Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

Diskutiere Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Kann es sein das die 257 mit älterer Hardware Probleme hat ? Nach dem ich den bootbaren USB-Stick mit (wie immer RuFus) erstellt hatte, konnte ...


Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    fritz122
    Standardavatar

    Exclamation Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Kann es sein das die 257 mit älterer Hardware Probleme hat ?

    Nach dem ich den bootbaren USB-Stick mit (wie immer RuFus) erstellt hatte, konnte ich mit meinem etwas betagtem Laptop Medion Akoya P8610 mit MCP79 nVidia nForce Chipsatz, zwar booten.

    Bis zu den vorhergehenden Builds (auch mit Update) gab es keine Probleme.

    Es ging nach dem booten bis zum blauen Windows-Fenster dann, wenn eigentlich der weisse Ladekreis kommen sollte, dann nur noch schwarzer Bildschirm und wieder Neustart. Mehrmalige versuche immer das selbe. Dann DVD gebrannt, mit der 257 das selbe. Ich hatte die Windows10 Insider Prof. 64 Bit bei verschiedenen Quellen geladen, überall das selbe.

    Ich hatte irgendwo im Netz was gelesen von nicht unterstützten oder fehlenden „Medientreiber“. Oder ist es nur ein Bug ? übrigens auch bei der 251 die selben Erscheinungen.

    Hat Jemand ähnliche Erfahrungen mit älterern PC oder Laptops gemacht ?
    Danke für Tipps.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Heinz
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Hallo
    Welche Insiderbuild,oder welche Normalversion ist denn zurzeit bei dir installiert.Hast du mit Windows Update versucht auf die neueren Versionen upzudaten ?
    1803 gibt es nicht. Rs3/Fall Creator, könnte die 1709 werden und wann die Rs4 erscheint ist noch völlig offen.
    Bei mir auf einem sechs Jahre alten Toshiba funktionieren beide Insiderversionen,sowohl die 16257.0/Rs3, als auch die 16257.1000 Rs4 ganz normal.
    Welche Version installiert werden soll,muss zuvor auf der Windows Insiderseite festgelegt werden.

  4. #3
    fritz122
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Ich hatte vorher die 16.164 (war es wohl) installiert gehabt immer die Prof. 64Bit. Schon die Updates auf die 16.251 und 16.257 schlugen fehl, es wurde nach dem update dann wie immer auf 100 % aktualisiert und neu gestartet und nach dem Neustart, sollte ja eigentlich weiter aktualisiert werden im blauen Screen und mehrmal neu gestartet werden. Schon das ging nicht, ich kam gleich nach dem 1. Neustart auf den Desktop und es hat sich natürllch nichts geändert.

    Um alle Fehler mit dem Updates auszuschliessen, habe ich die Partition formatiert in NTFS wie immer und dann wie oben beschreibe neu installiert.
    ich muss sagen, das ich Rentner mit 65 bin und PC Techniker war. Ich habe schon über 20 Jahre Windows Erfahrung, aber dieses Phänomen ist mir auch vollkommen neu. Was soll das für ein Problem sein ? wo doch bis zu der 16.164 alles noch problemlos, auch per Update funktionierte ?

    Übrigens lässt sich ja die 16.251 auch bei MS direkt als iso downloaden und auch da das selbe Problem.

    Ja klar offiziell steht bei MS noch nichts von 1803 für die erst beginnende RS4 aber in einschlägigen Foren stehts schon, das es die 1803
    ist (Deskmodder.de) war es glaube ich.

    Mein Medion Akoya P8610 ist Baujahr 2009, ich habe ihn aber aufgemotzt mit anderem Prozessor (Intel T9600) und 8 GB RAM.
    Auch läuft auf einer ext. Sata SSD Mac OS 10.13 Beta 6 erfolgreich, mit aller Hardware, sogar PCIe Express-Cards und eben alles perfekt.
    Das nur so nebenbei, damit du lieber Heinz (bist scheinbar auch ein sehr wissender kompetender Windows-Kenner) weisst mit wem, ich Fritz122,
    du schreibst und Erfahrungen austauscht.

    Kann man nur auf die bald kommende 16.267 warten und sehen wie es da aussieht bei einer Clean install mit bootbarem USB stick.

  5. #4
    Heinz
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Hallo fritz122
    Nein ein IT Profi bin ich bei weitem nicht.Was ich weiss hab ich mir alles autoditaktisch beigebracht und hauptsächlich aus Versuch und Irrtum gelernt.
    Und natürlich auch aus Foren,wie diesem.
    Ich habe J ahrgang 1956 und bin gelernter Möbelschreiner !
    Die 16267 steht zwar im Buildfeed,muss aber nicht heissen,dass wir die schlussendlich auch bekommen.
    Eine neue Build war für heute eigentlich vorgesehen aber Dona hat abgesagt wegen einem weiteren Bug.Ich hoffe,am Freitag ist eine gute Build bereit.
    Ich hab die 16251 auch von der Insiderseite runtergeladen und auf einen Stick gepackt.
    Wenn ich damit neu installieren wollte, mit Festplatte löschen und ganz neu,würde ich alle Partitionen eine nach der anderen löschen und dann Windows machen lassen, um das System neu auf die leere Platte zu bringen.Ich meine,ich würde nie vorher selber die Festplatte formatieren in NTFS. Das macht Windows selbst.

  6. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Naja, die Fehler beginnen doch offenbar schon damit, dass der TE vor einer Neuinstallation meint er müsste sein Installationslaufwerk selbst formatieren und mit Partitionen versehen. Windows mag das schon mal gar nicht, erst recht wenn das mit Linux Tools geschah. Ausserdem kann ein Gerät von 2009 selbstverständlich irgendwann hinten runter fallen und treibertechnisch nicht mehr versorgt werden. Erst recht dann, wenn es aus OEM Hardware besteht - denn gerade Medion nutzt selten die Referenzdesigns und deshalb muss man deren Rechner eigentlich immer selbst mit Treibern versorgen.

    In dem Fall könnte es helfen, wenn man auf eine eigene Partitionierung verzichtet und Windows sämtliche Partitionen selbst einrichten lässt. Ausserdem sollte man Windows dann auch die entpackten Treiber für zumindest den SATA Controller über die Funktion "Treiber laden" bei der Auswahl der Zielpartition (findet sich links unten) übergeben, damit dieser geladen werden kann - bevor die Installation beginnt.

  7. #6
    Heinz
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Hallo fritz122
    https://answers.microsoft.com/en-us/...5-23f68db2bcf7
    Du schreibst,dass du die Version 16164 installiert hast.Ich finde diese nirgends.Die Nächste wäre die 16170 aber die ist seit ende Juni gestoppt.
    Vielleicht meinst du aber 16184 .

  8. #7

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Also ich habe die 16257 pro 32 Bit auch auf einem Uralt-Rechner:
    System (quasi prähistorische Hardware):
    Mainboard: ASUS M2N68-AM Plus_____________CPU: AMD Sempron 140 (2,70 GHz)
    Hauptspeicher: 3 GB (seit 14295, vorher 1GB)_Festplatte: ExcelStor J680 80 GB Ganymede
    Graphikkarte: AMD Radeon HD 5450__________Tastatur / Maus: PS/2
    Da funktioniert sie problemlos. Und bekommen habe ich sie über den normalen Update-Mechanismus.

    Gruß
    HP

  9. #8
    fritz122
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Danke für Eure Ideen dazu... Ja ich könnte ja mal mit einer 32 Bit Build versuchen.
    Heinz hast wohl glaube ich, recht wird wohl dann die 16184 gewesen sein.

    Ich partitioniere und formatiere die einzelnen Partitionen deswegen vorher mit Paragon Partition Magic, weil ich nicht die 200 MB
    Wiederherstellung oder Recovery nicht möchte.
    Wenn ich was wiederherstellen möchte mit Windows benutze ich Acronis True Image.

    Es ist für mich aber kein Problem, zu prüfen ob es daran liegt (was ich nicht glaube) eine leere 120er SSD mal in das Laptop
    Zu bauen und dann mal mit dem selben erstellten USB Stick so zu installieren diese verdammte 16257 Prof. 64 Bit, so wie
    Es denn Windows von allein macht. Mal sehen ob ich es denn installieren kann.

    Sollte dies dann auch genauso fehlschlagen, da ist wohl meine Vermutung so, das ab der 16251 was mit Treibern
    (Stichwort "Medientreiber") geändert wurde, was eben das alte Medion Laptop nicht kann.

    Übrigens habe ich nirgends auf meinen 2 Desktop PC (und zugleich sind die auch Hackintohs) keinerlei solche Probleme.
    Da läuft überall die 16257 Prof. 64 Bit.

    Ok ich mache die Tests nachher und berichte dann hier.

    Update:

    Trotz neuer frischer SSD das selbe.
    ich versuche noch mal mit der 16257 iso einen neuen USB-Stick zu erstellen. Vielleicht liegts nur daran.

  10. #9
    fritz122
    Standardavatar
    ich habe nun die normale Win10 1703 Build 15063.540 prof.64 Bit mit dem selben Stick, erfolgreich auf einer auch NTFS mit Paragon Partition Magic vorbreiteten Partition installiert. Es gab bisher und gibt auch da keine Probleme.

    Nun von dieser ja ordentlich funktionierenden Win10, mit dem selben USB Stick vorbereitete Build 16251 (orig. von MS geladen) versucht zu installieren.
    Nach dem installieren der Dateien dann Neustart und beim ersten laden wieder das selbe , blaues Windows Symbol nach ca. 20 Sekunden schwarzer Bildschirm und wieder zurück gebootet die Win10 15063.

    Dann kam die Fehlermeldung:

    Wie ich schon von Anfang an vermutete wurde bei der ab 16251 Build was an den Boottreibern (vielleicht Medientreiber oder so was)
    geändert. Aber weiss Jemand von Euch was ich NUR für das Medion Laptop P8610 ändern muss ?

    Wie gesagt bei den normalen Desktop PC keine solche Probleme. Danke für Ideen dazu.

    Hier noch aus Panther die setuperror.log
    2017-08-17 20:51:29, Error CONX 0xd0000034 Failed to add user mode driver [%SystemRoot%\system32\DRIVERS\UMDF\uicciso.dll]

    2017-08-17 20:52:01, Error MOUPG CDlpResponseImpl<class CDlpErrorImpl<class CDlpObjectInternalImpl<class CUnknownImpl<class IDlpResponse> > > >::CheckUserCancelled(1586): Result = 0x800704D3
    2017-08-17 20:52:01, Error MOUPG CDlpResponseImpl<class CDlpErrorImpl<class CDlpObjectInternalImpl<class CUnknownImpl<class IDlpResponse> > > >::Execute(1751): Result = 0x800704D3
    2017-08-17 20:52:01, Error MOUPG CDlpActionImpl<class CDlpErrorImpl<class CDlpObjectInternalImpl<class CUnknownImpl<class IMoSetupDlpAction> > > >::ExecuteResponse(1184): Result = 0x800704D3
    2017-08-17 20:52:01, Error MOUPG CDlpActionSummary::ExecuteRoutine(202): Result = 0x800704D3
    2017-08-17 20:52:01, Error MOUPG CDlpActionImpl<class CDlpErrorImpl<class CDlpObjectInternalImpl<class CUnknownImpl<class IMoSetupDlpAction> > > >::Execute(441): Result = 0x800704D3
    2017-08-17 20:52:10, Error CONX 0xd0000034 Failed to add user mode driver [%SystemRoot%\system32\DRIVERS\UMDF\uicciso.dll]

    2017-08-17 21:01:11, Error [0x080831] MIG CSIAgent: Invalid xml format: FormatException: Component with display name: Plugin/{52776FBF-403C-49cc-b7cb-dd557f36096A} already loaded __cdecl Mig::CMXEMigrationXml::CMXEMigrationXml(class Mig::CPlatform *,class UnBCL::String *,class UnBCL::XmlDocument *,class UnBCL::String *,class UnBCL::String *)
    2017-08-17 21:02:05, Error [0x080831] MIG CSIAgent: Invalid xml format: FormatException: Component with display name: Plugin/{C939EC0F-2F56-4CE8-AF56-2336596A5FA7} already loaded __cdecl Mig::CMXEMigrationXml::CMXEMigrationXml(class Mig::CPlatform *,class UnBCL::String *,class UnBCL::XmlDocument *,class UnBCL::String *,class UnBCL::String *)
    2017-08-17 21:03:46, Error [0x0808fe] MIG Plugin {526D451C-721A-4b97-AD34-DCE5D8CD22C5}: [shmig] Failed to get preferred homegroup with hr=0x80070490
    2017-08-17 21:04:01, Error CSetupAutomation::Resurrect: File not found: C:\$WINDOWS.~BT\Sources\Panther\automation.dat[gle=0x00000002]
    2017-08-17 21:04:01, Error SP CSetupPlatform::ResurrectAutomation: Failed to resurrect automation: 0x80070002[gle=0x00000002]
    2017-08-17 21:05:18, Error SP [SetupCl library] Required profile hive does not exist: [\??\C:\$WINDOWS.~BT\NewOS\WINDOWS\system32\config\ systemprofile\NTUSER.DAT].
    2017-08-17 21:05:42, Error [0x080831] MIG CSIAgent: Invalid xml format: FormatException: Component with display name: Plugin/{C939EC0F-2F56-4CE8-AF56-2336596A5FA7} already loaded __cdecl Mig::CMXEMigrationXml::CMXEMigrationXml(class Mig::CPlatform *,class UnBCL::String *,class UnBCL::XmlDocument *,class UnBCL::String *,class UnBCL::String *)
    2017-08-17 21:06:55, Error [0x080831] MIG CSIAgent: Invalid xml format: FormatException: Component with display name: Plugin/{52776FBF-403C-49cc-b7cb-dd557f36096A} already loaded __cdecl Mig::CMXEMigrationXml::CMXEMigrationXml(class Mig::CPlatform *,class UnBCL::String *,class UnBCL::XmlDocument *,class UnBCL::String *,class UnBCL::String *)
    2017-08-17 21:07:07, Error MOUPG Finalize: Error reading narrator reg key: [0x80070002]


    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren-win10-16251-install-fehler.jpg

    Seit Ihr wohl alle mit Eurem Latain am Ende oder wie ? keine Feedbacks zum besagten Problem ?
    Und alle Hinweise hier in dem Forum, zu meinem Problem mit dem Foto der Fehlermeldung, habe ich schon abgearbeitet und alles
    erdenkliche, was dort als mögliche Fehlerquelle abgeben war, ausgeschlossen.
    Ok mal abwarten ob sich mehrere Fehlerberichte mit alter Hardware, wie mein Laptop, im Netzt häufen.

  11. #10
    Heinz
    Standardavatar

    Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

    Ok,ich kann auch nichts mehr dazu sagen.
    Vielleicht liegt es an der ISO ? Offiziell gibt es die ja gar nicht von Microsoft. Aber du sagst an anderen Geräten hat es geklappt.
    Wie gesagt,ich hoffe jemand hier,kann dir weiter helfen. Gruss
    Heinz


Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren

Windows10 Insider 1803 Build 16.251 und RS4 16.257.1000 lässt sich nicht installieren - Ähnliche Themen


  1. Window 10 Home 64 bit Insider Preview Build 16257.rs3 release lässt sich nicht installieren: Hallo zusammen, kann dieses nicht installieren, bricht immer wieder mit unterschiedlichen Fehlercodes ab. Zuletzt endete Installation korrekt,...



  2. Window 10 Home 64 bit Insider Preview Build 16257.rs3 release lässt sich nicht installieren: Hallo zusammen, kann dieses nicht installieren, bricht immer wieder mit unterschiedlichen Fehlercodes ab. Zuletzt endete Installation korrekt,...



  3. Das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren Fehlercode 0x8024003: das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren. Fehlercode 0x80070075 oder 0x80240034



  4. Das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren Fehlercode 0x8024003: das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren. Fehlercode 0x80070075 oder 0x80240034



  5. Das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren Fehlercode 0x8024003: das Update Windows 10 Insider Preview 16.215.1000 lässt sich nicht installieren. Fehlercode 0x80070075 oder 0x80240034


Sucheingaben

uicciso.dll

win10 rs4 lässt sich nicht installieren