Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

Diskutiere Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe Probleme mit dem Update von Win7 auf Win10. Der PC sei nicht bereit, wurde festgestellt. Bei meinen vielen Programmen (rund 200) bietet sich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Ich habe Probleme mit dem Update von Win7 auf Win10. Der PC sei nicht bereit, wurde festgestellt.
    Bei meinen vielen Programmen (rund 200) bietet sich in diesem Fall vermutlich am sinnvollsten eine Neuinstallation an, so sehr ich die damit verbundene Arbeit auch scheue. Okay.

    Wie aufwändig wäre es, eine Neuinstallation (Win10) auf einer zweiten Partition meiner C-Platte zu machen, welcher Bootmanager wäre zu empfehlen und wie groß ist die Gefahr von Problemen? Wer hat Erfahrung mit dieser Vorgehensweise?

    Ich würde diesen Weg bevorzugen, weil ich dann einerseits immer mal ein bißchen an der Neuinstallation arbeiten könnte, für die ich sicher viele Tage brauchen werde, bis sie mit ihren vielen Programme und Einstellungen steht. Und andereseits meine täglichen Arbeiten zwischendurch auf der bisherigen WIN 7 Installation erledigen, bis Win 10 fertig ist und gut läuft.

    Mich würde eure Meinung dazu interessieren. danke

    Mikez

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Das ist nicht besonders aufwändig. Einen Bootmanager brauchst du NICHT, das kann Win10 ganz allein. Probleme bei einer Neuinstallation? Höchstens hinterher, wenn irgendwelche Treiber nicht passen/verfügbar sind.
    (Und die saubere Win10-Installation kann, mit einem Trick, dann sogar aktiviert werden. Ein Upgrade war noch NIE eine gute Lösung; eine saubere Neuinstallation IMMER zu bevorzugen und erst recht bei der Anzahl an installierten Programmen. Also: Los geht's!)

  4. #3
    Heinz
    Standardavatar

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Aber zuerst ist mal ein Upgrade zwingend erforderlich,damit Windows 10 überhaupt aktiviert wird.dazu braucht MS den Windows 7 Key.das heisst auch,du kannst nicht Win 7 und Win 10 nebeneinander auf dem gleichen Rechner betreiben. Beim Upgrade überspielst du dein Windows 7,Windows 10 wird von MS dann aktiviert anhand der Hardwareerkennung und der Win 7 Key verliert solange seine Gültigkeit,wie Windows 10 installiert bleibt.
    Wenn du Windows 10 sowohl auch noch Windows 7 gleichzeitig auf dem Rechner haben willst,musst du eine Windows 10 mit Key kaufen und diese installieren und Multiboot betreiben.

  5. #4

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Oder für knapp 20 Euro eine zweite W7 Lizenz kaufen. 😉

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Aber zuerst ist mal ein Upgrade zwingend erforderlich,damit Windows 10 überhaupt aktiviert wird.dazu braucht MS den Windows 7 Key.
    Das ist aber nicht der aktuelle Stand. Man kann Win10 auch OHNE Upgrade aktivieren; die Anleitung findet man auch in diesem Forum(verlinkt).

  7. #6
    Threadstarter
    Standardavatar

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Sehr interessant das.

  8. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Es muss aber trotzdem klar sein, dass die Windows Lizenz, unter der die zur Ermittlung der HardwareID nötigen Schritte durchgeführt wurden, nicht weiter verwendet werden kann. Diese dürfte nach einer Installation von Windows 10 deaktiviert sein, weil Windows 10 an ihre Stelle getreten ist. Ob und wie sich das dann bei Nichtgefallen von Windows 10 wieder auflösen lässt - darüber gibt es bisher keine Informationen. Bei einem Update auf Windows 10 kann man das wenigstens über das Rollback wieder sauber trennen und hat seine Windows 7 oder 8.1 Lizenz wieder zur Verfügung.

  9. #8
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Ob und wie sich das dann bei Nichtgefallen von Windows 10 wieder auflösen lässt - darüber gibt es bisher keine Informationen.
    Ich meine doch. Schließlich habe ich die Win7-Lizenz ordnungsgemäß erworben und auch wenn M$ mich kostenlos upgraden lässt, wird damit meine Lizenz nicht ungültig. Ich kann jederzeit Win10 plätten und wieder Win7 installieren. (Dass ich nicht beide parallel nutzen darf, ist selbstverständlich!)

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Nach einem Update auf Windows 10 und ohne Rollback auf 7 oder 8.1! Mein Windows 8 Key, den ich für das Update auf Windows 10 des Notebooks genutzt habe, ist nicht nutzbar nachdem ich Windows 10 entfernte. Da muss ich doch mal anrufen.

  12. #10
    Heinz
    Standardavatar

    Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

    Also nach meinem wissenstand ist die Windows 7 Lizenz erst wieder nutzbar,wenn Windows 10 dann wieder aus dem Rechner gelöscht wurde. Desshalb meinte ich,der TE kann nicht beide gleichzeitig legal betreiben. Von daher ist sicher am wenigsten aufwändig,sich ein Windows 10 zu kaufen.dann klappt es auch mit Multiboot.


Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ?

Wie aufwändig ist eine zweite Windowsinstallation ? - Ähnliche Themen


  1. load library failed with error 1114 eine dll initialisierungsroutine ist fehlgeschlag: Guten Tag ich habe mein notebook auf Win 10 migriert und bekommen nun beim öffnen eines Programmes Garmin/basecamp die Fehlermeldung "load library...



  2. Ist für Windows 10 auf einer SSD eine Optimierung nötig ?: Dieses Thema war ja schon in der Vergangenheit umstritten. Wie seht ihr das bei Win10 ? Sollte eine 2. Festplatte für den Temp-Ordner, Pagesys oder...



  3. Win10 ist installiert, wie Festplatte c formatieren um Win 7 neu zu installieren: Hallo, bei meinem Freund ist alles falsch gelaufen, keine Laufwerke, kein Internet usw. Er wollte nun auf win7 zurück, auch fehlgeschlagen. Nun...



  4. Wie stabil ist Windows10?: Hallo, ich habe Win7 Professional 64bit und einen ganzen Haufen Software auf diesem System welche auch benötigt wird. Wie ist es mit iTunes und...



  5. Ist ein älteres CClean eine Gefahr für den PC?: Ist ein älteres CClean eine Gefahr für den PC? Ich hab Norton Security als Antivirenprogramm. Da gibt es auch ein DatenbereinigungsProgramm