Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

Diskutiere Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Schön wenn du MS unterstützen willst. Genau das gleiche geht jedoch auch ganz legal mit der kostenlosen Upgrade Version. Aber OK, so bist Du natürlich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Schön wenn du MS unterstützen willst.
    Genau das gleiche geht jedoch auch ganz legal mit der kostenlosen Upgrade Version.
    Aber OK, so bist Du natürlich fein raus und hast beide Betriebssysteme als Vollversion und bezahlt, brauchst kein Upgrade durchzuführen um anschließend dann evt. ein Clean Install zu machen. So gesehen schon einfacher.
    Evt. kannst Du ja das W7 günstig an jemanden verkaufen der damit das W10 als kostenloses Upgrade beziehen möchte.


    @pela

    was du schreibst ist schlichtweg falsch.
    Informiere dich erst einmal genauer bevor Du hier solche Dinge behauptest.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Hallo Jogi

    Ja, das mit dem "einfacher" ist auch die Sache, die mir dabei so gut gefällt.
    Ich brauche mich nicht mit irgendwelchen Update-Problemen und -Besonderheiten zu befassen

    Und danke Dir für den Tipp, mein W7 dann zu verbimmeln.
    Das werde ich dann machen.

    Gruß
    Ingo

  4. #23

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Hallo jogi

    Wen Ihr meint , Ok

    Informiert Euch mal , wie es genau Ausschaut , bei den Verschiedenen Versionen!
    Und da hat fast jedes Land wieder eigene Bestimmungen.

    Ich glaub aber , bin jetzt da aber nicht ganz Sicher , das Bestimmte Kreise am Untersuchen sind wie ( in DE ) es bei den Verschiedenen Versionen ausschaut und wie es ist bei weiter Benutzung auf anderem System ist.( wen schon mal Aktiviert war auf anderem PC System )

    In der Regel bei den Gekauften Systeme mit Software habt Ihr ja zum teil nicht mal mehr einen Kleber auf dem System.


    MfG


    PS:
    Fragt mal nach , wie es ausschaut bei Retail Versionen ( Voll Version Box ) , OEM Versionen und Upgrade. und Bei Gekauften Systeme mit Software , wie es JETZT ausschaut.

    Da sind Verschiedene Bestimmungen dahinter.
    das ganze ist im Moment noch alles bisschen in der Schwebe )
    Da der DE Markt gros ist , kann Ich Mir das noch nicht ganz Vorstellen , das Sie das Durchsetzen können in DE.

    Bei Uns konnte man bis zum Win7 , den alten Key weiter verwenden bei neuem PC. ( OEM Versionen )


    und ob in DE eine Untersuchung im Gange ist.
    und wen gleich daran seit , fragt auch gleich , wie es beim Office ab 2013 ausschaut
    auch da sind Unterschiede in DE und auch in CH. ( und noch in der Abklärung )

  5. #24
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Wie meinst Du das genau, von woher kommst Du?

  6. #25
    Avatar von jsigi
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Hallo HAL1138,

    ich lese hier die ganze Zeit mit und klinke mich jetzt mal ein.
    Auch ich habe nur meinen allerersten PC mit Windows 3.11 fertig gekauft und danach immer wieder aufgerüstet, umgerüstet und einen neuen PC selbst zusammengestellt.
    Der jetzige ist nun auch schon wieder ca. 10 Jahre alt und auf Windows 10 umgestellt.
    Ich hatte nur ein Problem. Für die Soundkarte gab es noch keine Treiber und ich hatte statt 5.1 nur Stereoton.
    Auch das lies sich dank eines anderene Forums lösen.
    Hast Du für Deinen PC alle Treiber, die erforderlich sind?
    Klappt bei Dir das Booten von einem USB-Stick?
    Ich lese hier im Forum immer wieder von Problemen, vor allem mit dem UEFI-Bios bei der Installation oder danach.

    Dir ist bekannt, dass man die Hardware durchaus aufrüsten und trotzdem Winodws 10 neu installieren kann?
    Ein Anruf bei MS, die Sachlage erklären, genügt.
    Oder bin ich da falsch informiert?

    Ich werde diesen PC in naher Zukunft nun anderweitig verwenden und mir einen komplett neuen PC mit vorinstalliertem Windows 10 vom Fachhändler (und ich meine damit nicht die großen Ketten) zulegen.
    Mein Windows 7 kann ich natürlich nicht erneut installieren und neben Windows 10 weiterverwenden.
    BTW: ich würde Dein Windows 7 behalten. Das bekommt man im Netz inzwischen für um die 25,-- €.
    Ein Verkauf lohnt sich also nicht wirklich.

    Gruß
    Jürgen

  7. #26

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Zitat Zitat von g202e Beitrag anzeigen
    Anders als noch bei Kachel8 zwingt M$ dich nicht, ein M$-Konto zu verknüpfen.
    Wo hat MS denn da einen gezwungen? Auf meinen diversen PCs mit W8/W8.1 brauchte ich nie ein MS Konto sondern immer nur ein lokales Konto.

  8. #27
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Zitat Zitat von jsigi Beitrag anzeigen
    Hast Du für Deinen PC alle Treiber, die erforderlich sind?
    Ja, ich glaube, da habe ich alles zusammen.


    Zitat Zitat von jsigi Beitrag anzeigen
    Klappt bei Dir das Booten von einem USB-Stick?
    Ja, ich kann bei mir mit F8 beim Hochfahren ein Bootmenü öffnen.
    Und da kann ich dann wohl auch von einem USB-Stick booten.
    Ich habe das sicherheitshalber mal folgendermaßen getestet:
    * Mit GData Antivirus ein sogenanntes Bootmedium auf einem Stick erstellt
    * Mit diesem Stick dann den PC gebootet
    Das hat geklappt und es wurde der Virustest durchgeführt.
    Somit scheint es ja zu klappen mit dem Booten von USB-Stick.


    Zitat Zitat von jsigi Beitrag anzeigen
    Ich lese hier im Forum immer wieder von Problemen, vor allem mit dem UEFI-Bios bei der Installation oder danach.
    Dazu hätte ich allerdings jetzt eine Frage.
    Ich habe auch schon eine Weile herumgegoogelt zu dem Thema.
    Aber so ganz verstanden habe ich das noch nicht.
    Ich habe ja in meinem Windows 7 PC ein Asus Q87T Mainboard.
    Ich habe mittels dieser Methode überprüft, ob bei mir Windows 7 im UEFI-Modus installiert und gestartet ist.
    Das ist bei mir nicht der Fall.

    Und nun weis ich nicht, wie ich da dann bei der Installation von Windows 10 vorgehen soll?
    Ich werde ja kein Update machen, sondern mir Windows 10 auf USB-Stick kaufen und dann neu installieren?
    Bekomme ich dann im Bootmenü 2 Optionen (mit UEFI und ohne UEFI)?
    Oder wie ist das?
    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand von Euch, der sich damit auskennt, mir da helfen kann.


    Zitat Zitat von jsigi Beitrag anzeigen
    BTW: ich würde Dein Windows 7 behalten. Das bekommt man im Netz inzwischen für um die 25,-- €.
    Ein Verkauf lohnt sich also nicht wirklich.
    Immerhin :-)
    Warum würdest Du es denn an meiner Stelle behalten?
    Ich weis leider nicht, was ich damit dann noch machen soll/kann.

    Gruß
    Ingo

  9. #28
    Avatar von jsigi
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Bekomme ich dann im Bootmenü 2 Optionen (mit UEFI und ohne UEFI)?
    Vom UEFI-Bios habe ich (noch) keine Ahnung, da mein altes Motherboard das nicht anbietet.
    Nur soviel zu Deiner Frage: nein, das hat mit dem Bootmenü nichts zu tun.
    Vielleicht können die Experten hierzu noch genaueres sagen.

    Immerhin :-)
    Warum würdest Du es denn an meiner Stelle behalten?
    Ich weis leider nicht, was ich damit dann noch machen soll/kann.
    Aus notalgischen Gründen?
    Ich habe seit Windows 3.11 alle Versionen in einer Schublade gesammelt.

    Gruß
    Jürgen

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Hallo

    So, nun isses drauf, das neue gekaufte USB-Stick Windows 10 Pro 64-bit.
    Alles läuft super rund und ich bin super glücklich.
    Sieht ja absolut schick aus das neue Windows!

    Gruß
    Ingo

  12. #30
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

    Na also, geht doch.


Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren?

Windows 10 NICHT updaten, sondern als Download kaufen ... wie dann installieren? - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: ISO Dateien und Media Creation Tool als Download möglich: Auf den ersten PCs und Notebooks ist Windows 10 bereits angekommen, dort ist die Installation im Rahmen eines Upgrade auch bereits möglich. Wer das...



  2. Windows 10 als 2. Betriebssystem installieren?: Einen freundlichen Gruß in die Runde! Bin "fortgeschrittener" Windows 7-Benutzer. Ist es von Vorteil, Windows 10 als 2. Betriebssystem neben...



  3. Win10 auf andere Festplatte als WIn7 installieren?: Hallo Windows 10 Community, Ich benutze derzeit Windows 7 und möchte jetzt auf Windows 10 umsteigen und habe mir bereits ein kostenloses Update...



  4. MS schickt Sicherheitscode, der dann nicht gültig ist: Hallo, bei der verlangten Bestätigung für den korrekten Nutzer verlangt MS nach Eingabe der e-Mail-Adresse ( unter der dieses MS-Konto läuft) den...



  5. Noch keine Consumerversion,sondern JTP: Es soll im Januar weitergehen mit einer "January Technical Preview" (JTP) und nicht mit der Consumerversion. Vielleicht nur Namen sonst nichts. Doch...


Sucheingaben

xxxxdownload

xxxx.download
Xxxxdownlod
Xxxxdounload
http:www.win-10-forum.dewindows-10-installation-and-upgrade4018-windows-10-updaten-sondern-download-kaufen-dann-installieren.html
Vedioxxxx
xxxxwNLoAd
xxxxdownloads
xxxxdaunlod
Xxxxdonlod
xxxxdwonlad
XXXXDOW
xxxx download
xxxxdanlod
Xxxxdawnlod
xxxxindir
xxxxdownlpad
xxxx.download.
xxxxbownload
VEDIoxxxxx
xxxxdawnload
notfall stick win 10 kaufen
xxxxdoenload
xxxx dounlod
Xxxxdownlode