Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen

Diskutiere Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen Da hat man sich in Excel eine ellenlange Liste mit Namen oder ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen

    Originalansicht: Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen

    Da hat man sich in Excel eine ellenlange Liste mit Namen oder Adressen erstellt und stellt nun fest man braucht Vorname und Nachname oder auch Straße und Hausnummer dann doch in verschiedenen Zellen. Alles neu schreiben? Das muss nicht sein! Wie man in einer Excel Tabelle den Wert einer Zelle mit der Blitzvorschau auf mehrere Zellen aufteilen kann erklären wir hier.


    Wir gehen davon aus, dass Ihr vielleicht schon eine Tabelle wie hier im Beispiel erstellt habt. Der Ganze Name befindet sich in einer Zelle, aber man braucht Vor- und Nachname in getrennten Zellen. Das ist kein Problem, sofern Excel erkennt, dass es sich um eine Tabelle handelt. Dazu reicht es auch schon, dass man wie hier die Zeile mit den Überschriften Fett formatiert.


    Nun müsst Ihr per Hand den ersten Namen quasi als Vorgabe selber korrigieren und tragt Vorname und Nachname in die entsprechenden Felder getrennt ein. Im Anschluss daran klickt Ihr dann auf das Feld mit dem Vornamen, so dass dieses markiert ist.


    Geht nun über die Reiter zum Bereich „Daten“ und dort seht Ihr dann auch die Option „Blitzvorschau“ die Ihr beherzt anklickt.


    Excel sollte nun das Beispiel der ersten Zeile erkennen und automatisch auf alle folgenden Zeilen anwenden. Der Vorname wird automatisch erkannt, der Wert der Zelle aufgeteilt und die Spalte „Vorname“ dementsprechend automatisch gefüllt.


    Im Anschluss wiederholt man das Ganze noch einmal für den Nachnamen und schon ist das Ganze in zwei getrennte Spalten aufgeteilt. Bei einer Liste mit vielen Namen kann dies auch viel Arbeit sparen. Wie man am Beispiel des letzten Namens sieht klappt es direkt auch recht gut mit Doppelnamen, da Excel den Mittelnamen erkennt und auslässt, und diesen eben nicht als Nachnamen verwendet.


    Meinung des Autors: So leicht kann man Tabellen mit der Blitzvorschau aufteilen. Natürlich ist es keine allgemeine Lösung, aber schon bei kleineren Aufgaben wie hier im Beispiel kann es viel Arbeit ersparen.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen

Microsoft Office Excel Tabelleneinträge einer Zelle mit Blitzvorschau in mehrere Zellen aufteilen - Ähnliche Themen


  1. Excel VBA - Prüfen ob in einer Zelle Zahlen sind: Hallo, ich habe in Excel ein einer Spalte, in der sollten nur Zahlen (nur positive Zahlen, wie 12345) oder bestimmte Texte (wie "Ohne Auftrag")...



  2. Den gleichen Inhalt gleichzeitig in mehrere Zellen einer Microsoft Excel Tabelle eintragen: An Excel scheiden sich die Geister. Die einen verwenden es gern und am liebsten für Alles, andere wissen gar nicht was sie damit machen sollen und...



  3. Excel Wenn-Formel (mehrere Ergebnisse in einer Zelle anzeigen lassen): Guten Tag Zusammen Ich habe ein kleines Problem, respektive Frage. Ist es möglich in einer Zelle mehrere Wenn-Formel-Ergebnisse (eine...



  4. Excel Zellen verbinden und die zusammengefügte Zelle kopierbar machen: Moin Moin, Ich habe eine Liste mit verschiedenen Nummern und Buchstaben in 3 verschiedenen Zeilen, das zusammenfügen geht relativ leicht...



  5. Inhalt (Wert) einer Zelle mit einer WENN Funktion löschen: Bitte um Hilfe, bzw Lösungsvorschlag Ich habe in A1 einen Wert eingegeben, den ich mit einer WENN Formel (in B1) löschen will, wenn in C1 eine Zahl...