Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

Diskutiere Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Also ich bin auch nahe dabei zu sagen,ich möchte die 9860 wieder haben,aber was soll's,Wir wussten ja,dass auch Sachen kommen können,die wir weniger mögen. Da ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    CharlesEd
    Standardavatar

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Also ich bin auch nahe dabei zu sagen,ich möchte die 9860 wieder haben,aber was soll's,Wir wussten ja,dass auch Sachen kommen können,die wir weniger mögen. Da muss man halt durch. Doch ich habe jedenfalls bei der Suche nach neuen Builds das "Slow"angegeben. Ich weiss nicht mal,ob Microsoft zum Zeitpunkt die Slow von 9879 bereits freigegeben hat ? Auch für weitere Builds lohn sich vielleicht,etwas mehr Geduld und auf Slow zu warten !

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Standardavatar
    Version
    Windows 7
    System
    CPU

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Ich habe es versucht, dann geriet mein Computer in Schwerigkeit, ich muss eine Iformatiker anwenden,viel Geld habe ich ausgegeben. Ich schlage vor, laesse es ein Kenner machen.

  4. #13
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.98 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Leute mit weniger erfahrung, ist anzuraten eine vm (vbox) zu gebrauchen, MS selbst schreibt ja nach download der iso, die iso zu laden und den setup zu starten, also das produktiv system zu überschreiben mit dem win 10.

  5. #14
    Standardavatar
    Version
    10
    System
    i3, 6GB, Intel

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Windows 10 upgrade kann natürlich rückgängig gemacht werden solange die windows.old Dateien nicht gelöscht wurden. Die Funktion ist aber nur 30 tage verfügbar.
    MfG Austin Powers
    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen-restore10.jpg

  6. #15
    brandi
    Standardavatar

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Moin,

    vielleicht kann mir jemand helfen? Habe einen Laptop mit WIN 8.1 - und das Upgrade auf Win10 gefahren. Soweit alles ok. Vor 3 Tagen hat der laptop das aktuelle update versucht zu installieren. Abbruch mit dem Vermerk: Installation nicht möglich - Update wird rückgängig gemacht.
    Wäre soweit ja schön, wenn es denn funktionieren würde?! Seitdem ist der PC ARSCHLANGSAM, alleine der Systemstart dauert über 10 Minuten - das WLAN funktioniert nach Lust und Laune (meist also nicht) und weder die "alte" Version WIN10 noch ein erneuter Versuch des manuellen Updates bringt Hilfe.
    Kann mir jemand helfen?
    Danke im voraus

  7. #16
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.98 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    alles sicher und Neuinstallation von Win 10 0 Schwierigkeiten, man kann es ja mal gönnen pro System Upgrade. ^^

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #17

    Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Mach erst mal 'n vollständigen Reboot mit:

    "Windows-R" drücken und dann "shutdown -g -t 0" eingeben.

  10. #18
    juerg1937
    Standardavatar

    Cool Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

    Windows-Taste + i
    Jetzt in das Menü „Update und Sicherheit“
    Nun Reiter „Wiederherstellung“
    Option die jeweilige Vorgängerversion (Windows 7) zurückkehren
    Windows fragte Sie nach dem Grund. Vorteilhaft erste Frage ankreuzen.
    Los geht’s um das Windows 10 rückgängig zu machen.


    Ja nach Konstellation kann das es einige Minuten dauern.
    Geduld ist angesagt und ja nicht zwischenzeitlich eingreifen.
    Das System meldet sich ab und wieder an. Auch hier ist
    Geduld angesagt, bis das ganze richtig hochgefahren ist.


Upgrade auf Windows 10 rückgängig machen

Sucheingaben

windows 10 update rückgängig machen

windows 10 upgrade rückgängig
windows 10 rückgängig
windows 10 installation rückgängig machen
update windows 10 rückgängig machen
win 10 update rückgängig machen
upgrade windows 10 rückgängig machen
windows 10 installation rückgängig
http:www.win-10-forum.dewindows-10-installation-and-upgrade156-upgrade-windows-10-rueckgaengig.html
kann man windows 10 rückgängig machen
win 10 upgrade Rückgängig machen
windows 10 wieder rückgängig machen
windows 10 upgrade rückgängig machen
windows 10 update rückgängig
update auf windows 10 rückgängig machen
wie kann man windows 10 rückgängig machen
win 10 rückgängig
upgrade windows 10 rückgängig
kann man windows 10 upgrade rückgängig machen
kann ich das upgrade auf windows 10 rückgängig machen
windows 10 rückgängig machen
windows 10 installation rückg@ngig machen
wie kann ich windows 10 rückgängig machen
installation von windows 10 rückgängig machen
wie kann ich das windows 10 upgrade wieder rückgängig auf windows 7 machen