Win 10 auf SSD [Problem]

Diskutiere Win 10 auf SSD [Problem] im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Abend liebe Community, Ich habe vor einigen Minuten, das neue Win 10 Upgrade gemacht und alles funzt soweit. Nur habe ich jetzt folgendes Problem... ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    DraGoN
    Standardavatar

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Guten Abend liebe Community,

    Ich habe vor einigen Minuten, das neue Win 10 Upgrade gemacht und alles funzt soweit.
    Nur habe ich jetzt folgendes Problem...

    Das Win 10 ist auf der normalen Festplatte und nicht auf meiner SSD (Vor ca. einer Stunde erst eingebaut).

    Meine Frage: Was kann ich tun, damit ich Win 10 auf der SSD bekomme ? *HILFE*

    mfg DraGoN_SlaYeR

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Auf die SSD klonen. Oft liefert der SSD-Hersteller passende Tools.

    Klär uns bitte mal auf, was Du genau für Komponenten verwendest. Und auch, welches Dein PC ist (Hersteller, Modell, ...)

  4. #3
    DraGoN
    Standardavatar

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Ich werde jetzt einfach mal versuchen, das dann zu klonen :-) Danke !

    Muss ich nachträglich einreichen, die Daten.
    mfg

  5. #4
    DraGoN
    Standardavatar

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Hab es jetzt geklont, troztdem ist auf der Festplatte C noch alles drauf und unter mein Computer zeigt er mir
    die SSD nicht an ?! muss ich noch was machen ?
    Gehäuse : Desktop
    Mainboard : ASRock 960GM/U3S3 FX
    Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR3

    Prozessor(en)
    Prozessor : AMD FX(tm)-6100 Six-Core Processor (3M 6T 3GHz/3.9GHz, 2GHz IMC, 3x 2MB L2, 2x 8MB L3)
    Sockel/Slot : AM2r2/AM3

    Chipsatz
    Speichercontroller : ASRock RS780/880 Host Bridge 2x 1.1GHz (2.2GHz)
    Speichercontroller : AMD F15 (Orochi) CPU HT Hub 2x 1.1GHz (2.2GHz), 2x 4GB DIMM DDR3 1.33GHz 128-bit

    Speichermodul(e)
    Speichermodul : G.Skill F3-10666CL9-4GBNT 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-34-10-5)
    Speichermodul : G.Skill F3-10666CL9-4GBNT 4GB DIMM DDR3 PC3-10700U DDR3-1334 (9-9-9-25 4-34-10-5)

    Grafiksystem
    Monitor : ACI ASUS VS247
    (1920x1080, 23.4")
    Grafikkarte : AMD Radeon R9 200 Series (40CU 2560SP SM5.1 1GHz/947MHz 5% OC, 16kB L2, 4GB DDR5 5.2GHz 512-bit, PCIe 3.00 x16)

    Grafikprozessor
    OpenCL GP-Prozessor : AMD Radeon R9 200 Series (2560SP 40C 1GHz/947MHz 5% OC, 16kB L2, 4GB DDR5 5.2GHz 512-bit)
    Compute Shader Prozessor : AMD Radeon R9 200 Series (2560SP 40C 1GHz/947MHz 5% OC, 16kB L2, 4GB DDR5 5.2GHz 512-bit)
    OpenGL Prozessor : AMD Radeon R9 200 Series (2560SP 40C 1GHz/947MHz 5% OC, 16kB L2, 4GB DDR5 5.2GHz 512-bit)

    Physische Speichergeräte
    HGST Hitachi HDS721010DLE630 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm, 23MB Cache) : 932GB (C (D (E (F
    Samsung SSD 850 EVO 250GB (250GB, SATA600, SSD, SED) : 233GB (H
    _NEC DVD_RW ND-1300A (51.5MB, ATA33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache) : 49MB (G

    Logischer Speichergeräte
    Festplatte (C : 98GB (NTFS, 4kB) @ HGST Hitachi HDS721010DLE630 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm, 23MB Cache)
    Festplatte (H : 233GB (NTFS, 4kB) @ Samsung SSD 850 EVO 250GB (250GB, SATA600, SSD, SED)
    Festplatte (D : 100MB (NTFS, 4kB) @ HGST Hitachi HDS721010DLE630 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm, 23MB Cache)
    Festplatte (E : 439GB (NTFS, 4kB) @ HGST Hitachi HDS721010DLE630 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm, 23MB Cache)
    Festplatte (F : 394GB (NTFS, 4kB) @ HGST Hitachi HDS721010DLE630 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm, 23MB Cache)
    SAMSUNG SSD (G : 48MB (UDF, 2kB, Volumen ist schreibgeschützt) @ _NEC DVD_RW ND-1300A (51.5MB, ATA33, DVD+-RW, CD-RW, 2MB Cache)

    Peripherie
    LPC Hub Controller 1 : ASRock IXP SB600/700/800 SMBUS Controller
    LPC Hub Controller 2 : ASRock SB700/800 LPC host controller
    Audio Gerät : ASRock IXP SB600 High Definition Audio Controller
    Audio Codec : Realtek Semi Realtek 662 High Definition Audio
    Audio Gerät : PC Partner Hawaii HDMI Audio
    Audio Codec : ATI (AMD) HDMI Audio

    Netzwerkdienste
    Netzwerkadapter : Realtek PCIe GBE Family Controller (Ethernet, 100Mbps)

    Betriebssystem
    Windowssystem : Microsoft Windows 10 Home 10.00.10240
    Kompatibel mit Plattform : x64

  6. #5
    DraGoN
    Standardavatar

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Also die SSD zeigt er mir doch an, aber was mach ich jetzt mit dem Laufwerk C:? Dort ist ja noch alles drauf.
    Und was kann ich machen, damit der PC beim Start von dem Win auf der SSD startet?

  7. #6
    Avatar von Küstenlümmel
    Version
    Win 10 Home 64bit ,Ver.1703 Build15063.608
    System
    MB GA 990FXA, AMD Athlon II X4 640,8GB DDR3 ,GeForce GT730,SSD SanDisk 240GB, WD green 1TB,

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Erstmal nachsehen ob auf der SSD tatsächlich das Win10 drauf ist. Wenn ja, wo ist der Bootmanager geschrieben? Wenn der noch auf der HDD ist (davon gehe ich mal aus) mit EasyBCD umschreiben. Die HDD abklemmen und Win10 starten. Wenn alles ok ist die HDD wieder anklemmen und dort Win10 löschen.
    Oder einfacher: alle HDD abklemmen und nur mit der SSD Win10 installieren. Danach die HDD wieder ran.

  8. #7
    DraGoN
    Standardavatar

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Großes Dankeschön erstmal ! :-) Also die SSD ist jetzt die " Hauptfestplatte ", mit der, der PC startet und das Windows Symbol wird jetzt auch zusammen mit ihr angezeigt, das heißt dann wohl..es hat alles hundertprozentig geklappt.

    Jetzt hab ich nur noch, nochmal Windows auf der alten C: Festplatte, kann ich die dann einfach formatieren?

  9. #8
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Ich würde die "alte" Festplatte probehalber mal abklemmen und schauen ob von der neuen SSD alles sauber funktioniert.
    Wenn ja, "alte" Platte wieder einbauen und formatieren.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Ist auf der alten Platte nur eine Partition drauf oder war die aufgeteilt, also hast Du z.B. noch ein Laufwerk D: gehabt?

  12. #10

    Win 10 auf SSD [Problem]

    Er hat mehrere Partitionen, siehe Beitrag #4


Win 10 auf SSD [Problem]

Win 10 auf SSD [Problem] - Ähnliche Themen


  1. SSD zu klein für Update von WIN-7 auf WIN-10: Hallo, ich benutzte aktuelle Windows 7 Professional auf einer 40 Gig SSD. Diese ist jetzt natülich zu klein um das Update auf WIN 10 zu machen....



  2. Problem nach Upgrade von Win7 Ult. auf Win 10 Pro: Hallo Zusammen, vielleicht kann mir einer helfen. Habe das Upgrade auf Win 10 Pro hinter mir, aber nun hat sich folgendes Problem eingestellt....



  3. Problem beim Upgrade von WIN 7 auf WIN 10. Fehlercode: 8007001F: Hallo, gerne würde ich von WIN 7 auf WIN 10 upgraden doch das Upgrade schlägt immer fehl ! Fehlercode: 8007001F ‘’Upgrade auf WIN 10 PRO ...



  4. Windows 10 Upgrade nach Neuinstallation von Win 7 auf neuer SSD: Hallo, Ich hatte auf meinem PC mit Windows 7 Home Premium 64-Bit Windows 10 reserviert! Es kam auch immer ein blaues Fenster über der Taskleiste mit...



  5. Win 10 auf externer SSD installierbar?: Hallo, ist es möglich win10 auf einer externen ssd zu installieren und damit dann den pc zu booten um normal zu "arbeiten°? bei win 8.1 war das...


Sucheingaben

windows 10 festplatte klonen update fails

samsung evo 850 1tb Windows 10 hat einfach formatiert

windows 10 ssd probleme