Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation

Diskutiere Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das sind eben die Fragen, die einem so in den Sinn kommen, wenn man sich mit der Materie nicht so auskennt. "absolut NO problems" gefällt ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
  1. #11
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Das sind eben die Fragen, die einem so in den Sinn kommen, wenn man sich mit der Materie nicht so auskennt. "absolut NO problems" gefällt mir natürlich sehr! Jetzt habe ich aber bereits im Vorfeld ein neues Problem. Bevor ich das W7 auf meine 2. Festplatte aufspiele, wollte ich den Datenträger (auf dem sich noch ein schon lange nicht mehr genutztes 32-Bit-XP befindet) formatieren. Statt brav zu formatieren, meldet sich jedoch die Datenträgerverwaltung mit dem Hinweis: "Die Systempartition auf diesem Datenträger kann nicht formatiert werden". Was mache ich falsch bzw. was kann ich tun, um die Formatierung durchführen zu können?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Klingt so, als ob die Platte irgendwie vom System blockiert wird. Zeig' mal bitte einen (lesbaren) Screenshot(Snipping Tool) aus der Datenträgerverwaltung.

  4. #13
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Danke, dass Du mich hier weiter begleitest! Hier der Screenshot:

    Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation-datentraegerverwaltung.jpg

    Leider muss ich mich korrigieren: Das auf Laufwerk D installierte Betriebssystem ist nicht, wie ich mich zu erinnern meinte, W XP, sondern W 8/32BIT. Habe ich offenbar irgendwann mal aktualisiert und dann vergessen! Du hast recht: Da scheint ein grundsätzlicheres Problem vorzuliegen, da es mir auch nicht gelungen ist, dieses System zu starten, obwohl ich im Bootmanager zwischen W8.1 und W8/32BIT wählen kann! Es rödelt erst einmal eine Viertelstunde vor sich hin, dann kommt der Startbildschirm und dabei bleibt es auch! Bevor ich vor längerer Zeit endgültig auf W 8.1 umgestiegen bin (Laufwerk C), konnte ich via Bootmanager problemlos zwischen beiden Systemen wechseln. Bin schon gespannt, ob Du eine Idee hast, wie ich aus dem Schlamassel wieder herauskomme!

  5. #14
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Mir fällt sofort ins Auge, dass die Partition ziemlich VOLL ist! Was ist denn da noch alles drauf?
    Ich vermisse auch die kleine "systemreservierte" Partition, welche seit Win7 bei der Installation erzeugt wird. Hast du "gefrickelt", um diese "einzusparen"?
    Das könnte noch spannend werden...

  6. #15
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Das "freut" mich natürlich, dass die Sache "spannend" werden könnte! Da graust es freilich den Laien nur!

    Um Deine beiden Fragen zu beantworten:

    • Das sind nur jede Menge Dateien. Ich habe über die Jahre die Dateien auf meiner C-Platte immer wieder mit der D-Platte synchronisiert, in der (trügerischen) Hoffnung, ich könnte im Fall der Fälle auf ein voll funktionierendes Zweit-System zurückgreifen. Ich kann ja über den W-Explorer problemlos auf den Inhalt der D-Platte zugreifen. Soll ich mal einen Großteil der Dateien auf der D-Platte löschen?
    • "Frickeln" ist mir freilich völlig fremd! Dafür fehlen mir alle erforderlichen Kenntnisse. Die von Dir erwähnte "kleine 'systemreservierte' Partition" ist mir demzufolge bis dato auch völlig unbekannt gewesen. Fehlt die aber dann nicht auch auf meiner C-Platte?


    Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht!

  7. #16
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Diese Partition wird m. W. nur EINMAL pro Gerät angelegt. Bei dir sehe ich KEINE. Wer hat die beseitigt?

    Wegen deiner Daten-"Spiegelei": Das macht man anders! Man verschiebt die eigenen Dateien auf eine Datenpartition und kann dann von allen Installationen darauf zugreifen. Das ersetzt aber natürlich kein Backup!

    Jetzt müssen wir mal schauen, ob wird das wieder "aufdröseln" können. Wenn Windows die Partition nicht löschen kann, müsste man das mit externen Mitteln tun.
    Allerdings nur, WENN die Partition nicht zum Start gebraucht wird.
    Bevor man weiter darüber nachdenkt, MUSST DU SICHERSTELLEN, dass nichts auf der Partition mehr von dir gebraucht wird...

  8. #17
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    • Nichtvorhandensein der "kleinen systemreservierten Partition": Ich schwöre, von dieser Partition noch nie etwas gehört zu haben. Beseitigt haben (nicht mal unwissentlich) kann ich sie auch nicht, da mir Eingriffe ins System mangels entsprechenden Wissens sowieso nicht ganz geheuer sind. Kann es sein, dass ich diese Partition seinerzeit einfach nicht mitinstalliert habe? Ist das Vorhandensein dieser Partition eigentlich für mein Problem relevant?
    • Datenspiegelei: Ich synchronisiere die Daten meines Laufwerkes C schon seit Jahren (auch mit dem Laptop meiner Frau) über die SYNCHREDIBLE-Software und bin bisher bestens damit gefahren. Erstens stehen die Daten damit auf dem Laptop etc. tatsächlich zur Verfügung und zweitens habe ich damit auch ein Quasi-Backup. Ein "richtiges" Backup führe ich natürlich täglich auf einer separaten Festplatte aus.
    • Nun zum "Aufdröseln": Da bin ich jetzt ein wenig begriffsverwirrt! Du sprichst im letzten Absatz öfter von "Partition". Meinst Du damit die von Dir vermisste "kleine" oder mein ganzes Laufwerk D mit der W8/32BIT-Installation? Der ganze Inhalt des Laufwerks D wird von mir nicht mehr gebraucht. Darum wollte ich dieses Laufwerk ja formatieren, um danach eine Clean-Installation von W10 darauf vorzunehmen. Gerade bin ich noch über Deine Aussage "Allerdings nur, WENN die Partition nicht zum Start gebraucht wird." gestolpert! Zu welchem Start? Zum Start der W8/32BIT-Installation auf Laufwerk D oder auch zum Start meiner W8.1/64BIT-Installation auf Laufwerk C? Entschuldige bitte die vielen Nachfragen, aber ich muss bei diesen heiklen Operationen schon wissen, dass wir von der gleichen Sache reden. Wie es jetzt wohl weitergeht?

  9. #18
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Die system-reservierte Partition ist doch vorhanden, sieht denn keiner genau hin? Die zur Formatierung ausgewählte Partition besitzt das Flag "System" und ist demnach die Bootmanagerpartition (system-reservierte Partition). Das heisst, sie kann aus Windows heraus nicht formatiert werden, weil sich Windows nicht den Boden unter den Füssen wegziehen lässt. Denn es würde danach nicht mehr starten und das BIOS brächte die Meldung "Bootmgr missing".

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Standardavatar
    Version
    Win10Prof-64-bit
    System
    4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Da hat der Admin mal wieder Recht!
    Dann sitzt du jetzt in der Falle, denn wenn die Partition platt gemacht wird, wird der Rechner gar nicht mehr starten. Ich fürchte, dass wir da aus der Ferne wenig helfen können.
    @Helmuth27: Hast du nicht einen PC-Profi in der Nähe?

  12. #20
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    W10 PRO 64 BIT

    Upgrade von W8.1 auf W10 als Parallel-Installation

    Oje! Das hat sich jetzt aber schnell zu einem Riesenproblem ausgewachsen! Vielen Dank auch auf jeden Fall dem Admin für den äußerst wichtigen Beitrag! Einen PC-Profi gibt es schon in meiner Nähe, aber eben leider nur einen, der für die Stunde 60 Euro verlangt.

    Können wir vielleicht, bevor ich ordentlich Geld in die Hand nehmen muss, noch ein paar Alternativen erwägen? Es ist also jetzt definitiv so, dass ich meine Festplatte D mit dem W8/32BIT-System nie werde formatiert kriegen, um eine frische W10-Installation aufspielen zu können. Wie schon angedeutet, startet dieses System inzwischen nicht mehr, obwohl im Bootmanager beide Systeme zur Auswahl angezeigt werden. Ich habe dazu gestern folgendes ausgeführt:

    "Da scheint ein grundsätzlicheres Problem vorzuliegen, da es mir auch nicht gelungen ist, dieses System zu starten, obwohl ich im Bootmanager zwischen W8.1 und W8/32BIT wählen kann! Es rödelt erst einmal eine Viertelstunde vor sich hin, dann kommt der Startbildschirm und dabei bleibt es auch! Bevor ich vor längerer Zeit endgültig auf W 8.1 umgestiegen bin (Laufwerk C), konnte ich via Bootmanager problemlos zwischen beiden Systemen wechseln."

    Wenn ich meine Festplatte D mit dem W8/32BIT wieder zum Starten bringen würde, könnte ich doch automatisch auf W10 upgraden - oder bin ich damit auch auf dem Holzweg? Zudem sich dann auch die Frage stellt, ob es möglich ist, von W8/32BIT auf W10/64BIT zu upgraden.

    Was kann ich also tun, um herauszubekommen, warum mein W8/32BIT auf Laufwerk D nicht mehr (richtig) bootet? Oder sprengt auch dies den Rahmen der Unterstützungsmöglichkeiten, die in diesem Forum geboten werden können? Es würde mich auf jeden Fall sehr freuen, dem seltsamen Verhalten meines Laufwerkes D auf die Spur zu kommen....


Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation

Uprade von w8.1 auf w10 als Parallel-Installation - Ähnliche Themen


  1. Fehler bei der Installation von Windows 10: Bei mir klappt das update nicht. Aktuell habe Ich ein aktuelles Win 8.1 mit .net 4.5.2. Hat jemand eine Idee? Fehlermeldung: 2015-07-31...



  2. Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 parallel (dual-boot) möglich?: Hallo, mein PC läuft mit einer gekauften Version von 8.1 pro. Zur Zeit habe ich auch noch Windows 7 home premium auf einer anderen Festplatte. Beim...



  3. Windows Update nach Migration auf W10: Hallo Gemeine, in der Systemsteuerung ist die Auswahl "Windows Update" nicht mehr verfügbar. WIE kann ich von mir aus einen Suchlauf + Updates...



  4. Upgrade auf W10 Home fehlgeschlagen: hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen.. ich habe jetzt mehrfach versucht W10 zu installieren, jedoch ohne erfolg. ich habe mehrfach die Methode...



  5. Win10 auf andere Festplatte als WIn7 installieren?: Hallo Windows 10 Community, Ich benutze derzeit Windows 7 und möchte jetzt auf Windows 10 umsteigen und habe mir bereits ein kostenloses Update...


Sucheingaben

nach upgrade von w8.1 auf w10 fehlt bluetooth

w10 auf exterener platte

von w7 auf w10

W8 zu W10