Windows 10 im UEFI-Modus installieren

Diskutiere Windows 10 im UEFI-Modus installieren im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Manchmal ist es auch das Programm wo das iso auf stick kopiert, das es nicht geht. Ich nehme Rufus und mbr Partitionsschema Uefi. https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE Dein ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.15 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only 250/460/500gb SSD

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Manchmal ist es auch das Programm wo das iso auf stick kopiert, das es nicht geht.
    Ich nehme Rufus und mbr Partitionsschema Uefi.
    https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE
    Dein 128GB stick geht natürlich nur per ntfs weil fat32 nur bis zu 64GB Sticks schreiben kann.
    Aber es reicht dein 8GB Stick Plus Fat32 formatiert.
    den neu booten F8 drücken ein Asus Board hab ich auch. und ufi auswählen ;-)

    PS: Mein 128 GB stick mit windows 10 Pro 1607 hab ich jetzt GPT Partitionsschema für Uefi und ntfs, läuft alles.
    PS2: Ach Was bei uefi nicht geht sind diese AIO Windows ISO´s wo alle Windows Versionen anwählbar sind, die gehen nur mit mbr Bios Modus

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Threadstarter
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Ganz einfach: Datenträger 0 ist jetzt die 500er, an den Port gehört dann die SSD ran und auf "Active" gesetzt.
    Ja, simmt. In der Datenträgerverwaltung ist Datenträger 0 die WD 500 GB HDD. Dann muss ich bei der nächsten Neuinstallation den SATA 3-Port 1 nehmen und dann dort die neue SSD anklemmen?
    Aber nochmal die Frage: wie setze ich die neue SSD auf " Active " ?
    Achja nochwas:
    Sollte ich bei einer Neuinstallation von Windows 10 auf einer SSD generell die 2 anderen HDDs abklemmen, damit Windows 10 wirklich richtig auf die SSD kommt?
    Diese 2 HDDs kann ich ja dann später noch in der Datenträgerverwaltung formatieren, oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Aber es reicht dein 8GB Stick Plus Fat32 formatiert.
    den neu booten F8 drücken ein Asus Board hab ich auch. und ufi auswählen ;-)
    Hi,
    Ich glaube, das mit der UEFI-Installation habe ich jetzt verstanden.
    Aber ich möchte Windows 10 nicht vom USB-Stick sondern von DVD. Aber dann muss ich im Bios ja die DVD wählen, wo UEFI steht,
    Sollte man nicht vorher noch die Default Settings im Bios laden?

    PS2: Ach Was bei uefi nicht geht sind diese AIO Windows ISO´s wo alle Windows Versionen anwählbar sind, die gehen nur mit mbr Bios Modus
    Toll, genau sowas habe ich.
    Ich hatte mit dem MCT die Windows 10 ISO runtergeladen. Da gibt es aber eine Einstellung am Anfang.
    " Empfohlene Einstellungen für diesen PC verwenden ! "
    Da habe ich immer den Haken raus gemacht, weil ich mehrere DVDs brennen musste. Und nicht alle haben UEFI-Bios.
    Dann bei der Installation von dieser DVD gibt es in der Tat 2 Windows 10 Versionen zur Auswahl. Natürlich habe ich da Windows 10 Home gewählt.
    Muss ich Windows 10 nochmal neu runterladen und wie kann ich sicher sein, das ich nur die Home 64-Bit Version später auf der DVD habe?

  4. #23
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Professional 1703
    System
    MB: Asus H97 Pro Gaming; CPU: Intel I5 4690; RAM: 16GB DDR 3; GRAFIK: Zotac GTX970

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Hallo,

    ich habe mir auch mit dem MCT die ISO heruntergeladen und Haken entfernt bei Empfohlene Einstellung, hätte ich zwar nicht nötig gehabt weil ich eh nur Pro's habe, aber kann ja mal sein das wer eine Home hat und einen Datenträger schnell benötigt.
    Habe es bei mir mal getestet mit dem Bootmenü des Bios und mir wird das DVD 2 mal angezeigt einmal mit UEFI und einmal ohne.
    Wichtig ist, habe ich gelesen, das das Verzeichnis efi im Hauptverzeichnis der DVD sein muss, welches das Verzeichnis boot mit der Datei bootx64.efi und weiter im efi Verzeichnis das Verzeichnis microsoft\boot mit diversen efi und dll Inhalt enthält.

  5. #24
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.15 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only 250/460/500gb SSD

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    also die von MS geht die Multi home und Pro Version auch mit uefi. ;-)
    eine AIO meine ich jetzt die home/pro/enterprise/Schulversion/ den noch die Versionen mit den N drauf ist in x64 und X32, und das alles auf einem stick so als universelles Installieren auf jedem PC ohne das man 5 stick mitschleppt.
    Weil da wird im x32bit gebootet den kommt ein menue und da kann man den x64 oder x32 auswählen. Das bootet den natürlich nicht weil uefi und windows geht nur 64 bit. ;-)

    Und wieso von einer DVD und nicht von einem stick? mit stick 10 Minuten installiert mit DVD 30 Minuten

  6. #25
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.19
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Zitat Zitat von ullibaer Beitrag anzeigen
    Dann muss ich bei der nächsten Neuinstallation den SATA 3-Port 1 nehmen und dann dort die neue SSD anklemmen?
    genau
    wie setze ich die neue SSD auf " Active " ?
    Die musst Du nicht auf Aktiv setzen. Die ist automatisch aktiv, wenn da ein bootbares System drauf ist.
    Sollte ich bei einer Neuinstallation von Windows 10 auf einer SSD generell die 2 anderen HDDs abklemmen, damit Windows 10 wirklich richtig auf die SSD kommt?
    Genau das solltest Du tun.
    Diese 2 HDDs kann ich ja dann später noch in der Datenträgerverwaltung formatieren, oder?
    Jupp
    Aber dann muss ich im Bios ja die DVD wählen, wo UEFI steht,
    Sollte man nicht vorher noch die Default Settings im Bios laden?
    Nein, nur die Bootorder ändern.
    Muss ich Windows 10 nochmal neu runterladen und wie kann ich sicher sein, das ich nur die Home 64-Bit Version später auf der DVD habe?
    Wieso denn das? Du hast das Iso-Image doch auf DVD. Was Win noch braucht, holt es sich selber während der Installation. Die Installation erkennt, welches System installiert ist und installiert entsprechend adäquat.

  7. #26

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Zitat Zitat von ullibaer Beitrag anzeigen
    wie setze ich die neue SSD auf " Active " ?
    Da gibts verschiedene Möglichkeiten, wobei ich mich gleich mal selbst korrigiere, dass nicht die SSD, sondern eine Partition als "Active" gesetzt wird. Entweder du machst es in der Konsole, wie hier beschrieben
    Man kann auch den empfehlenswerten, weil freien Minitool Partition Wizard nehmen.

    Zitat Zitat von ullibaer Beitrag anzeigen
    Sollte ich bei einer Neuinstallation von Windows 10 auf einer SSD generell die 2 anderen HDDs abklemmen
    Manche empfehlen es; ich halte es nicht für notwendig. Falls du unsicher bist und es einfach machbar ist, kann es nicht schaden.

  8. #27
    Threadstarter
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Manche empfehlen es; ich halte es nicht für notwendig. Falls du unsicher bist und es einfach machbar ist, kann es nicht schaden.
    Bei der benutzerdefinierten Installation werden ja alle Laufwerke angezeigt. Also Patition 0, 1, 2.
    Dummerweise steht da nicht 256 GB Samsung SSD, 500 GB WD HDD und 160 GB WD HDD.
    Ok. bei dieser Konfiguration kann ich die SSD anhand der Größe zuordnen.
    Jetzt kommt noch eine Frage:
    Partitionen löschen oder formatieren? was ist richtig?
    Mir ist es erst kürzlich bei einem anderen PC von mir passiert als ich da Windows 10 aufgespielt hatte und mich wunderte warum der PC so langsam ist.
    Ich hatte die falsche Festplatte bei der Installation gewählt. In diesem PC sind nämlich 1SSD und 1 HDD und die haben fast identische Größen!
    Dann musste ich Windows 10 nochmal neu installieren, habe aber vorher die HDD abgeklemmt, so das es kein Vertun gab.

  9. #28

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Zitat Zitat von ullibaer Beitrag anzeigen
    Partitionen löschen oder formatieren? was ist richtig?
    Wenn deine Daten gesichert sind, kann es nicht schaden, die Partitionen zu löschen. Notwendig ist es nicht. Die Systempartition sollte in jedem Fall formatiert werden.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29
    Threadstarter
    Avatar von ullibaer
    Version
    Windows 10 Home 64-Bit 1703
    System
    AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Wichtig ist, habe ich gelesen, das das Verzeichnis efi im Hauptverzeichnis der DVD sein muss, welches das Verzeichnis boot mit der Datei bootx64.efi und weiter im efi Verzeichnis das Verzeichnis microsoft\boot mit diversen efi und dll Inhalt enthält.
    Das ist der Exporer von meiner Windows 10 DVD.

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren-windows-10-dvd-explorer.jpg

    Ist das alles ok.?

    - - - Aktualisiert - - -

    Wieso denn das? Du hast das Iso-Image doch auf DVD. Was Win noch braucht, holt es sich selber während der Installation. Die Installation erkennt, welches System installiert ist und installiert entsprechend adäquat.
    Windows 10 im UEFI-Modus installieren-windows-10-dvd-explorer.jpg

    Inhalt der DVD. Damit müsste doch die UEFI-Installation klappen, oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Und wieso von einer DVD und nicht von einem stick? mit stick 10 Minuten installiert mit DVD 30 Minuten
    Ja schon. Nur der Stick müsste dann bestimmt hinten bei den USB-Ports des Mainboards anschlossen werden, oder?
    Dann müsste ich den ganzen PC abbauen.
    OK. diesmal wäre das nicht schlimm, es kommt ja eh eine neue SSD rein.
    Geht denn die UEFI-Installation auch vom USB-Stick?
    Was ich aber bezweifele, ist das es auch mit Frot-USB-Ports oben am Gehäuse klappt.
    Denn ich habe ja noch immer das Problem, wenn ich einen Snapshot mit F12 im UEFI-Bios mache, dann kann ich den nicht auf dem USB-Stick speichern, wenn der Stick oben im Gehäuse in einem der USB 2.0 Ports steckt.

  12. #30
    Avatar von Vivien
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit
    System
    AMD FX 6350 3.90 GHz,ASRock 970M pro3 AM3+

    Windows 10 im UEFI-Modus installieren

    Ich hatte den selben Ihnhalt der DVD, habe DVD in Laufwerk eingelegt, PC neugebootet und F11 geklickt,
    Dann das Lauferk mit UEFI aufgenwählt in dem die DVD liegt bestätigt und schon ging die Installation per UEFI los.
    Natürlich noch die SSD aus gewählt wo es drauf sollte. In wenigen Minuten war Windows 10 Pro 64 bit auf SSD im UEFI Modu installiert und läuft super.


Windows 10 im UEFI-Modus installieren

Windows 10 im UEFI-Modus installieren - Ähnliche Themen


  1. Win 10 im UEFI Modus installieren: Hallo zusammen, habe mir einen neuen Rechner bestellt , der ein MSI Z170 A Mainboard, 1 SSD Festpl. + 1 zus. 2 TB Hybrid Festplatte (die ich in 3...



  2. Aktuelle Windows Version im UEFI-Modus auf eine SSD-Festplatte instalieren!: Moin hier im Forum, nun meine Frage; wie, wo erstellt man den nun so eine funktionierende Anwortdatei für UEFI ? ...



  3. Fragen zum UEFI-BIOS: hallo Leute, ich möchte mir einen neuen PC anschaffen und da komme ich wohl am UEFI-Bios nicht vorbei!? da ich aber meine ausgeprägte...



  4. Windows 10 Neuinstallation MBR/GPT BIOS oder UEFi: Ich habe mein Thinkpad X121e von Win 7 Pro 64 auf 10 upgraded. Anfangs alles gut, nach Aufspielen von Build 1511 hängt alles, sogar das Startmenü....



  5. Secure Boot (UEFI) Anmerkung: Bestätigt in meiner Meinung UEFI betreffend hier noch etwas informatives: 31C3: Warnung vor Secure Boot und Trusted Computing 31C3: Warnung vor...


Sucheingaben

Windows 10 1703 im uefi Modus installieren

Stichworte