Finger weg von Windows 10

Diskutiere Finger weg von Windows 10 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von Rin-Tin-Win Aha der Speicherplatz ist jetzt schuld. Nun gut, bei einer Festplatte mit 500GB könnte es da vielleicht etwas eng werden, ich denke ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21
  1. #11

    Finger weg von Windows 10

    Zitat Zitat von Rin-Tin-Win Beitrag anzeigen
    Aha

    der Speicherplatz ist jetzt schuld. Nun gut, bei einer Festplatte mit 500GB könnte es da vielleicht etwas eng werden, ich denke darüber nach

    Wenn ich die Zeit berechne, die für Fehlersuche und all das draufgeht, dann zahle ich gern den Preis für die Apple Rechner. Sie funktionieren einfach, ich habe es selbst ausprobiert und bei genug anderen Usern. Die lachen nur noch über "Treiberprobleme"

    Also hält es sich doch dann wieder im Gleichgewicht mit dem finanziellen Aufwand. Unterm Srich entfällt aber der Frust. Sicher gibt es bei Apple auch "mal" Probleme, die nehmen aber nicht das Ausmaß an, wie bei Windows.
    Ich wäre schon lange bei Apple wenn : Die Software Auswahl identisch wäre mit Microsoft, und man die Software nicht durch einen App Store beziehen müsste. Auch die Darstellung der Menü Oberfläche konnte mich nicht begeistern von Apple.

    Gruss
    powerzug.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    keine mehr
    System
    Intel Core2 Duo, NVIDIA

    Finger weg von Windows 10

    Hallo Heinz

    nein, verschiedene Orte, verschiedene Zeitpunkte. Da ist auch keine Hardware veraltet. Da helfen auch keine grossen Diskussionen.

    Microsoft nimmt schon kaum noch Anrufe entgegen, weil "das Aufkommen überdurchschnitlich hoch ist". Auf Deutsch, bei denen brennen die Telefeonleitungen.

    Was ja wohl kaum für Einzelfälle spricht.

    ich bleibe bei dem Rechner, den ich zum Glück nicht auf Windows 10 umgestellt habe auch bei Windows 7

    Der Wahnsinn ist es mir nicht wert.

    Und wie gesagt, bin ja eh bald Apple User. Ich freu mich jetzt schon umso mehr drauf.

  4. #13
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    keine mehr
    System
    Intel Core2 Duo, NVIDIA

    Finger weg von Windows 10

    Hi powerzug

    ich nutze sowieso keine MS Produkte mehr, nur noch das OS

    Zum Beispiel bin ich schon vor vielen Jahren auf OpenOfficeOrg umgestiegen, weil mir die dauerhaften Probleme mit Word und Excel irgendann auf die Nerven gegangen sind. Ebenso wie der Outlookschrott mich erst zu Eudora und dann zu Thunderbird geführt hat.

    Es gibt mehr Alternativen als Du denkst, gerade bei Linux habe ich das auch festgestellt.

    Der wirkliche Aufwand ist das Neuerlenrnen der anderen Programme, das gebe ich zu, das ist nicht für Jeden was. Aber am Ende sind die Alternativen oft ebenbürtig oder sogar leistungsfähiger.

    Und zum Thema Software kaufen: Ich bin es leid ewig nach einem Crack oder einem Patch zu suchen, der dann doch wieder mit einem Virus verseucht ist.

    Ich kaufe meine Software, habe meine Updates und oft einen guten Support.

    Und an alle, die jetzt weiterhin mit Einzelfällen und der User ist schuld daherkommen: Warten wir doch mal die Anzahl der Fehler- und Problemmeldungen alleine nur in diesem einen Forum, in dieser einen Rubrik hab. Ich wette, das geht in die 1000e

  5. #14

    Finger weg von Windows 10

    Zitat Zitat von Rin-Tin-Win Beitrag anzeigen
    Hi powerzug

    ich nutze sowieso keine MS Produkte mehr, nur noch das OS

    Zum Beispiel bin ich schon vor vielen Jahren auf OpenOfficeOrg umgestiegen, weil mir die dauerhaften Probleme mit Word und Excel irgendann auf die Nerven gegangen sind. Ebenso wie der Outlookschrott mich erst zu Eudora und dann zu Thunderbird geführt hat.

    Es gibt mehr Alternativen als Du denkst, gerade bei Linux habe ich das auch festgestellt.

    Der wirkliche Aufwand ist das Neuerlenrnen der anderen Programme, das gebe ich zu, das ist nicht für Jeden was. Aber am Ende sind die Alternativen oft ebenbürtig oder sogar leistungsfähiger.

    Und zum Thema Software kaufen: Ich bin es leid ewig nach einem Crack oder einem Patch zu suchen, der dann doch wieder mit einem Virus verseucht ist.

    Ich kaufe meine Software, habe meine Updates und oft einen guten Support.

    Und an alle, die jetzt weiterhin mit Einzelfällen und der User ist schuld daherkommen: Warten wir doch mal die Anzahl der Fehler- und Problemmeldungen alleine nur in diesem einen Forum, in dieser einen Rubrik hab. Ich wette, das geht in die 1000e
    Na ich kaufe meine Software auch. Aber Windows 10 ist ja eh kostenlos für Windows 7 und Windows 8.x User.

  6. #15
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Finger weg von Windows 10

    Zitat Zitat von RalfBHV Beitrag anzeigen
    "Weltweit läuft nichts richtig und das ist ein Armutszeugnis für Microsoft. Es heisst zwar, die Server seienüberlastet und was für Ausreden da noch parat sind.

    Hirn einschalten. Weltweit gibt es mehrere Hundert Millionen PC mit Windows. Merkst was?

    Zitat Zitat von Rin-Tin-Win Beitrag anzeigen

    Es gibt mehr Alternativen als Du denkst, gerade bei Linux habe ich das auch festgestellt.

    Dann mach das doch, aber troll ned mit Apple Drecks rum.

  7. #16

    Finger weg von Windows 10

    Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
    ... Mach das bitte, unterstütze ein Unternehmen, von dem alle denken, dass es das Beste auf dem Markt ist. Fülle du auch noch deren Geldsäckel, damit die sich ein drittes "Raumschiff" bauen können. Apple verkauft Hardware zu überzogenen Preisen und die Software ist auch nicht besser und hat ebenfalls mit Kinderkrankheiten und Sicherheitslücken zu kämpfen - aber mach ruhig...
    Ach Danke, das tut gut zu lesen - du sprichst mir aus dem Herzen

  8. #17
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Finger weg von Windows 10

    Die beste Serverkapazität bringt nichts, wenn weltweit millionen von Leuten auf die server einer einzigen Firma zugreifen wollen. Was für ne HW hat denn der Server? Hard installation oder Virtual? Der beste server bringt nix, wenn die Datenleitung dafür nicht ausgelegt ist.

    btw

    Linux ist ohnehin besser.

    https://linux-statt-windows.org/

  9. #18

    Finger weg von Windows 10

    Linux ist ohnehin besser
    Dem ist nichts hinzuzufügen

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Standardavatar
    Version
    Pro
    System
    i5, 16BG, NVIDIA 840M

    Finger weg von Windows 10

    Also ich hatte keine Probleme. Ich konnte sogar durch das Tool von Microsoft gleich ein Clean Install machen, was mich sehr gefreut hat. Habs auf meine SSD 120GB installiert. Alles lief glatt (bis auf einige Treiber, aber da funktionierten die 8.1 Treiber). Mein erster Eindruck ist bis jetzt sehr positiv (Obwohl mir bereits Bugs/Features aufgefallen sind, die aber eher einen zum Schmunzeln als zum Verzweifeln bringen). Nur das neue FullScreenKachelMenu gefällt mir nicht. Da war 8.1 besser.... Dennoch kann ich jedem den Umstieg empfehlen.

  12. #20
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Finger weg von Windows 10

    Zitat Zitat von Rin-Tin-Win Beitrag anzeigen

    Wenn ich die Zeit berechne, die für Fehlersuche und all das draufgeht, dann zahle ich gern den Preis für die Apple Rechner. Sie funktionieren einfach, ich habe es selbst ausprobiert und bei genug anderen Usern. Die lachen nur noch über "Treiberprobleme"
    Bitte versteh mich nicht Falsch, ich bin kein Apple-Hater und auch kein absoluter Windows-Fanboy, ich verhalte mich neutral und versuche immer beide Seiten zu verstehen...ähnlich wie zwischen den Nvidia- und AMD-Fanboys. ABER fakt ist, dass ein Apple weniger Treiberprobleme mit sich bringt, weil Apple nur ausgewählte Hardware verbaut - ist das deinen auch so angehimmelten Apple-Usern vielleicht schonmal aufgefallen? Fällt dort irgendwas aus, musst du im Apple-Store nach teurem Ersatz suchen, der unterm Strich 30-50 Prozent mehr kostet, als wenn dieser keine Apple-Zertifizierung besitzt?

    Schonmal versucht, in einen Apple eine Wasserkühlung einzubauen? - Ist jetzt nur ein Beispiel, was nicht bedeutet, dass ich eine habe - trotzdem viel Spaß bei dem Versuch. Merkst du jetzt aber, warum die Installation von Windows 10 auf einigen Rechnern nicht auf Anhieb klappt? Weil sich heutzutage jeder Depp einen PC zusammenbauen kann - ist wie Lego. Rechne dir mal aus, wie viele Millionen Konfigurationen es dafür gibt.

    Zitat Zitat von Rin-Tin-Win Beitrag anzeigen
    Also hält es sich doch dann wieder im Gleichgewicht mit dem finanziellen Aufwand. Unterm Srich entfällt aber der Frust. Sicher gibt es bei Apple auch "mal" Probleme, die nehmen aber nicht das Ausmaß an, wie bei Windows.
    siehe oben mit den Millionen unzähligen PC-Konfigurationen und Treibern von einen der unzähligen Hardware-Hersteller - klar, dass es hier weniger Treiberprobleme gibt, es gibt auch nur 5-10 Konfigurationen beim Mac.


Finger weg von Windows 10

Finger weg von Windows 10 - Ähnliche Themen


  1. Adminbenutzerkonto nach Installation weg: Ich habe gestern abend mein win7 mit 2 Benutzerkonten auf Win 10 upgedatet. Nach der Installation habe ich nur noch das Konto von meinem Kind aber...



  2. W10-Update-icon weg: Hallo, ich benutze W8.1-64 und musste gerade feststellen, dass das Upgradeicon für W10 verschwunden ist. Weiss nicht wie lange schjon, aber ich...


Sucheingaben

finger weg von windows 10

windows 10 finger weg
windows 10 update die vorherige windows version wird wiederhergestellt
windows 10 update die vorherige version wird wiederhergestellt
finger weg windows 10
multiprocessor_not_suported
nicht originales windows 7 auf 10 upgedatet
Win10 datenleitung