Upgrade von Home auf PRO

Diskutiere Upgrade von Home auf PRO im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Sorry, ich weiß, dass es dazu bereits viele Beiträge gibt, aber mein Problem ist anders: Ich habe Windows 10 Home auf zwei Partitionen auf dem ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 PRO
    System
    i9, 16GB, keine

    Upgrade von Home auf PRO

    Sorry, ich weiß, dass es dazu bereits viele Beiträge gibt, aber mein Problem ist anders:

    Ich habe Windows 10 Home auf zwei Partitionen auf dem gleichen PC, eins zum täglichen Gebrauch und eins als Reserve.
    Auf dem ersten Windows 10 Home kann ich auch mit allen Tricks kein Windows 10 PRO installieren. Eine Neuinstallation will ich nicht.
    Auf dem zweiten Windows 10 Home brauche ich nur die Lizenznummer einzugeben und schon installiert sich die PRO Version.

    Warum geht das auf der ersten Partition nicht?
    Beide Partitionen liegen auf SSD's, ich sehe keinen gravierenden Unterschied.

    Gruß
    marienschatten

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Pro Version 1809 (Build 17763.1)
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Upgrade von Home auf PRO

    Dir ist klar das du 2 Windows-10-Pro Lizenzen benötigst ?

    Auf dem zweiten Windows 10 Home brauche ich nur die Lizenznummer einzugeben und schon installiert sich die PRO Version.
    ... das ist auch korrekt so, nur diesen Key kannst du nicht ein 2.Mal verwenden (für die erste Partition).

    Ich habe Windows 10 Home auf zwei Partitionen auf dem gleichen PC, eins zum täglichen Gebrauch und eins als Reserve.
    ... keine gute Idee. Raucht dir die SSD ab, hast du nichts mehr.
    Benutze ein gescheites Backup Programm wie z.B. AOMEI Backupper und mache von deinem System eine Systemabbildsicherung (Image) auf eine externe HDD. Im Notfall kannst du dann innerhalb von 15-30 Minuten dein System wieder herstellen.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 PRO
    System
    i9, 16GB, keine

    Upgrade von Home auf PRO

    Die Tücke der deutschen Sprache, aber wer genau liest, der weiß, dass ich erst Windows 10 PRO auf der ersten Partition versucht habe zu installieren und als das unmöglich war, auf der zweiten Partition problemlos installieren konnte. Und noch etwas, die Windows Installationen sind auf SSD's installiert, also Mehrzahl, nicht beide auf einer SSD.
    Ein Backupprogramm nützt mir wenig, wenn ich es nicht starten kann. Ein Backup von der DOS Ebene zurückschreiben ist nervtötend.

    Dass ich bei zwei Installationen auch zwei Lizenzen brauche, ist auch klar.

    Meine Frage nach dem Haken bei der ersten Partition bleibt noch unbeantwortet.

  5. #4
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Pro Version 1809 (Build 17763.1)
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Upgrade von Home auf PRO

    Ein Backupprogramm nützt mir wenig, wenn ich es nicht starten kann. Ein Backup von der DOS Ebene zurückschreiben ist nervtötend.
    ... da bist du leider falsch informiert. Eine "DOS Ebene" gibt es nicht.
    Bei den Backup Programmen wie AOMEI, Arconis, Paragon & Co wird ein Systemimage auf eine ext. HDD erstellt, sowie ein Notfallmedium (USB oder CD), um im Notfall damit dein PC zu starten und über eine grafische Oberfläche das Image wieder zurück zu spielen.

    Meine Frage nach dem Haken bei der ersten Partition bleibt noch unbeantwortet.
    ... das kann dir nur einer erzählen der die gleiche Hardwarekonfiguration wie du hast. Von meiner Seite aus kann ich dir da diesbezüglich nicht weiterhelfen (bzw. nachvollziehen).

  6. #5
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
    System
    Asus G74

    Upgrade von Home auf PRO

    Möglierweise teilen die Installationen sich eine Startpartition und es kommt dadurch zu Problemen.
    Sind die Platten gleichzeitig angeschlossen? Startet jede Problemlos wenn de jeweils andere abgeklemmt ist ?

  7. #6
    Avatar von Lasco
    Version
    1809 WIN_10_Pro up_to_date

    Upgrade von Home auf PRO

    Zitat Zitat von marienschatten Beitrag anzeigen
    ...Dass ich bei zwei Installationen auch zwei Lizenzen brauche, ist auch klar.

    Meine Frage nach dem Haken bei der ersten Partition bleibt noch unbeantwortet...
    @marienschatten

    Gerne werde ich versuchen Deine Frage zu beantworten

    Ich vermute mal, dass der vorhandene Product-Key für die "Erste Partition" nur telefonisch aktiviert werden kann...bei "recht günstig erworbenen" Product-Key´s ist das oftmals die Voraussetzung...!
    Da gilt halt:
    Versuch macht kluch

    >> Mit dem Befehl in der Eingabeaufforderung >> slui 4 öffnest Du ein Fenster mit der Installations-ID der installierten Windows-Version (Home)
    >> Notiere Dir nun - optimal untereinander - die einzelnen Zahlenblöcke (9 Blöcke zu je 7 Ziffern)
    >> Werfe Dein Headset an und verbinde Dich z.B. via Skype mit der Produkt-Aktivierungs-Einrichtung von MS
    >> wähle hierzu die kostenlose Rufnummer 0800-28 48 283 um Dich mit der Cyber-Assistentin von MS zu verbinden
    >> Aktiviere die Wahltasten-Option zur Übermittlung der Installations-ID und befolge die Anweisungen der Cyber-Assistentin von MS
    >> Erstmal wird Block für Block abgefragt und anschließend Block für Block zur Aktivierung übermittelt

    Auch hier empfiehlt sich die neuen Blöcke untereinander zu notieren und die Eingabe zur Aktivierung erst später vorzunehmen...(!)
    Die neue ID zur Aktivierung besteht dann aus 8 Blöcken zu je 6 Ziffern! Diese dann korrekt eintragen und der Product-Key sollte aktiviert werden - Internet vorausgesetzt

    Gutes Gelingen

    Gruß - Lasco

  8. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 PRO
    System
    i9, 16GB, keine

    Upgrade von Home auf PRO

    Die Hardware und das BIOS sind nicht der Grund, die Aktivierung auch nicht.

    Ich gebe mal die ganze Fehlermeldung wider:
    "Ihre Edition kann nicht aktualisiert werden. Für Ihre Windows-Edition kann kein Upgrade ausgeführt werden, versuchen Sie erneut. Ihre Windows-Edition zu aktualisieren. (0x8004230f)"

    Alle Aktualisierungen sind bei beiden Windows Installationen durchgeführt worden, da besteht kein Unterschied.
    Beide Installationen sind unabhängig voneinander, ich kann jeweils mit nur einer SSD starten.
    Wenn ich versuche, Windows 10 PRO von einer ISO Datei zu installieren, so kann ich nicht wählen, die Dateien zu behalten, sondern nur eine komplette Neuinstallation.

    Gruß
    marienschatten

  9. #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 PRO
    System
    i9, 16GB, keine

    Upgrade von Home auf PRO

    Problem gelöst!

    Es hatte sich ein Fehler in der Partitionierung eingeschlichen. Die erste SSD stand auf GPT.
    Das ließ sich leicht ändern und schon hat sich die PRO Version installiert und ist aktiviert.

    Danke für die zahlreichen Tipps!

    Gruß
    marienschatten


Upgrade von Home auf PRO

Upgrade von Home auf PRO - Ähnliche Themen


  1. Upgrade von Win 10 S auf Home/Pro: Servus, bei MS wird hierzu auf den Windows- Store verwiesen, indem man als Suchbegriff "Switch Out S-Modus" eingibt. Zitat MS: Sie können...



  2. Windows 10 Upgrade von Home auf Pro: Hallo, ich habe vor ein paar Tagen einen Product Key für Windows 10 Pro erworben. Nun wollte ich also meinen Rechner mithilfe des...



  3. Upgrade von Home auf Pro funktioniert nicht: Guten Tag zusammen, ich hab mir einen Lenovo A740 zugelegt. Jetzt wollte ich diesen von Home auf Pro upgraden. Im Vorfeld wurden alle...



  4. Windows 10 Upgrade von home auf pro gratis !!: Hallo Ich möchte gerne die Problematik nochmal puschen .Hier die Vorgeschichte. Ab Post #8...



  5. erweitertes upgrade von home auf pro: Moin, ich habe ml ein etwas ausgefallenes Problem: Mein Rechner(1) ist leider ausgestiegen und eine Reparatur lohnt sich definitiv nicht. Jedoch...