Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation

Diskutiere Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich hab mich hier: http://www.win-10-forum.de/windows-1...-verlegen.html vor einiger Zeit genau dieses Problems angenommen und eine Anleitung geschrieben, wie man das wieder auflösen kann. Es sollte mit ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Ich hab mich hier: http://www.win-10-forum.de/windows-1...-verlegen.html vor einiger Zeit genau dieses Problems angenommen und eine Anleitung geschrieben, wie man das wieder auflösen kann. Es sollte mit etwas Sorgfalt und genauer Lektüre der Anleitung auch für relativ unerfahrene Anwender möglich sein das umzusetzen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Wenn du dich traust, das Tutorial vom Admin abzuarbeiten, ist alles in Butter.
    Und selbstverständlich darfst du hier weiterhin auf Unterstützung hoffen. Dass die Daten auf dem LW nicht mehr wichtig sind, hilft auf jeden Fall schon mal sehr! Ich drücke die Daumen!

  4. #23
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Besten Dank für den Hinweis auf Deine beiden Anleitungen, die Verlegung des Bootmanagers betreffend. So hilfreich diese Anleitungen sicherlich für einen fortgeschrittenen User sind, mir wird davon ehrlich gesagt ein wenig schwindelig! Ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel, wenn ich mich derlei komplizierten Operationen nicht annähere und weiterhin von den System-Innereien respektvollen Abstand bewahre. Zu groß wäre da meine Sorge, dass ich einen irreparablen Fehler begehe und am Ende gar nichts mehr startet, zudem ich für meine tägliche Arbeit auf einen funktionierenden PC angewiesen bin und mir schon von daher keine "Experimente" leisten kann.

    Ich erlaube mir daher, auf meinen letzten Beitrag zu verweisen und nochmals diese Fragen zu stellen:

    "Wenn ich meine Festplatte D mit dem W8/32BIT wieder zum Starten bringen würde, könnte ich doch automatisch auf W10 upgraden - oder bin ich damit auch auf dem Holzweg? Zudem sich dann auch die Frage stellt, ob es möglich ist, von W8/32BIT auf W10/64BIT zu upgraden.

    Was kann ich also tun, um herauszubekommen, warum mein W8/32BIT auf Laufwerk D nicht mehr (richtig) bootet? Oder sprengt auch dies den Rahmen der Unterstützungsmöglichkeiten, die in diesem Forum geboten werden können? Es würde mich auf jeden Fall sehr freuen, dem seltsamen Verhalten meines Laufwerkes D auf die Spur zu kommen...."

  5. #24
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    @Helmuth27: Ich verstehe deine Bedenken.
    Aber: Solange wir nicht genau wissen, was dein System am Starten hindert, wird das fast genauso kompliziert...
    Hast du denn irgendwelche Fehlermeldungen? Oder eine Erinnerung, was dazu geführt hat, dass das System nicht mehr startet?

  6. #25
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Das freut mich natürlich sehr, dass Du meine Bedenken nachvollziehen kannst! In dieser Hinsicht bin ich wirklich ein echter Angsthase!

    Ich habe es schon befürchtet, dass es wohl auch nicht einfach sein wird, den Startproblemen meines D-Laufwerkes auf die Schliche zu kommen. Weil ich es ja nicht mehr brauchte, ist es mir erst jetzt (nach Jahren der Nichtnutzung) aufgefallen, dass es nicht mehr (richtig) startet. Somit kann ich leider auch mit keinen "Erinnerungen" dienen. Fehlermeldungen gibt es auch keine. Tja, dann sind wir hier wohl am Ende der Fahnenstange angelangt. Oder fällt Dir noch irgendetwas ein, womit man den Startvorgang analysieren könnte, um womöglich Aufschluss darüber zu erhalten, wo es hakt?

  7. #26
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Wenn der Startvorgang ohne Fehlermeldung einfach hängen bleibt und nicht mal bei Windows anlangt - dann gibts fast keine Chance der Analyse. Aus meiner Sicht wäre dann die einzige Chance eine Reparatur des Bootmanagers, wie sie ganz unten in meinem Tutorial beschrieben ist. Das stellt den Bootmanager auf dem derzeitigen Laufwerk D: wieder her und es werden keine weiteren Laufwerke angepackt. Also ein sehr überschaubares Risiko, das auch ein Laie durchaus eingehen kann.

    Ohne dass Du selbst Hand anlegst, gehts nur noch indem Du es von jemandem anderen erledigen lässt.

  8. #27
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Ich werde mir die Sache mit der Reparatur des Bootmanagers nochmal gründlich anschauen und dann entscheiden, ob ich mir das zutraue.

    Ein letztes "Ausweichmanöver": Nachdem mein PC ja mit 6 Festplatten ausgestattet ist, stelle ich mir gerade die Frage, was eigentlich passieren würde, wenn ich eine der verbleibenden 4 (also nicht C oder D) für eine Clean-Installation von W10 auswählen und dabei, wie in Deiner Anleitung erwähnt, eine benutzerdefinierte Installation durchführen und dabei die neue Festplatte als Startlaufwerk einrichten würde? Die D-Platte mit dem korrupten W8/32BIT-System könnte ich dann ja für Backups weiterhin nutzen, da diese ja über den W-Explorer problemlos zugänglich ist. Ich hoffe, dass ich mich einigermaßen verständlich ausgedrückt habe. Ich bitte, mir nachzusehen, dass ich mich hier wie in dichtem Unterholz fühle...

  9. #28
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Du wirst mit clean Installation ohne vorheriges Upgrade auf derselben Hardware keine Aktivierung bekommen...

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Zitat Zitat von g202e Beitrag anzeigen
    Du wirst mit clean Installation ohne vorheriges Upgrade auf derselben Hardware keine Aktivierung bekommen...
    Sorry, aber das stimmt doch gar nicht. Warum erzählt ihr immer den selben Unfug?

    Eine Cleaninstallation auf der selben Festplatte funktioniert sehr gut, es muss nur ein aktiviertes upgradefähiges System auf der Platte vorhanden sein!

    @ Helmuth27: Eine Dualbootinstallation Windows 10 / Windows 8 sollte keine Probleme bringen, wenn du weiterhin beide Systeme benutzt! Was du nicht darfst, ist nach erfolgreicher Windows 10 Installation, dass alte upgradefähige System an einem anderen Computer zu aktivieren und zu nutzen. Dann hätten sie dich am Sack, ob sie allerdings tatsächlich dagegen vorgehen steht auf einem anderen Blatt.

    Denn und das sage ich jetzt unter Vorbehalt. Soweit ich mich erinnern kann, gab es seit Windows 7 / die Möglichkeit sein System auf einem Desktop und auf seinem Laptop gleichzeitig zu betreiben (Gleicher Key). Dies wurde nie groß kommuniziert, war aber ohne Probleme möglich.

  12. #30
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Zitat Zitat von Bluesreen Beitrag anzeigen
    Eine Cleaninstallation auf der selben Festplatte funktioniert sehr gut, es muss nur ein aktiviertes upgradefähiges System auf der Platte vorhanden sein!
    Das wäre dann mal was Neues! Meines Wissens MUSS man erst upgraden um einen clean Install auf derselben Hardware aktivieren zu können. Kannst du deine Aussage irgendwie beweisen?


Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation

Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation - Ähnliche Themen


  1. Fehler bei der Installation von Windows 10: Bei mir klappt das update nicht. Aktuell habe Ich ein aktuelles Win 8.1 mit .net 4.5.2. Hat jemand eine Idee? Fehlermeldung: 2015-07-31...



  2. Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 parallel (dual-boot) möglich?: Hallo, mein PC läuft mit einer gekauften Version von 8.1 pro. Zur Zeit habe ich auch noch Windows 7 home premium auf einer anderen Festplatte. Beim...



  3. Windows Update nach Migration auf W10: Hallo Gemeine, in der Systemsteuerung ist die Auswahl "Windows Update" nicht mehr verfügbar. WIE kann ich von mir aus einen Suchlauf + Updates...



  4. Upgrade auf W10 Home fehlgeschlagen: hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.. ich habe jetzt mehrfach versucht W10 zu installieren, jedoch ohne erfolg. ich habe mehrfach die Methode...



  5. Win10 auf andere Festplatte als WIn7 installieren?: Hallo Windows 10 Community, Ich benutze derzeit Windows 7 und möchte jetzt auf Windows 10 umsteigen und habe mir bereits ein kostenloses Update...


Sucheingaben

nach upgrade von w8.1 auf w10 fehlt bluetooth

w10 auf exterener platte

von w7 auf w10

W8 zu W10