Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

Diskutiere Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich Auch wenn sie in den Mit dem kommenden Fall Creators Update wird ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

    Originalansicht: Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

    Auch wenn sie in den Mit dem kommenden Fall Creators Update wird Microsoft eine Funktion einpflegen, die durchaus als sehr sinnvoll bezeichnet werden kann. Über den Anmelde- beziehungsweise Sperrbildschirm wird es dann möglich sein, das Passwort seines Microsoft-Accounts zurücksetzen zu können, für den Fall, dass man dieses wieder einmal vergessen sollte




    Hat man zum aktuellen Zeitpunkt sein Nutzer-Passwort für das Microsoft-Konto vergessen, welches dem Zugangspasswort von Windows 10 gleichzusetzen ist, wurde man bisher immer umständlich auf eine Microsoft-Webseite verwiesen, über welche sich dieses dann ändern lies.

    Obwohl die Funktion nicht in der Changelog-Datei der letzten Preview-Build 16237 erschienen ist, sind die Kollegen von windowsarea.de im Anmeldebildschirm auf eine neue Schaltfläche gestoßen, über welche sich das Zugangspasswort zurücksetzen lässt, sollte man dieses einmal vergessen werden.

    Damit nicht jeder Unbefugte diese Funktion ausnutzen kann, wird mit einem Klick auf "Kennwort vergessen" - für welches es jeweils einen Button für das Passwort selbst, eine eingestellte Pin oder auch einen Bildcode gibt - begleitet einen die Sprachassistentin Cortana wie schon bei der Installation des Creators Update in diesem Prozess. Als erstes wird mit Hilfe eines Captchas festgestellt, dass es sich bei dem Nutzer um einen Menschen oder eine Maschine handelt. Im Anschluss muss ein Sicherheitscode bestätigt werden, welcher entweder über die im Micosoft-Account hinterlegte E-Mail-Adresse oder Telefonnummer via SMS zugeschickt wird, damit Microsoft feststellen kann, dass es sich um den rechtmäßigen Besitzer des Accounts handelt.

    Ist der Code eingegeben und akzeptiert worden, kann das Passwort direkt am Rechner neu eingegeben werden. Die einzige Voraussetzung für diese komfortable Methode ist, dass der Rechner während des gesamten Vorgangs mit dem Internet verbunden ist.

    Meinung des Autors: Eine wirklich sinnvolle Funktion für Nutzer, die ihr Passwort nur alle Tage mal benötigen und dieses schneller vergessen können, als User, die es am Tag vielleicht 4-5 Mal eingeben. Da ich den Sperrbildschirm bei mir während des Bootens komplett überspringe, würde ich sicherlich auch zu den Leuten gehören, die von dieser neuen Funktion profitieren, insofern ich das Passwort wirklich mal benötige.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Heinz
    Standardavatar

    Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

    Na,das ist doch mal was für unsere lieben Alzheimernutzer.
    Mich ärgert nur der dauerhaft eingeblendete Schriftzug "Passwort vergessen" auf dem Anmeldebildschirm.
    Die nächste Frage von MS wär dann," Sollen wir dir helfen,deine Windeln zu wechseln".....

  4. #3
    chakkman
    Standardavatar

    Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Die nächste Frage von MS wär dann," Sollen wir dir helfen,deine Windeln zu wechseln".....
    Ist für sowas nicht Cortana da?

  5. #4
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Die nächste Frage von MS wär dann," Sollen wir dir helfen,deine Windeln zu wechseln".....
    [JOKE]Wenn wir dann alle mal alt und klapprig sind und an Inkontinenz leiden, vielleicht gar nicht so schlecht. [/JOKE]

  6. #5
    Heinz
    Standardavatar
    Tja,dann sag ich halt " Hey Cortana ,schreib mal mein Passwort da rein...."


Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich

Windows 10 Fall Creators Update - Passwort-Rücksetzung schon auf dem Sperrbildschirm möglich - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Slow Ring Update KB4034450 bereitet auf das Fall Creators Update vor: Für die Windows 10 Insider des Slow Ring hat Dona Sarkar das kürzlich erst ausgerollte kumulative Update KB4022716 durch das neue KB4034450 ersetzt,...



  2. Windows 10: Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten schon auf dem Login-Screen möglich - so gehts: Die Bedienhilfen auf dem Login-Screen von Windows 10 lassen sich durch eine Art Sicherheitslücke im System insofern ändern, dass diese auch für das...



  3. Windows 10 Preview Build 16215 gibt größeren Ausblick auf das Fall Creators Update: Nachdem Microsoft seit nunmehr fast drei Wochen keine neue Insider-Preview-Build für Windows 10 veröffentlichte, hat Dona Sarkar in der letzten Nacht...



  4. Windows 10 Herbst-Update kommt als Fall Creators Update: In der zweiten Keynote der aktuellen Build-Konferenz sind heute von Windows-Chef Terry Myerson etliche Neuerungen für das kommende Herbst-Update...



  5. Windows 10 Updates: Pausierung ab dem Creators Update möglich?: Obwohl Windows 10 in vielerlei Hinsicht als eines der besten Windows-Versionen hoch gelobt wird, lastet ihm doch auch die Kritik an, laufende Updates...