Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren

Diskutiere Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren Das neue Windows 10 kommt im Vergleich zu seinen Vorgängern Windows 7 oder Windows 8.x mit allerlei neuen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren

    Originalansicht: Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren

    Das neue Windows 10 kommt im Vergleich zu seinen Vorgängern Windows 7 oder Windows 8.x mit allerlei neuen Features, die zwar dem einen behilflich sein können, den anderen unter Umständen aber stören können. So ist die Sprachassistentin für viele Windows-10-Neulinge eine spannende Sache, da Windows 10 erstmalig direkt auf Spracheingaben reagiert und sogar antworten kann. Allerdings benötigt sie so viele Informationen des Nutzers wie möglich. Wer ein Problem mit der Weitergabe seiner Informationen hat, kann Cortana natürlich auch deaktivieren. In diesem Praxis-Tipp zeige ich euch, wie das funktioniert


    Bekomme für die Anmeldung,keine E-Mail-cortana.jpg


    Microsofts Sprachassistentin Cortana benötigt für ihren Betrieb so viele Informationen des Nutzers wie möglich, worunter letztenendes nicht nur die Kontakte und der Browser-Verlauf gehören, sondern auch Informationen über den Standort, sowie den Kalender mit sämtlichen hinterlegten Terminen. Wenn Cortana auch noch so eingestellt ist, dass sie via Code-Wort geweckt werden kann, hört sie quasi permanent zu, was nicht jedem Nutzer gefallen muss.

    Allerdings hat Micrsoft darauf geachtet, dass Cortana gleich nach der Installation noch nicht vollständig einsatzbereit ist. So wird der Windows-User durch die erste Nutzung des Suchfeldes (neben dem Start-Button) gefragt, ob Cortana aktiviert werden soll, was mit deren Einrichtung einher geht. Über Cortanas Notizbuch lässt sich zudem nachvollziehen, welche Daten Cortana letztenendes sammelt.

    Wer bei der Einrichtung von Cortana Probleme hat oder sie auch so nicht nutzen möchte, kann sie komplett abschalten. Klickt dazu einfach in das Suchfeld (neben dem Start-Button) und im sich daraufhin öffnenden Fenster auf das Zahnradsymbol (ganz links - siehe Bild) um in die Einstellungen zu gelangen.


    Bekomme für die Anmeldung,keine E-Mail-cortana.jpg


    Hier kann jetzt nicht nur Cortana deaktiviert werden, sondern auch, dass bei der Suche Onlineergebnisse angezeigt werden. Stellt einfach beide Buttons auf "Aus", wenn ihr ohne Cortana und nur mit Lokalen Daten arbeiten wollt,

    Achtung: Wer Windows 10 auf mehreren Geräten nutzt, sollte Cortana auf jedem dieser Geräte separat deaktivieren, wenn die persönlichen Daten auch persönlich bleiben sollen.



    Meinung des Autors: Cortana kann hilfreich sein, verlangt als Bezahlung allerdings die persönlichen Daten der User. Wer an einer Weitergabe und damit verbundenen Nutzung seiner Daten nicht einverstanden sein sollte, kann die Lady in Blau auch deaktivieren.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren

    Was heißt Cortana braucht diese Daten? Dass sie Zugriff auf die Daten braucht, um zB die Frage "Habe ich heute einen Termin?" beantworten zu können, ist logisch und ich verstehe nicht, warum es deshalb extra erwähnt würde vor dem Aktivieren? Heißt das, dass es zu weiterer Auswertung der Daten kommt? Wie kann man sich das vorstellen?


Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren

Windows 10 - Datenschutz: Cortana deaktivieren - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: OneDrive dauerhaft deaktivieren/aktivieren: Nicht jeder nutzt sein Windows 10 mit dem Cloud-Konto OneDrive. Wenn man dieses nicht benötigt oder einfach nicht mehr sehen möchte, gibt es...



  2. Windows 10 - Login-Passwort deaktivieren: Wer die neue Windows 10 Preview mit einem Microsoft-Konto installiert hat, und diese einfach nur ausprobieren möchte, wird sicherlich irgendwann von...



  3. Windows 10: Passwortabfrage bei Anmeldevorgang deaktivieren, so geht´s - UPDATE: Wer an seinem Computer nur alleine und mit nur einem Administrator-Account arbeitet, kennt sicherlich das Problem, dass bei jedem Start das...



  4. Windows 10 - Datenschutz: Explorer richtig einstellen: Nach der Neuinstallation von Windows 10, ganz gleich ob dieser via Upgrade von Windows 7 beziehungsweise Windows 8.1 oder auch über eine saubere...



  5. Windows 10 Home: automatische Updates deaktivieren - so geht´s: Bei den bisherigen Windows-Versionen konnte man als Nutzer noch selbst entscheiden, ob Funktions- oder auch Sicherheitsupdates automatisch, oder...