Windows 10 - einwandfrei installiert

Diskutiere Windows 10 - einwandfrei installiert im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Vorweg : Upgrade perfekt gelungen, alle Programme laufen, CPU-Belastung geringer: Notebook ist kühler und leiser. - Kleiner Schönheitsfehler: Noch habe ich das Schriftbild nicht richtig ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home - 64-Bit
    System
    Intel i7 5500U CPU 2.40 GHz 64-Bit 16 GB RAM

    Windows 10 - einwandfrei installiert

    Vorweg: Upgrade perfekt gelungen, alle Programme laufen, CPU-Belastung geringer: Notebook ist kühler und leiser. - Kleiner Schönheitsfehler: Noch habe ich das Schriftbild nicht richtig hinbekommen, Die ClearType-Einstellungsmöglichkeiten habe ich schon abgearbeitet, aber immer noch finde ich die Darstellung ein klein wenig verwischt. Hat jemand einen Tipp?

    Trotz der vielen im Internet erwähnten Negativmeldungen über Fehlschläge und Probleme veranlasste mich meine Neugier, das Upgrade auf Windows 10 vorzunehmen (bisher Windows 8.1), allerdings nicht, ohne hinsichtlich Datensicherung / Backups sehr gründlich zu sein (Acronis True Image / Externe Festplatte), insbesondere im Hinblick auf die Programme, deren Anwendungsdaten wichtig sind.
    Was ich unglaublich finde: ALLE meine Programme auf meinem Rechner funktionieren einwandfrei, überwiegend Freeware, auch älteren Datums, darunter sozusagen exotische Programme. Ich habe sie nach dem Upgrade auf Win 10 alle angetestet und auf den ersten Blick nicht ein einziges Problem bemerkt. Ich hatte mich schon bei deren Übernahme von Windows 7 auf 8 und dann auf 8.1 gewundert, aber nun bin ich doch sprachlos.
    Übrigens, auch Classic Shell, unter Win 8.1 genutzt, wurde erkannt, automatisch upgedatet und arbeitet völlig einwandfrei. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass ich mich bei Verwendung von Windows 10 kaum umstellen musste.
    Eine kleine Einschränkung, für die aber nicht Microsoft verantwortlich ist: Mein Norton Security ist offenbar beim Upgrade auf Windows 10 automatisch deinstalliert worden, was mich zunächst sehr irritierte. Doch zum Glück war mir das sogleich aufgefallen. Nach einem Login in mein Norton Konto - Klick auf Support - wurde mir das korrekte Download angeboten, schnell war es heruntergeladen und installiert, dann ein Update der Virensignaturen, ein schneller, erster Scan und alles war wieder OK.

    Schließlich verband ich noch meinen Drucker (Canon MG 5350) mit dem Rechner und auch das lief absolut problemlos. Der Gerätetreiber wurde automatisch auf den neuesten Stand gebracht und wenige Minuten später war der Drucker mit Scanner und CD-Druck absolut einwandfrei im Einsatz.

    Eine Enttäuschung erlebte ich hingegen an anderer Stelle. Hier und da ist warnend darauf hingewiesen worden, dass Microsoft nach dem Upgrade auf Windows 10 zwar eine Roll-Back-Funktion eingebaut hat, mit der man also recht mühelos auf das bisherige Betriebssystem zurückgehen kann, wenn irgendetwas dazu Veranlassung gibt, dass diese Funktion aber nur für 30 Tage angeboten wird und außerdem ja fehlerhaft arbeiten könne. Sicherheitshalber wurde dann auf das Tool Easeus System GoBack Free verwiesen, das zuverlässig arbeiten soll und unbefristet zur Verfügung steht.
    Weil ich durchaus Wert auf Sicherheit lege, fand ich diese Überlegungen überzeugend. Also installierte ich das Programm unter 8.1 (immer VOR Beginn des Upgrades auf das "alte" Betriebssystem installieren) und startete das Programm. Ein Schlag ins Wasser: Das Programm startete einwandfrei und wollte natürlich zuerst ein Backup anlegen, bot dafür aber keine Möglichkeit, die Daten auf einen externen Datenträger zu exportieren, was mir von Anfang an nicht behagte. Nach 10 (!) Stunden stockte das gelobte Programm, um mir mitzuteilen, dass nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung stünde. Ich muss anmerken, dass die Festplatte eine Kapazität von 1 TB hat, von denen rd. 300 GB vor Beginn dieser Aktion frei waren. Ich brach diesen Vorgang also ab. Das Tool brauchte wiederum sehr lange, um alles wieder zurückzusetzen, ca. 2 Stunden, denke ich. Allerdings war dann der vorher freie Speicherplatz auch wieder komplett vorhanden.

    Nach einem Neustart begann ich dann direkt den von Microsoft vorgesehenen Vorgang zum Upgrade auf Windows 10, ohne ihn zu begleiten. Ich denke, dass nach ca. 3 Stunden alles vorüber und die Installation geglückt war - mit dem beschriebenen phänomenalen Ergebnis.

    Warnend möchte ich aber darauf hinweisen, dass Microsoft Windows 10 beauftragt hat, viele Daten abzugreifen und "nach Hause" zu schicken. Wer das etwas genauer wissen und vielleicht auch verhindern will, tut gut daran, bei den ersten Einrichtungsschritten von Windows 10 nicht gedankenlos auf >Weiter< zu klicken, sondern sich die Einzelheiten genau anzusehen. Man kann sehr viel abwählen und so das Ausspionieren durchaus weitgehend verhindern. Wer zu diesem Thema mehr wissen will, kann hier nachlesen.

    Insgesamt finde ich das Upgrade hervorragend, alle meine Einstellungen unter Win 8.1 wurden übernommen, nichts war nachzujustieren. Das ist richtig gut. Zweifellos hat Microsoft dieses Mal eine Glanzleistung erbracht.

    Zusammenfassend kann ich sagen, dass sich der Umstieg gelohnt hat. Dabei ist mir noch aufgefallen, dass die Systemlast offenbar geringer ist, das Notebook bleibt kühler und leiser, der Lüfter springt kaum noch an, sehr angenehme Nebeneffekte.
    Meist ist es ja verständlicherweise so, dass im Internet Negatives berichtet wird, weil Hilfe gesucht wird. Ich schreibe hier einfach einmal einen Erfahrungsbericht, der insgesamt positiv ist.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 - einwandfrei installiert

Windows 10 - einwandfrei installiert - Ähnliche Themen


  1. windows 10 konnte nicht installiert werden: Bekomme folgende Fehlermeldung: Die für das System reservierte Partition konnte nicht aktualisiert werden, Versuche das Update von Win 7...



  2. wer hat Windows 10 schon installiert?: hallo Freunde wer hat schon alles Windows 10 installiert? auf meiner Frau ihren Asus Laptop habe ich heute vormittag windows 10 problemlos...



  3. Windows 10 automatisch auf anderen Rechner installiert?!: Glück Auf! Ich habe auf meinem Acer W510 Tablet windows 10 Eva Build 9926 installiert und bin eigentlich ganz zufrieden. Auf meinem Hauptrechner...



  4. Sooo Windows 10 TP Enterprise Version ist installiert: Real als 2tes System neben Windows 7. Die Installation war kein Problem, hab mit meinem Paragon Festplatten Manager 14 Pro eine Partition...



  5. Windows 10 installiert: Die ISO auf einen Stick gebracht und bei ab gezogenem Netzwerkkabel installiert. MS-Konto kann später eingerichtet werden. Einstellung "USA" lässt...


Sucheingaben

windows 10 hängt

norton security für windows 10

Stichworte