Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

Diskutiere Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hat da schon jemand Erfahrung damit ? Möchte mir ein Asus Board Z170 und einen i5 Prozessor besorgen....


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Hat da schon jemand Erfahrung damit ? Möchte mir ein Asus Board Z170 und einen i5 Prozessor besorgen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Was möchtest du denn genau wissen? Ob das ohne Probleme funktioniert? Sicher, warum denn nicht? Die eigentliche Frage an dich wäre, was du derzeit für einen Computer hast und ob sich die Neuanschaffung eines derzeit noch völlig überteuerten Skylake lohnt?!

    viele Grüße

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Habe noch ein Asus H67 Board mit i3 (8GB RAM) und möchte es durch ein Skylake ersetzen. Die Preise für Skylake Mainboards und Prozessoren sind schon gesunken. Board liegt bei ca. 120 Euro / Prozessor i5 bei 220 Euro. Alles andere kann ich weiter verwenden. Die Investition ist dann nicht so hoch.

  5. #4
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Zitat Zitat von Mediamann Beitrag anzeigen
    Alles andere kann ich weiter verwenden.
    falls du das ASUS Z170-P D3 meinst, muss ich dich fragen, ob du denn auf deinem H67 Board DDR3L-Speicher (PC3L-24800U/DDR3L-3100) laufen hast -> nur dann kannst du den RAM weiter verwenden. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass das nicht der Fall ist, womit sich dein Vorhaben, "günstig" auf ein neues Skylake-System wechseln zu können, schon im Ansatz scheitern wird.

    Tipp von mir: kauf dir diesen Xeon-Prozessor für 190 Euro, pack den auf dein jetziges System und freu dich über das gesparte Geld, was du lieber in weitere 8 GB RAM investieren kannst und unterm Strich mehr davon hast.

    Edit: Ich würde bei den aktuellen Preisen nur das Nötigste aufrüsten und ganz ehrlich: Intel hat derzeit unverschämte Preise für seine Skylake-Systeme wozu Board und Prozessor gehören. Die Mehrleistung steht nicht in Relation zum Preis.

    viele Grüße

  6. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Vielen Dank für den Tipp. Werde es mir mal überlegen. Ich habe übrigens 2x4GB DDR3 RAM installiert.

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Wichtig ist in diesem Zusammenhang der Hinweis von Daniel auf den Speicher. Denn Du kannst ihn nur weiter verwenden, wenn es sich um Low Voltage Speicher handelt, der statt der bisher üblichen 1,5 Volt nur 1,35 Volt Spannungsaufnahme hat. Normale Speichermodule mit 1,5 Volt würden auf dem ausgewählten Mainboard also schlicht nicht ihren Dienst tun können. Von daher wären neben CPU und Mainboard möglicherweise auch neue Speichermodule fällig, damit Du diese Konfiguration betreiben kannst. Du musst also genau darauf achten ob Dein derzeitiger Speicher DDR3L oder normaler DDR3 Speicher ist, wenn Du über eine Weiterverwendung auf einem neuen Board nachdenkst.

    Ich denke mal, die Alternative Xeon wäre da in der Tat die bessere Wahl.

  8. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Ich habe nachgeschaut, es sind DD3 Speicher mit 1,5V. Daran habe jetzt gar nicht gedacht. Dann kann man gleich das Asus Board mit DDR4 nehmen. Ich weiß natürlich das Xeon Prozessor, vor allem für Videoschnitt besser ist. Aber kann mein altes Board mit Xeon, mit den aktuellen Skylake Boards und Prozessoren und DDR4 überhaupt mithalten ?

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Der Xeon gehört zwar nicht mehr zu den neuesten Modellen, aber dieses Modell hat nicht nur 4 Kerne wie der i5 Skylake, sondern zusätzlich noch Hyperthreading, was dem i5 fehlt. Sprich der Xeon kann acht anstelle 4 Threads gleichzeitig abarbeiten, was je nach Anwendung einen Mehrwert an Performance bringt. Du darfst auch nicht vergessen, was du mit dem Xeon an Geld einsparst.

    Wie gesagt es ist nur eine Empfehlung unsererseits. Jetzt den Xeon nehmen und auf die übernächsten Cannonlake-Prozessoren warten, die in der zweiten Jahreshälfte 2017 auf den Markt kommen sollen oder auf AMDs Zen-Prozessoren warten.

    Edit: Cannonlake sollen nach aktuellen Informationen die ersten Consumer-Prozessoren werden, die endlich mit mehr als 4 Kernen arbeiten, wodurch erst in dieser Generation ein wirklicher Performanceschub zu erwarten ist.

    Der Xeon wird bis 2017 alle Anwendungen klaglos schaffen, die du dir wünschst. Aber ich möchte dir nicht die Anschaffung einer Skylake-Plattform madig machen, nur wäre es bei deinem derzeitigen "Hardware-Portfolio" finanziell sinnfrei, darauf aufzurüsten.

    viele Grüße und gute Nacht

  11. #9
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

    Dann vielen Dank für die Info. Werde jetzt mal abwarten und dann entscheiden was ich mache.


Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10

Erfahrung mit Skylake Mainboards und Prozessoren unter Windows 10 - Ähnliche Themen


  1. Probleme mit Acrobat 11 Pro und auch Acrobat DC unter Windows 10: Der Platzhirsch von Adobe hat bei mir erhebliche Problem mit Windows 10. Auch eine Testinstallation von der "neues" DC Version bracht kein besseres...



  2. Problem mit Skype und WebCam unter Windows 10: Hallo Seit dem Wechsel auf Windows 10 funktioniert in Skype die WebCam und die Bildschirmübertragung nicht mehr. In anderen Anwendungen (z.B....



  3. Intels Skylake-Prozessoren sollen Cortana erlauben, PC mittels Sprachbefehl starten z: Die Zeit, mit der sich auch ein Home-PC mittels Spracheingabe steuern und auch starten lässt, könnte bald angebrochen sein. Alles was man dafür...



  4. meine 6Std Erfahrung mit Win. 10: Mein Aktuelles Betriebssystem Win 7 Pro. Habe mir heute das Win 10 herunter geladen und auf einem ext. Laufwerk gespeichert. Nach dem extrahieren....



  5. Erfahrung mit F-Secure: Hallo, hat jemand erfahrung mit F-Secure und Windows 10?


Sucheingaben

mainboards skylake

windows 10 1511 probleme mit skylake