Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

Diskutiere Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo liebe Fories, als ich versehentlich bei GMX eine Hacker-Email bedauerlicherweise geöffnet hatte, führte ich ein Inplace-Upgrade durch. Nun mußte ich nach 2 Tagen feststellen, ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
  1. #1

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Hallo liebe Fories,

    als ich versehentlich bei GMX eine Hacker-Email bedauerlicherweise geöffnet hatte, führte ich ein Inplace-Upgrade durch.


    Nun mußte ich nach 2 Tagen feststellen, daß irgendetwas sowohl mein Google Chrom als auch weitere Apps - trotz ausführliche Windows 10 Defender Security Überprüfung - deaktiviert hatte.

    Und trotz des Inplace-Upgrade erhalte ich weitere Bedrohungen, welche von Windows blockiert werden.

    Meine Dateien hatte ich vorher auf einem Stick gesichert.

    Gerne würde ich nun ggf. den Bitdefender Security als Virenschutz herunterladen.

    Was soll ich machen ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-img_1512.jpg   Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-img_1511.jpg   Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-img_1510.jpg   Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-img_1488.jpg  

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Wenn die Bedrohung weiterhin aktiv ist, ist das alles nur Herumdoktern. Installiere sauber neu und jage nicht einen weiteren Viren-Scanner auf das System.

    Nur um das klar zu stellen: Neu installieren heißt für mich nicht Inplace Upgrade.

    Viel Erfolg!

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Ein Inplace Upgrade repariert das System und behält ansonsten alles bei. Deshalb ist ein Inplace Upgrade alles, aber keine Möglichkeit einen Angreifer loszuwerden. Und einen anderen Virenwächter auf das kompromittierte System zu prügeln ist gleichfalls eine sinnfreie Massnahme. Installiere das System neu und lösche dabei alle Partitionen. Selbstverständlich musst Du Deine eigenen Dateien vorher sichern und den benötigten Installationsdatenträger an einem anderen, sauberen, Rechner erstellen. Nur so wird man einen Schädling sicher wieder los.

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Schaue mir gerade den Tuhl-Time an.

  6. #5
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Pro Version 1809 (Build 17763.1)
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Zitat Zitat von Tina63 Beitrag anzeigen
    Schaue mir gerade den Tuhl-Time an.
    ... toll dass du ausgerechnet jetzt ein Video konsumieren willst, dann scheinst du an einer Problemlösung nicht interessiert zu sein

  7. #6
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.316
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Aus gegebenem Anlass: Das ist wohl die Mail, auf die Tina reagiert hat - WARNUNG - NICHT REAGIEREN!!! - am besten gleich löschen. Schon das Klicken auf "Fortfahren" ohne jede weitere Eingabe kann den Virus auf den PC bringen. Wenn Ihr ein gmx-Konto habt, loggt Euch beim Provider ein. Wenn es was zu bestätigen gäbe oder gibt, seht Ihr das auf der Seite und macht es ggfs. bitte IMMER NUR DORT DIREKT BEIM PROVIDER.

    @Tina, Du bekommst es nur mit einem Backup mit Zeitpunkt vor dem Öffnen der Mail oder mit einer Neuinstallation - sicher - weg.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-gmx.jpg  

  8. #7
    Avatar von Heinz
    Version
    Immer aktuellste Insiderbuild
    System
    i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Wenn ich deinen Screen sehe,fällt mir auf,dass das aus "Windows Old" stammt,also aus der vorherigen Windowsversion.
    Mach vielleicht mal eine komplette "Datenträgerbereinigung".
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade-winold.jpg  

  9. #8
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.316
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Heinz, ich habe diese Mail am 28.1. bekommen. Passt ja auch zeitlich zum Thread, d.h., die ist dann wohl kurz vor Eingang bei mir massenhaft verschickt worden.

    Interessant dabei finde ich, dass die Mail an meine älteste Adresse geschickt wurde, die ich so gut wie nie nutze - nur für offiziellen Schriftverkehr mit Behörden oder so, weil in in dieser Addy einzig mein Echtname als Absender zu ersehen ist. Fraglich für mich also, wie diese Addy abgefischt worden sein könnte.

    Bei Tina siehst Du windows.old, da sie ja bereits ein Inplace Upgrade gemacht hatte - nehme ich an.

  10. #9
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64Bit -1809 (17763.253)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    @runit

    Hattest Du mal geschaut ob die Mailaddy in dem Millionenpool geklauter Mailadressen war der letztens illegal veröffentlicht wurde?
    Habe so etwas tatsächlich auch an eine uralte Mailaddy bekommen die ich praktisch nie nutze, aber trotztem zwecks Bestandssicherung immer mal öffne.
    https://www.stern.de/tv/einfache-ueb...--3154792.html


    https://www.t-online.de/digital/sich...en-lassen.html

    Tina muss sich klar sein, das das Problem jetzt auf jedem Speichermedium lauern kann das sie besitzt!

    Außerdem natürlich sämtliche Kennwörter ändern von allen Zugängen.
    Dieses bitte auch nur von einem sauberen System.

    Du kannst zumindest mal von einer AV CD booten und schauen was alles betroffen ist.
    Neuinstallation muss natürlich trotzdem sein, aber so könntest Du ev tl. Sticks und ähnliches vorher säubern:

    zur Erklärung:>
    Viren entfernen leicht gemacht ? die Avira BOOT CD »

    https://support.kaspersky.com/de/viruses/krd2018

    https://www.heise.de/download/produc...escue-cd-79216

  11. #10
    Avatar von runit
    Version
    .............1809 Pro 64 bit Build 17763.316
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, SSD NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

    Danke für den Link @IT-SK. Habe den auch als Lesezeichen, aber vergessen, zuletzt vor Jahren mal damit geprüft. Aktuelle Anfrage dort läuft, noch keine Antwort bekommen.

    edit: besagte Adresse ist lt. Prüfung nicht betroffen, d.h., taucht in keiner bekannten Datenbank auf.


Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade

Erneuter Hackerangriff nach Inplace Upgrade - Ähnliche Themen


  1. Inplace Upgrade 1709 to 1803: 1) Funktioniert nicht ! 2) Alles im Netz auffindbare ohne Erfolg probiert! 3) WTF denkt sich MS so ein Rollout zu veröffentlichen! 4) Brauch...



  2. Windows 10 Inplace Upgrade: Ich wollte mal nachfragen, wenn ich bei einem Inplace Upgrade auf "Installationsmedien für einen anderen PC erstellen" klicke und das Upgrade auf...



  3. Windows 10 Inplace-Upgrade geht nicht: Hallo, das Windows 10 Inplace-Upgrade geht nicht! Ich will eines durchfuehren, da ich keine msi-Pakete/Programme mehr installieren kann! ...



  4. inplace upgrade (Reparatur): Win 10 Version 1607 (Build 14393.693) Tach allerseits, auf dem nagelneuen Laptop (Medion Erazer) einer Bekannten starten fast alle Apps nicht...



  5. Inplace Upgrade vs. aktualisieren?: KB 3197954 wird nach jeder - auch erfolgreicher! - Installation nach dem Neustart rückgängig gemacht. MS bietet auf seiner Reparaturseite an, auf...