Gefühlschaos mit Windows 10

Diskutiere Gefühlschaos mit Windows 10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Morgen ins Forum, ich bin hier neu und hoffe auf Eure Hilfe. Letzte Woche habe ich Windows 7 auf Windows 10 upgegradet. Auf meinem ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Unhappy Gefühlschaos mit Windows 10

    Guten Morgen ins Forum,

    ich bin hier neu und hoffe auf Eure Hilfe.

    Letzte Woche habe ich Windows 7 auf Windows 10 upgegradet. Auf meinem Medion Notebook E 7216.

    Zunächst hatte ich danach einen Bluescreen, den ich über den abgesicherten Modus umgehen konnte. Dann lief W 10, aber die Browser und Outlook waren sehr langsam. Manchmal dauerte das Öffnen eines PDF mehrere Minuten. Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass das wohl keinen Sinn macht und ich wohl auf W 7 zurück muss. Dann hatte ich aber Phasen über mehrere Stunden in denen das System raste. Alle Anwendungen liefen wie die Feuerwehr und viel schneller als unter Windows 7. Heute ist aber wieder die Schneckenpost da :-( Das Tippen dieses Beitrags geht auch sehr langsam voran.

    Was würdet Ihr mir raten. Kann man vielleicht irgendwelche Dinge überprüfen und dann doch mit W 10 glücklich werden oder sollte ich auf W 7 zurück?

    Herzlichen Dank für Tipps und Anregungen.

    Viele Grüße

    Björn

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von HappyDay
    Version
    10 Pro x64 De
    System
    Lenovo ThinkCentre: i5-3550, 16 GB RAM, Geforce GTX-750 m. 1 GB VRAM, 120 GB SSD, 2 TB HD, DVD-RAM

    Gefühlschaos mit Windows 10

    Was sagt der Geräte-Manager: Sind alle erforderlichen Treiber installiert? Oder gibt es irgendwelche "offenen Baustellen" bezüglich der Hardware? Besonders "beliebt" sind m. W. derzeit fehlerhafte oder fehlende Grafikkarten- und Chipsatztreiber bei Note- und Netbookrechnern; für einige Hersteller kam Win 10 wohl sehr plötzlich und überraschend (so wie halt für die meisten Menschen plötzlich und unerwartet Weihnachten vor der Tür steht) und sie konnten sich deshalb nicht richtig auf das neue Betriebssystem vorbereiten.

    Ich würde Dir raten, Win 10 wirklich komplett zurückzusetzen, also sämtliche Programme, Profile und Nutzerdaten von der Systemplatte löschen und Windows 10 wieder in den Zustand wie direkt nach einer frischen Installation zurückversetzen zu lassen. Das funktioniert als Administrator über "PC-Einstellungen --> Update/Wiederherstellung --> Wiederherstellung --> Alles entfernen und Windows neu installieren".

    Dann anschließend die benötigten Treiber, Anwendungen usw. installieren und nochmal sauber einrichten, ohne den Müll aus der vorherigen Win-7-Installation. Aber natürlich ist es zwingende Voraussetzung, dass sämtliche Treiber, auch die gerätespezifischen von Medion, für Win 10 zur Verfügung stehen.

    Deine persönlichen Daten, Dokumente, Videos, Fotos, Musik usw. hast Du doch hoffentlich ohnehin auf einer separaten Partition bzw. besser sogar eigenen Festplatte gespeichert und zusätzlich auf einem NAS oder einer externen USB-Festplatte gesichert, oder?

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Gefühlschaos mit Windows 10

    @BjoernHamburg
    Das hier: Windows 10 Update und seine Vorbereitung hattest Du beachtet? Denn hier sind auch Gründe genannt, warum es zu diesem Verhalten kommen könnte.

    Ansonsten, auch Angaben zum Rechner und den während des Updates installierten Programmen liefern. Sonst kann man nicht überblicken welche Baustelle sich da aufgetan hat.

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Gefühlschaos mit Windows 10

    Sorry, dass ich jetzt erst antworte. Musste arbeiten und habe mich anschließend mit dem Rechner gequält. Bluesceens oder er ist einfach aus gegangen etc. vielen Dank für Eure bisherige Mühe.

    Ich habe am 8. August eine Sicherung auf eine externe Festplatte mit Sichern und Widerherstellen Windows 7 durchgeführt. Komisch, dass dieses Programm unter Windows 10 in der Systemsteuerung steht.

    Ich mache jetzt aber zusätzlich noch Sicherungen einzelner Ordner auf die externe Platte weil ich dem Tool nicht ganz traue. Am wichtigsten sind für mich die pst-Dateien aus Outlook. Ich habe 2. Die normale und das Archiv. Die können ja leider nicht mit kopieren und einfügen übertragen werden, weil sie angeblich zu groß sind. Würdet Ihr die Export-Funktion aus Outlook nutzen, um die Datein auf die externe Platte zu bekommen?

    Und dann muss ich wohl Windows 10 neu aufsetzen. Sowas habe ich ewig nicht gemacht.
    Wie geht das noch gleich? Muss ich nicht irgendwo eine Datei für W 10 hernehmen und als Lizenzkey nehme ich einfach den, der unter meinem Notebook klebt? Könnte ich dann anschließend dennoch auf W 7 zurück, wenn hinterher immer noch Probleme da sind? Und ihr schreibt, dass die Treiber neu geladen werden müssen. Wie ging das noch gleich. Sorry, ich habe das zulegst vor Jahren unter Vista gemacht. Füchse mich immer nur ein, wenn es Probleme gibt, ansonsten erwarte ich von meinem Rechner, dass er läuft. Will also eigentlich nicht der Spezi werden, aber leider gibt es ja doch immer wieder Probleme.

    Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Hilfe und wünsche ein schönes Wochenende

    Viele Grüße

    Björn


Gefühlschaos mit Windows 10

Gefühlschaos mit Windows 10 - Ähnliche Themen


  1. Probleme mit Stand-by Modus bei Tablet mit Windows 10 Pro: Hallo, ich habe mein Tablet (Panther Tab HD, Fa. CSL) auf Windows 10 upgedatet. Jetzt kann ich das Tablet nicht mehr aus dem Stand by Modus...



  2. Keine Internetverbindung mit fester IP-Adresse; mit DHCP aber möglich: Hatte zunächste nach der Umstellung von Win 8.1 auf Win 10 keine Internetverbindung über Ethernet. Der PC hat eine fest zugewiesene IP Adresse. Nach...



  3. Windows 10 Mobile: Smartphones mit 512 MB mit diesen Einschränkungen: Die Smartphone-Version des neuen Windows 10 wird grundsätzlich auf allen Lumia-Geräten lauffähig sein. Auf Lumias mit kleinem Arbeitsspeicher werden...


Sucheingaben

win 10 abgesicherter modus ethernet

csl panther tab 10 windows 10 zu langsam