Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

Diskutiere Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s Wenn Windows 10 frisch installiert ist, sind die vorinstallierten Apps noch recht schnell zu ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Originalansicht: Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Wenn Windows 10 frisch installiert ist, sind die vorinstallierten Apps noch recht schnell zu finden. Doch durch die Installation weiterer Apps und Programme durch den User, kann die Übersichtlichkeit ganz schnell verloren gehen. Microsoft hat aus diesem Grund eine Schnellsuchfunktion eingeführt, damit man in einem möglichen Chaos immer noch seine Lieblings-Apps so schnell wie möglich finden kann. In diesem kleinen Tutorial möchte ich euch die Vorgehensweise erklären


    Leise Kritik an den Admins-startmenue-apps-4.jpg


    Mit Windows 10 wollte die Mehrheit der Nutzer das in Windows 8 fehlende Startmenü zurück haben, wobei Microsoft versucht hat, einen Spagat zwischen klassischen Startmenü und den Modern Kachel-Menü hinzulegen. Allerdings ist der Platz im neuen Startmenü recht begrenzt, so dass hier nicht alle Apps als Kacheln angezeigt werden können. Unter "Alle Apps" sind zwar sämtliche installierten Apps und Anwendungen alphabetisch aufgelistet, doch kann es bei mehreren Hundert installierter Apps schon eine Weile dauern, bis man bei Buchstaben am Ende des Alphabets angelangt ist. Hier gibt es einen Weg, gewünschte Apps schneller als durch das "Durch-Scrollen" zu finden.

    Wenn ihr euer Startmenü öffnet - was bei jedem anders aussehen kann - seht ihr links oben die meistverwendeten Anwendungen, wobei hier auch nur eine begrenzte Anzahl an Anwendungen gleichzeitig dargestellt werden können. Ganz ähnlich sieht es im Kachelmenü aus, welches je nach Einstellung gar keine oder auch nur eine begrenzte Anzahl an Anwendungen aufnehmen kann - viel zu wenig für die meisten Nutzer:


    Leise Kritik an den Admins-startmenue-apps-1.jpg


    Wenn ihr jetzt im unteren Bereich auf "Alle Apps" klickt, werden euch ähnlich wie schon unter Windows 7 sämtliche installierte Anwendungen aufgelistet. Allerdings lassen sich diese bei Windows 10 nicht mehr in Kategorien schieben, so dass jede einzelne Anwendung direkt aufgelistet wird, was bei 200 installierten Anwendungen schnell unübersichtlich werden kann:


    Leise Kritik an den Admins-startmenue-apps-2.jpg


    Wenn ihr jetzt als Beispiel den Firefox-Browser schnell finden wollt - es ist nur ein Beispiel, bei dem ich vernachlässige, dass dieser bei mir in der Task-Leiste angeknüpft ist - dann klickt ihr oben auf das Feld mit "0-9" und ihr bekommt eine Art alphabetisches Shortcut-Menü angezeigt, bei dem ihr jetzt nicht "F" wie "Firefox", sondern "M" wie "Mozilla" anklickt, da der Firefox bei Windows unter Mozilla Firefox installiert ist:


    Leise Kritik an den Admins-startmenue-apps-3.jpg


    Im Anschluss werdet ihr sofort zu den Anwendungen geleitet, die mit dem Buchstaben "M" beginnen. Et voilá, der Firefox muss nur noch angeklickt werden:


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Startmenü Apps 4.jpg 
Hits:	561 
Größe:	57.0 KB 
ID:	2622

    Meinung des Autors: Ich kenne viele Windows-User, die sich ihren gesamten Desktop mit Verknüpfungen belegen und sich in ihrem "Chaos" wirklich gut zurecht finden. Dennoch kenne ich auch User, die auf einen absolut akurat aufgeräumten Desktop stehen, auf dem nicht einmal mehr der Papierkorb Platz findet. Für letztere dürfte dieser Tipp hier von Bedeutung sein, da sich alle Anwendungen viel schneller finden lassen. Welcher Desktop-Typ seid ihr? Nutzt ihr viele Verknüpfungen, seid ihr an die Kachelansicht von Windows 8 gewöhnt oder braucht ihr es richtig gut aufgeräumt?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    WIN10 Pro 64bit
    System
    CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Ich verstehs nicht, als ich WIN10 über WIN7 installiert hatte sahs genau aus wie vorher (die störenden Kacheln hatte ich gelöscht)

  4. #3
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e
    Auf meinem DELL nutze ich die Dockleiste. Schön schnell, übersichtlich. Einfach herrlich!

    Leider funktioniert die DELL Dockleiste nur auf DELL Rechner.

    Falls einer einen adäquaten Ersatz kennt, würde ich mich riesig freuen.

  5. #4
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Auf meinem Desktop befindet sich nicht eine Verknüpfung , der ist für meinen Kalender und die Hintergrund Diashow reserviert.
    Alle Programmverknüpfungen befinden sich in einem aufgeräumten ClassicShell Startmenü und der QuickLaunch.
    Die Apps lass ich lieber im Store , die sind was für Mobilgeräte.

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Zitat Zitat von sonnschein Beitrag anzeigen
    Auf meinem DELL nutze ich die Dockleiste. Schön schnell, übersichtlich. Einfach herrlich!

    Leider funktioniert die DELL Dockleiste nur auf DELL Rechner.

    Falls einer einen adäquaten Ersatz kennt, würde ich mich riesig freuen.
    ja, ist von Apple geklont. Kenne das auch noch als "Rocketdock", weiß aber nicht, ob das unter Windows 10 schon läuft. Zu Windows 8.1 war es 100 % kompatibel.

  7. #6
    Lucas
    Standardavatar

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Zitat Zitat von Hans73 Beitrag anzeigen
    Auf meinem Desktop befindet sich nicht eine Verknüpfung , der ist für meinen Kalender und die Hintergrund Diashow reserviert.
    Alle Programmverknüpfungen befinden sich in einem aufgeräumten ClassicShell Startmenü und der QuickLaunch.
    Die Apps lass ich lieber im Store , die sind was für Mobilgeräte.
    Wie würde sich das denn noch ändern lassen. Unter Windows7 war ja meine Software im Startmenü von Hand in Kategorien sortiert.

    Durch das Upgrade auf Windows 10 ist das ja jetzt alphabetisch. Aber teilweise ist meine Sortierung noch vorhanden und darin enthaltene Programme auch.. Das muss ja dann doch irgendwie gehen.

  8. #7
    Avatar von sonnschein
    Version
    win8.1 Home 64Bit
    System
    ThinkPad Yoga 11e

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Zitat Zitat von maniacu22 Beitrag anzeigen
    ja, ist von Apple geklont. Kenne das auch noch als "Rocketdock", weiß aber nicht, ob das unter Windows 10 schon läuft. Zu Windows 8.1 war es 100 % kompatibel.
    Super, es funktioniert und sieht ganz gut...

    Danke

  9. #8
    Standardavatar
    Version
    Win 10 Home, 64 Bit
    System
    Intel(R) Core(TM)i3 CPU, 530@ 293 GHz, 4 GB Ram
    Ein paar Programme - fein säuberlich rechts, oben und links - auf dem Desktop, die Wichtigsten in der Taskleiste.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Standardavatar
    Version
    Win 10 Home, 64 Bit
    System
    Intel(R) Core(TM)i3 CPU, 530@ 293 GHz, 4 GB Ram

    Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

    Ein paar für.....................................

  12. #10
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    AMD Athlon(tm) II X2 250 Prozessor 3.00 GHz / RAM 2GB/32-Bit,x64-basierter Prozessor
    Gelegendlich werden einige Verknüpfungen zum schnellen aufrufen von Bildern oder Dateien abgelegt. Nach beendigen der Arbeit am Objekt wird der Desktop wieder aufgeräumt. Sicher gibt es schlaue, die meinen sich nur im Chaos wohl zu fühlen.
    Wenn Sie genug Lehrgeld bezahlt haben, halten Sie von ganzallein eine Grundordnung ein.


Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s

Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 - nicht mehr benötige Anwendungen und Apps richtig löschen, so geht´s: Obwohl die Speicherkapazitäten aktueller PCs eigentlich ausreichen sollten, unzählige Anwendungen und Apps zu installieren, gibt es doch auch Geräte...



  2. Große Datenmengen unter Windows schneller als mit dem Explorer kopieren - so geht´s: In Privathaushalten trifft man immer mehr auf leistungsfähige Computer, die sich nicht nur für das Erstellen von E-Mails und das Surfen, sondern...



  3. Windows 10: Transparenz im Startmenü aktivieren oder deaktivieren - so geht´s: Microsofts neues Betriebssystem lässt sich bekanntlich in vielerlei Hinsicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen. So kann zum Beispiel auch die...



  4. Win 10 Pro Startmenü geht nicht auf: Hallo, Habe ein Problem mit Win 10 Pro, Seit dem Update von Win7 auf Win 10 geht das Startmenü nicht mehr auf. Bei Rechtsklick auf das Startmenü...



  5. Suche im Startmenü geht nicht mehr: Hallo ich habe folgendes Problem und zwar wenn ich das Startmenü aufrufe, und dann per tastatur einen suchbegriff eingebe passiert nix mehr. Sonst...