Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

Diskutiere Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo runit, dau0815 und Gast, bei der Hardwarebindung von Windows 10 wird ein Hash-Wert erstellt, der meiner Kenntnis nach bei Microsoft hinterlegt wird. Aus diesem ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Threadstarter
    Avatar von Mazda3760
    Version
    Build 1709 16299.125
    System
    ASUS SABERTOOTH 990FX R2.0 , AMD FX-8150, 32 GB, GeForce GTX 1060, SSD 850 evo 500GB, div. Sata HD's

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    Hallo runit, dau0815 und Gast,

    bei der Hardwarebindung von Windows 10 wird ein Hash-Wert erstellt, der meiner Kenntnis nach bei Microsoft hinterlegt wird. Aus diesem Grunde ist ja auch die Online- oder telefonische Aktivierung erforderlich.
    Eine Speicherung dieses Hash-Wertes im BIOS oder CMOS durch Windows 10 halte ich für unrealistisch

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    Hallo Mazda

    Der Hashwert wird erstellt, wie Du schreibst. Der Key ist meiner Kenntnis nach im Bios gespeichert., Der Hash-Wert hingegen bei Microsoft gespeichert. 2 Dinge, 2 Vorgänge

  4. #33
    Threadstarter
    Avatar von Mazda3760
    Version
    Build 1709 16299.125
    System
    ASUS SABERTOOTH 990FX R2.0 , AMD FX-8150, 32 GB, GeForce GTX 1060, SSD 850 evo 500GB, div. Sata HD's

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    Hallo runit,

    woher hast du die Information, daß der Product-Key im BIOS abgelegt wird? Ich habe die Information, dass der Hash-Wert, der bei MS hinterlegt ist dort an den Key gekoppelt ist.
    Ein Eingriff von Win 10 in das BIOS wäre z.B. nicht möglich, wenn dieses durch ein Passwort geschützt ist.

  5. #34
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    Hallo Mazda,

    ich weiß es nicht mehr, wo ich das gelesen habe. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass ich das richtig erinnere. In neuen Geräten, welche Du fertig mit Vorinstallation kaufst, ist der Key zumeist digital gespeichert. Das hat mit einem Upgrade erst mal gar nichts zu tun. Wenn nun das Upgrade von Win7 oder Win8 auf Win10 gemacht werden soll, liest Microsoft den Key dort aus (eingreifen in das Bios tut MS dabei nicht) - dann erstellt Microsoft den Hashwert und speichert diesen bei sich.

  6. #35

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    Richtig. Hash-Wert und Product-Key sind zweierlei Dinge:

    Der Product-Key ist der, wie man ihn kennt, wenn man Windows selber aktiviert. Also, wenn Du Dir ein Windows kaufst, bekommst Du diesen Key oder er ist heute bei neuen PCs eben im BIOS gespeichert und gehört zu der Windows-Version, die vorinstalliert ist. Der Product-Key legitimiert also eine Vollversion des Windows.

    Der Hash-Wert wird beim kostenlosen Upgrade-Vorgang auf W10 aus der Hardware generiert. Hat aber nichts mit dem Product-Key zu tun. Der Hash-Wert bindet das Upgrade an diesen einen PC (bzw. Mainboard) und ermöglicht eine direkte Neuinstallation von W10 auf eben diesem einen PC.

    Mit dem Product-Key kannst Du Windows auch wieder auf einem komplett neuen PC installieren, während das mit dem Hash nicht geht. Ist ja auch klar, der Hash ist auf einem anderen Mainboard eben anders.

  7. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #36
    Gast
    Standardavatar

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    In der Datenspeicherung kann ein Hashwert verwendet werden, um die Speicherstelle der angefragten Daten zu berechnen (z. B. Hashtabelle). Habe ich nachgelesen. Quelle; https://de.wikipedia.org/wiki/Hashfunktion

    Beispiel 8.1 nach 10 durch Upgrade auf Win 10 dort selbst bei einer Clean neu Inst. durch win 10 USB Stick wird ein automatisches Aktivieren durchgeführt egal ob UEFI Firmware oder über eine gekaufte Win 7 Windows
    Bei vorinstalliertem UEFI Systemen
    Nun kann man weiter Fachsimpeln wo und wann greift die Hashtabelle oder was spielten die Freischaltdaten aus dem Bios für eine Rolle, die ja zweifellos erst vom Firmware UEFI System Werksseitige Partitionen vom Hersteller ausgelesen und freigeschaltet werden können. Denn erst durch die Werks Partitionen wird auf der Festplatte eine Auto-Freischaltung möglich und ein auslesen der ID beim Tausch der Festplatte? Also muss durch die ID Nr. in Slui 4, egal mit welcher Festplatte, eine Verbindung zum Bios Code bestehen

  9. #37
    Threadstarter
    Avatar von Mazda3760
    Version
    Build 1709 16299.125
    System
    ASUS SABERTOOTH 990FX R2.0 , AMD FX-8150, 32 GB, GeForce GTX 1060, SSD 850 evo 500GB, div. Sata HD's

    Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

    So verstehe ich das auch. Durch Win 10 werden die bestehenden BIOS-Daten ausgelesen und dann ein Hashwert erstellt. Dieser wird bei Microsoft zusammen mit dem Product-Key gespeichert und bei einer erneuten Installation auf Plausibilität geprüft. Ein Eingriff des Betriebssystem in das Bios um dort den Key zu speichern halte ich für ausgeschlossen. Das wäre ja beim Setzen eines Supervisor-Passwords meiner Meinung auch gar nicht möglich.


Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel

Neuinstallation von Win 10 pro 64bit nach Motherboardwechsel - Ähnliche Themen


  1. Installieren von Schriftarten Windows 10 Pro 64bit: Hallo zusammen, ich wollte heute eine Schriftart installieren und bekomme folgende Fehlermeldung. 1814 Auch andere Schriftarten lassen sich...



  2. Nach Upgrade von Win 7 Pro auf Win 10 Pro gibt es einige Probleme ....: ... die da sind: Startmenü öffnet nicht, keine der Apps in der Taskleiste öffnet (Store, Benachrichtigunge, Edge, ...) - einiger Zeit des...



  3. Windows 10 Pro X64 Neuinstallation von DVD in efi: Ich habe auf der SSD 3 Partitionen erstellt Partition1 : Datenpartition 1,1 Gb (gedacht für Recovery) Partition2 : efi-Systempartition...



  4. Windows 10 Upgrade nach Neuinstallation von Win 7 auf neuer SSD: Hallo, Ich hatte auf meinem PC mit Windows 7 Home Premium 64-Bit Windows 10 reserviert! Es kam auch immer ein blaues Fenster über der Taskleiste mit...



  5. Nach Upgrade auf Win-10 von Win-8.1-Pro zeigt Boot-Disk jetzt mehr Paritionen an als: Geräte Laptop/Tablett, sog. Convertible ( Boot-Drive = SSD mit 128 GB + in Tastatur HDD mit 500 GB und im SDHC-Slot mit Micro-SDHC-Card mit 32...


Sucheingaben

windows 10 aktivieren nach mainboardwechsel

windows 10 nach mainboardwechsel aktivieren

windows 10 hardwarebindung

notebook werkspartitionen

mainboard wechsel windows 10

http:www.win-10-forum.dewindows-10-installation-and-upgrade6656-neuinstallation-win-10-pro-64bit-motherboardwechsel.html

windows 10 nach mainboardwechsel

windows 10 hardware bindung

Windows 10 Installation mit Windows creation Tool nach Mainboard Wechsel

windows 10 motherboard wechsel

win 10 motherboard wechsel

win 10 kaufen ohne hardwarebindung