Upgrade Fehlgeschlagen

Diskutiere Upgrade Fehlgeschlagen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo.Sehe in den Installierten Updates schon 2x die Meldung :Uprade auf Windows 10 fehlgeschlagen.Habe Problembehandlung durchgeführt aber bisher ohne Erfolg.Weiß jemand Rat?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast
    Standardavatar

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Hallo.Sehe in den Installierten Updates schon 2x die Meldung :Uprade auf Windows 10 fehlgeschlagen.Habe Problembehandlung durchgeführt aber bisher ohne Erfolg.Weiß jemand Rat?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Friesenbomber
    System
    Asus R505C, Intel Core i5 3317, 6GB DDR3RAM, 500GB , Geforce GT 740M 2 GB , Windows 10 Home 64 Bit

  4. #3
    Gast
    Standardavatar

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Haben die das selbe Problem?Sorry ,seh nicht die Frage.

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Ich habe im Netz diese Anleitung gefunden, um das Upgrade anzustoßen,
    bei mir hat es geklappt.


    Wer einen solchen Fehler angezeigt bekommt, der kann einfach
    warten, bis das Problem von Microsoft gefixt wurde oder aber
    einfach wie folgt vorgehen:

    1.öffne den ordner computer
    2.klicke auf den ordner C
    3.öffne den ordner windows
    4.öffne den ordner SoftwareDistribution
    5.öffne den ordner Download
    6.lösch alles in dem ordner download
    7.klicke mit rechtsklick auf das Windowssymbol unten links und wähle 2ausführen“
    8.gib „wuauclt.exe /updatenow“ ein ohne anführungsstriche
    9.bestätige mit enter
    10.öffne windows update
    11.das Update startet nun von vorn und installiert sich in der Regel korrekt.

    Nach einem Systemneustart läuft dann Windows 10 auf dem Rechner.

  6. #5
    Avatar von Starsky
    Version
    Home
    System
    ADM

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Hallo,
    habe den Vorgang (wuauclt.exe /updatenow) durchgeführt, aber leider dasselbe, aber jetzt mit einer neuen Fehlermeldung 8009000B.
    Dazu bietet MS wohl erst später ein Fix an.
    Hat jemand einen weiteren Rat?
    Dankeschön!

  7. #6
    Heinz
    Standardavatar

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Abwarten und Tee trinken !

  8. #7
    Hamburger PC-Profi
    Standardavatar

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Zur Info: Die vorbeschriebene "manuelle" Methode (Löschen des Download-Inhalts des Ordner "SoftwareDistribution" und manuelles Anstoßen klappt offensichtlich nur äußerst selten und ist keine generelle Lösung.

    Bei hiesigen 35 Rechnern jedenfalls nicht bei einem einzigen und ich kann zum Upgrade nur schreiben:

    WAS FÜR EIN UNAUSGEREIFER WINDOOF-SCHROTT MAL WIEDER.

    14 Workstations und 21 Notebooks unter Win7, die mit zahlreichen Programmen absolut fehlerfrei laufen. Über die Get-Windows 10 App jedes Win7-Gerät (z.T. unterschiedlich konfiguriert via Win7-Setup-DVD, z.T. bei Werkvorinstallation auf Werksauslieferungszustand wieder zurückgesetzt, alle Geräte sauber lediglich sauber via Windows-Update updaten gelassen und Win7-Upgrade via App "reserviert" .....

    ...... da suchten sich alle Geräte nach und nach einzeln das Upgrade im Laufe der letzten 22 Stunden herunter.

    Doch: Nicht ein einziges Gerät frisst das Upgrade auf Windows 10 mit der Fehlermeldung (Updateverlauf): Fehlgeschlagen.

    Windoof-Schrott vom allerfeinsten. Die Setup-Dateien liegen unter C:/ jeweils im Verzeichnis "$Windows.~BT".

    Der Ober-Witz dazu: Auf jeder Workstation und jedem Laptop unterschiedliche Anzahl von Dateien und angefangen von 2,14 GB bis 4,17 GB Daten.

    Vor Wut mehrere Rechner ab ins Auto gepackt und in der Vermutung, ob die im Laden vorhandene I-Net-Leitung überlastet ist, ins Auto gepackt und zu Hause ans Netz (anderer Provider) angeschlossen. Vorher zurückgesetzt, den Download-Ordner "SoftwareDistribution" geleert, den Ordner unter "C:/$Windows.~BT" komplett gelöscht, sicherheitshalber zusätzlich via Paragon Festplattenmanager auf jedem Rechner das vorher angelegte Festplatten-Image wieder zurückgespielt.....

    ...... und dann alle Rechner von vorne hochgefahren und ruhig stehen lassen.

    Doch genau der gleiche Müll: Auf 12 mit nach Hause genommenen Rechnern (Workstations und Laptops) der gleiche Windoof-Müll: Ugrade fehlgeschlagen.

    Fazit:

    Bei 35 Geräten nicht ein einziges Gerät, was sauber durchläuft??? Da hat wohl Bill etwas verpennt. An der I-Net-Leitung kann es nicht liegen, an den Rechner-Konfigurationen auch nicht (...ja unterschiedlich, teils Werks-Auslieferungzustand und lediglich Win7-Updates vorher installiert inkl. über die Get-Windows 10 App das Upgrade "bestellt/reserviert".

    Ärger ohne Ende - Arbeit ohne Ende. WIEDER EINMAL ZEIGT SICH MICROSOFT VON DER SCHLECHTEN SEITE. SCHADE.

    Nach 22 Stunden vergeblicher Mühe werde ich wohl morgen die Rechner einzeln versuchen, sauber via ISO-Image upzugraden.

    Zuletzt: Soeben eine Win 8.1 - Rechner nach Windows-Update neue gestartet: Auch bei diesem ist das Upgrade fehlgeschlagen laut Update-Verlauf.

    Ich könnte kot....... So ein Müll, lieber Bill Gates.

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Super Beitrag - für einen (Hamburger) PC-Profi; wenn man nicht mehr weiter weiß, dann schiebt man es auf Gates (oder Microsoft).
    Wie oft schreibst du denn diese "Frustbeiträge" hier im Forum? Habe ich vor einer halben Stunde schon mal gelesen

    Upgrade auf W10 Home fehlgeschlagen

    (wenn du einfach nur trollen willst, such dir vielleicht ein anderes Plätzchen)

  11. #9

    Upgrade Fehlgeschlagen

    Bei mir scheiterte das Update mehrmals mit dem Fehler 80246007.

    Mit dieser Anleitung funktionierte es auch nicht, auch half es nicht das Datum im Bios und im Betriebssystem zu ändern.

    1.öffne den ordner computer
    2.klicke auf den ordner C
    3.öffne den ordner windows
    4.öffne den ordner SoftwareDistribution
    5.öffne den ordner Download
    6.lösch alles in dem ordner download
    7.klicke mit rechtsklick auf das Windowssymbol unten links und wähle 2ausführen“
    8.gib „wuauclt.exe /updatenow“ ein ohne anführungsstriche
    9.bestätige mit enter
    10.öffne windows update
    11.das Update startet nun von vorn und installiert sich in der Regel korrekt.

    Was allerings half war den $windows.~BT" Ordner zu löschen und die Installation darauf folgend neu anzustossen.


Upgrade Fehlgeschlagen

Sucheingaben

windows 10 update hängt

win 10 upgrade fehlgeschlagen

upgrade auf windows 10 fehlgeschlagen

problem bei windows 10 update Das Arbeitsverzeichnis

win10upgrade fehler 80246007

windows 10 download fehlgeschlagen

windows 10 upgrade schlägt fehl

windows 10 upgrade auf windows 7 rechner schlägt fehl

creators upgrade fehlgeschlagen