Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

Diskutiere Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe alles "Alte" entfernt, trotzdem starte Windows 10 zuerst mit dem Win 8.1 Screen und dann erst mit dem neuen Logo. Gibt es ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26
  1. #11
    Hanson1309
    Standardavatar

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Hallo, ich habe alles "Alte" entfernt, trotzdem starte Windows 10 zuerst mit dem Win 8.1 Screen und dann erst mit dem neuen Logo. Gibt es hierfür eine Lösung? Es nervt nämlich .
    Gruß und danke.
    Jürgen

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von hansbw
    Version
    15063
    System
    Acer TravelMate 7720G, 3GB RAM

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Du hast doch oben schon eine entsprechende Antwort lesen dürfen. Man muss doch nicht jede Information mehrfach wiederholen müssen - erst recht wenn sie gerade mal zwei Posts über Deinem steht. Die Antwort ist ganz klar: Der Ordner wird wohl nicht automatisch entsorgt, sondern es wird dem Nutzer überlassen bleiben - wann er ihn über die Datenträgerbereinigung entsorgen lässt.
    Okay, habs sicher überlesen, denn es gibt schon sehr viele Posts über diese Themen, aber was mich interessieren würde, für was man den Windows.old Ordner eigentlich noch bräuchte? Wenn ich den über die Systembereinigung entferne ist er ein für alle mal weg.
    Was brächte es den Ordner Windows.old auf eine externe Festplatte zu sichern, vor der Bereinigung, um ihn im Bedarfsfall wieder zurück kopieren zu können.

  4. #13
    Threadstarter
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
    Ich persönlich finde die Systemwiederherstellungs-Funktion von Microsoft nicht sicher genug bzw. auch zu umständlich. (Jetzt könnte ich von Alex haue bekommen :-D )

    Aus diesem Grund empfehle ich immer eine Image-Software wie Acronis (kostenpflichtig) oder Paragon (kostenlos) um regelmäßige Systemabbilder zu machen. Dadurch lässt sich beispielsweise auch die oben erwähnte Rollback-Funktion aushebeln bzw, umgehen. Wenn irgendwas nicht wie gewünscht funktioniert, Image zurück spielen und neu beginnen. Wie gesagt, das ist eine Empfehlung und kein Muss. Jedoch hat sich noch keiner beschwert, denen ich den Rechner zusammengebaut und eingerichtet habe. Die Image-Tools sind in der Regel auch einfacher zu handhaben, als die Windows Systemsicherung.

  5. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Ich setze schon immer Acronis ein, aber das ist auch kein Ersatz für die Systemwiederherstellung, sondern für die Systemabbildsicherung! Da muss man unbedingt differenzieren - die Systemwiederherstellung sichert nur Konfigurationsänderungen, um sie rückgängig machen zu können. Dabei werden nur wenige Dateien gesichert um sie ersetzen zu können.

    Eine Image- oder Abbildsicherung sichert das komplette System in einer 1:1 Kopie des gesicherten Laufwerks und stellt das auch 1:1 wieder her. Zwei unterschiedliche Ansätze, die sich im Idealfall gegenseitig ergänzen.

  6. #15
    Standardavatar
    Version
    Home/Professional

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Das mit dem Rollback ist wohl ein Märchen!? Beim Upgrade habe ich Dateien behalten ausgewählt, trotz vorhandenem Windows.old-Ordner erscheint die Meldung "Es ist leider kein Wechsel möglich".
    Ergo kann ich den Ordner Windows.old >20 GB wohl löschen???

  7. #16
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Na zumindest kannst Du aus dem Ordner noch Dateien holen, die Windows nicht wieder eingespielt hat.

    Was die fehlende Rollbackfunktion angeht - wir wissen auch, dass das auf manchen Rechnern in die Hose geht. Bei einigen bleibt das Update beim Punkt "Safe_OS" hängen und macht nicht mehr weiter. Bei anderen läuft das Update durch und es ist kein Rollback nicht mehr möglich, bei anderen fehlen die eigenen Dateien. Allein, wenn wir konkrete Nachfragen nach den Systemgegebenheiten (installierte Software, Füllstand des Systemlaufwerks etc.) vor dem Update stellen, bekommen wir null Information dazu. Wir können also nicht nachvollziehen, ob vielleicht ein zu volles Systemlaufwerk das anlegen der Sicherung verhindert - oder ob installierte Virenscanner oder andere systemnahe Programme dies verursachen.

    Deshalb wäre es schon nett, wenn wenigstens Du uns dazu was genaueres sagen könntest.

    In der Regel ist die Rollbackfunktion aber vorhanden und wird auch erfolgreich genutzt. Wie viele Nutzer bestätigen können - bei denen das Update nicht erfolgreich war und automatisch die vorherige Version wiederhergestellt hat. Oder die Nutzer, die nach erfolgreichem Update trotzdem das Rollback in Anspruch genommen haben weil sie wegen Fehlfunktionen zurück gingen.

  8. #17
    Standardavatar
    Version
    Home/Professional
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Die Meldung "Es ist leider kein ..." und "Die für den Wechsel zu einer Vorgängerversion von Windows erforderlichen Dateien wurden von diesem PC entfernt." erscheint bei mir auf beiden Laptops (ein Samsung und ein Toshiba) sofort nach Klick auf "Los geht's". Das Update lief auf beiden Rechnern problemlos, ich wollte aber auf dem Samsung vorläufig wieder zu Windows 7. Platz ist auf beiden PCs (Laufwerk C) ausreichend vorhanden. Sämtliche anderen Dateien habe ich auf einer separaten Partition. Aus Windows.old muss ich also nichts retten.

    Windows 10 läuft auf beiden Laptops - bis jetzt - problemlos, werde also dabei bleiben. Nur den Windows.old-Ordner würde ich gerne löschen, weiß aber nicht, ob das problemlos geht, da schreibgeschützt.

  9. #18
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Der Ordner "Windows.old" lässt sich darüber: Erweiterte Datenträgerbereinigung unter Windows 10 entfernen. Einfach alle Punkte anhaken und ausführen lassen. Sollte der Punkt "Vorherige Windows Installation entfernen" dabei vorhanden sein und eine entsprechende Grösse aufweisen, dann gib mir dazu bitte Bescheid und lass den vorläufig unangetastet. Möglicherweise wurde dann nämlich die Sicherung angelegt und nur der Zugriff auf das Rollback aus irgend einem Grund nicht in Windows integriert. Der Ordner "Windows.old" wird dabei separat aufgeführt!

    Das wüsste ich dann gerne genauer!

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Standardavatar
    Version
    Home/Professional

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    In der Datenträgebereinigung ist bei beiden PCs eine "Vorherige Windows-Installation" vorhanden. Beim Samsung 22,2 und beim Toshiba 27,7 GB.

    Name:  windowsinst samsung.PNG
Hits: 409
Größe:  22.4 KB Name:  bereinigungtoshiba.JPG
Hits: 305
Größe:  48.9 KB

  12. #20
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

    Dann sollte das zurücksetzen auf die vorherige Version aus den erweiterten Startoptionen hereis erfolgen können. Dazu WIN+R drücken und den Befehl: Shutdown -r -o -t 0 ausführen (vorher aber bitte alle offenen Programme und Dateien schliessen - denn der Befehl wird direkt umgesetzt), dann auf "Problembehandlung" klicken, dort müsste es nun den Punkt "Rollback auf vorherige Version" geben. Der sollte dann das Rollback auf die vorherige Windows Version ermöglichen.


Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz

Windows 10: Datenträgerbereinigung nach dem Upgrade schafft Speicherplatz - Ähnliche Themen


  1. Dateiversionsverlauf vor dem Upgrade deaktivieren?: Hallo Profis! Muss bzw. sollte der (derzeit aktive) DATEIVERSIONSVERLAUF - auf eine externe Festplatte - vor dem Upgrade Windows 8.1 Pro auf...



  2. Kann man die Windows 10 Preview auch noch nach dem 29.7. nutzen?: Kann man die Windows 10 Preview auch noch nach dem 29.7. nutzen? Oder wird das denn abgeschaltet. Ich spiele nämlich mit dem Gedanken mir einen...



  3. Neuinstallation nach dem upgrade.: Hi, ich wollte mal wissen ob schon bekannt ist wie es ablaufen wird, wenn man jetzt von windows 7 auf 10 upgradet und dann aber nach 1-2 jahren das...



  4. Windows 10 Beta für die Xbox One soll erst nach dem Sommer erscheinen: Microsofts Xbox One gehört mit zu den Plattformen, die ebenfalls mit einem Windows 10 ausgestattet werden sollen. Doch im Vergleich zur Dektop- sowie...



  5. Zu wenig Speicherplatz nach Upgrade: Hallo Community, habe mir heute Build 9926 installiert (per Windowsupdate von 8.1) und bin wirklich begeistert! Zumal die Möglichkeit Virtuelle...


Sucheingaben

wie kann ich den ordner windows.old in win 10entfernen