Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

Diskutiere Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts Microsoft hat die Downloadmöglichkeiten über das Media Creation Center für die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Originalansicht: Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Microsoft hat die Downloadmöglichkeiten über das Media Creation Center für die neueste Windows 10 Version in der Build 10586, welche auch als großes November-Update alias Threshold 2 bekannt ist, komplett unterbunden. Aus internen Gründen wird aktuell nur noch die ältere Build 10240 zur Verfügung gestellt, wodurch die Windows-10-Anwender gezwungen werden, die alte Build 10240 zu installieren und von dieser umständlich auf die Build 10586 upzudaten. Doch gibt es auch einen "inoffiziellen" Weg um an die begehrte ISO des November-Updates zu gelangen


    Hinweis: Mögliches Update der Build im Anmarsch!-windows-10-th2.jpg


    Neben der Möglichkeit, ISO-Installationsmedien über das "Media Creation Tool" zu erstellen und downzuloaden gibt es auch einen Weg, diese Dateien über die Techbench-Seite von Microsoft herunterladen zu können. Die ISO-Datei der letztgenannten Möglichkeit ist dabei mit der MSDN-Version identisch. Nachdem Microsoft dem Download der ISO mit dem TH2-Update via Media Creation Tool einen Riegel vorgeschoben hat, ist dieses nun auch nicht mehr auf der Techbench-Seite vorzufinden. Microsoft schreibt dazu, dass die Kunden ab sofort nur noch die Windows 10 Build 10240 via Media Creation Tool erhalten und nur noch via "Update" auf die neueste Build 10586 "updaten" sollen:

    The November update was originally available via the MCT (Media Creation Tool), but the company decided that future installs should be through Windows Update. People can still download Windows 10 [Build 10240] using the MCT tool if they wish. The November update will be delivered via Windows Update.

    Microsoft has not pulled the Windows 10 November 10 update. The company is rolling out the November update over time – if you don’t see it in Windows Update, you will see it soon.
    Windows 10 10586 ISO via Hack dennoch herunterladen:

    Es gibt allerdings einen Weg, wie man dennoch an eine ISO mit der neuesten Windows 10-Version gelangen kann. Laut den Windows-Cracks "Wzor" und "nummerok" soll es mittels eines kleinen Hacks dennoch möglich sein, die besagte ISO mit der Build 10586 von der Techbench-Seite downloaden zu können, die übrigens sämtliche ISOs der Windows-Versionen von Windows 7, Windows 8.x bis Windows 10 TH2 bereit hält. Um jetzt an die aktuelle Windows 10 10586 ISO zu kommen, geht ihr wie folgt vor:


    • startet euren Browser (Firefox, Chrome, IE, Edge, Opera oder auch einen anderen)
    • öffnet die Techbench-Seite unter folgendem Link: https://www.microsoft.com/en-us/soft...load/techbench
    • jetzt öffnet die Konsole für die Entwicklertools (meistens mit der Taste F12)
    • kopiert den Inhalt der Pastebin-Seite in die geöffnete Konsole
    • bestätigt anschließend mit Enter



    Im Anschluss sucht ihr euch die "Windows 10 (1511 th2)" aus, stellt noch die richtige Sprache ein und schon kann der Download starten.


    Hinweis: Mögliches Update der Build im Anmarsch!-win-10-th2.jpg





    Meinung des Autors: Warum Microsoft seinen Kunden die neue TH2 nur noch über das Update anbietet, entzieht sich mir jeglicher Logik. Zudem bleibt es abzuwarten, wie lange Microsoft diesen Weg über den Hack tolerieren wird, da sich dieser im Netz sicherlich schnell herumsprechen wird. Deswegen heißt es schnell sein und sich noch eine "aktuelle" Windows-10-Version sichern. Später kann es sein, dass man nur noch über "Updates" an die Build 10586 gelangt. Sehr rückschrittlich.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows10 Pro
    System
    Intel Core i7 4790K, 32,0 GB DDR3,Radeon HD 7800, Samsung SSD 840 EVO 1TB

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Kann man nicht nachvollziehen. Fakt ist wohl, dass bei vielen Usern über Windows Update das neue TH2 nicht funktionierte. Bei mir funktionierte weder des Update von 8.1 auf 10, noch das TH2 update. Habe mir die ISO Datei bei der PC-Zeitschrift Chip heruntergeladen und installiert. Funktionierte einwandfrei! Interessanterweise funktionieren Updates auf dem Laptop meiner Frau immer problemlos. Ich denke vor großen Updates müsste es ein Prüf- und Reparaturprogramm von Microsoft geben, ähnlich wie früher FixIt.

  4. #3
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Ich hatte schon die neue Version 1511 Th2 mit dem Media Creation Tool runtergeladen und diese ISO auf DVD gebrannt.
    Das Upgrade auf 1511 mit dieser DVD hatte gestern noch bei mir geklappt.
    Aber, kann ich nun mit dieser DVD keinen Clean-Install mehr machen? das hatte ich eigentlich vor.
    Sonst müsste ich ja erst die alte Version installieren und dann umständlich das Upgrade runterladen, wenn das jetzt von der DVD nicht mehr geht !
    Microsoft...langsam reicht es mir mit Windows 10 !!
    Überlege, ob ich wieder zu Windows 7 zurück gehe.

    Gruß Ulli

  5. #4

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Warum sollte das nicht mehr gehen? Die DVD geht deshalb doch nicht kaputt. Was Du mal hast, das hast Du.

  6. #5
    Avatar von rj5156
    Version
    1709 (16299.19)
    System
    Medion Akoya E2225D, Asus T100TA, HP 255G3, Lumia 950
    Die Logik von Microsoft kann ich schon nachvollziehen! Sie wollen möglichen Ärger für die sich und ihren Kunden minimieren!

    Zum Glück laufen alle meine 4 TH2 Installationen. Mein Lumia520 auch wieder mit 8.1! (Nach Creationtool und teilweise Rücksetzen)
    Ist aber sicher nichts für jeden User. Wenn das Upgrade dann nicht automatisch läuft, dann eben nicht und auch kein Ärger!

    Gruß
    Ronald

  7. #6

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Ich kanns nicht nachvollziehen. Denn es ist doch wohl Wurscht, auch für die Seite von MS, ob man die "Ur-Version" oder ein upgedatetes Windows "clean" installieren kann. Das ist doch wie "früher". Man hat dann doch ein Installationsmedium mit eingebundemen SP. Im Gegenteil, das würde doch die MS-Server eher entlasten. Denn so muss ja nach einer Neuinstallation immer erst wieder das Update gezogen werden.
    Schade, dass MS da kein Statemant zu gibt.

  8. #7
    Standardavatar
    Version
    1511 Build 10586.29
    System
    Intel I 5 4460, 12 GB Ram
    Nachdem auf meinem PC Win 10 1511 Th2 installiert wurde, habe ich gleich noch von der Microsoftseite die Iso-Datei heruntergeladen und auf DVD gebrannt. Bei mir funktioniert Win 1511 TH2 ohne Probleme. Kein Absturz usw.

    Da ich nächstes Jahr auf eine größere Festplatte clean installieren möchte, erspare ich mir die downloads. Habe das auch schon mit der Build 10240 so gemacht.

    Ich bin von Win 8,1 auf Win 10 240 und dann auf TH2 1511 ohne Probleme gegangen. Ein Kumpel von mir ist von Win 7 auf Win 10 TH2 auch ohne Probleme gegangen.

  9. #8
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Ich habe 2 PC. Bei dem 1. PC klappte das Upgrade über Windows Update. Beim 2. PC habe ich das Upgrade mit der gebrannten DVD aus der ISO des Media Creation Tools gemacht.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    Zitat Zitat von dau0815 Beitrag anzeigen
    Warum sollte das nicht mehr gehen? Die DVD geht deshalb doch nicht kaputt. Was Du mal hast, das hast Du.

    Nein, das natürlich nicht!
    Aber was ist mit der Aktivierung? genauso wie bei der 1. Version von Windows 10, also diesen Schritt überspringen?
    Oder muss ich jetzt den alten Lizenzkey von Windows 7 nehmen?
    Und kann man mit der gebrannten DVD einen Clean-Install machen und dann bei der Keyeingabe den Key von einer gekauften Windows 10 Home 64-Bit SB ( 10240 ) eingeben?
    Ein Bekannter hat nämlich damals Windows 10 gekauft.

    Gruß Ulli

  12. #10
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

    rein logisch alles wie gehabt plus, wenn es th2 ist, die option, auch mit 7 od. 8...-key zu aktivieren.


Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts

Windows 10 10586 ISO (1511 TH2) via Techbench downloaden - so so gehts - Ähnliche Themen


  1. CCleaner wurde beim Upgrade auf WIN 10 Home Vers. 1511 10586 entfernt!: Hallo Zusammen! Kann mir jemand sagen warum es auf meinem Rechner entfernt wurde und bei einigen meiner Bekannten nicht!? Bekam im...



  2. Windows TH2 Build 10586 Probleme: Der Update von Windows 7 bzw. Windows 8.1 auf Windows 10 war sehr gut bis perfekt. Von Windows 10 (auf 8 Rechnern, alle Rechner ganz aktuell,...



  3. Upgrade auf 1511/ 10586: Hi sind hier beim Upgrade von 10240 auf 10586 am laufenden System auch Vorarbeiten (wie ext. Virenscanner deinstallieren usw.) wie beim Upgrade...



  4. Windows 10 Preview Build 10056 auf 10061 updaten, so gehts: Auch wenn es sich bei der Windows 10 Preview immer noch um eine Beta-Version handelt, welche durch ihre Entwicklungszyklen gar nicht fehlerfrei sein...



  5. Windows 10 Build 9834 kann man downloaden !: Wie ich bei Win Beta sah,ist eine Leak von einer Build die noch vor der 9841 rausgekommen ist im Netz aufgetaucht.( ??) Wer ist so verrückt und läd...