Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten

Diskutiere Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten Schon durch die Verfügbarkeit von Windows 8.1 war es für ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu

    Originalansicht: Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten

    Schon durch die Verfügbarkeit von Windows 8.1 war es für die Hardwarehersteller möglich, Tablets mit nur 16 Gigabyte Systemspeicher anzubieten, welche dadurch besonders günstig ausgefallen sind. Durch die Verfügbarkeit von Windows 10 seit heute überlegen sich mit Sicherheit auch viele Besitzer eines solchen Tablets, dort ebenfalls das neue Betriebssystem zu installieren. Allerdings gibt es beim Upgrade auf das neue Windows 10 im Zusammenhang mit dem begrenzten Systemspeicher einiges zu beachten


    Windows 9 könnte für Windows 8-Nutzer kostenlos sein-windows-10_product-family.jpg


    Tablet-PCs mit 16 Gigabyte Systemspeicher reichen in der Regel aus, um E-Mails zu checken, über das Internet sowie die sozialen Netzwerke wie Facebook oder Twitter "up-to-date" zu bleiben oder auch mal ein kleineres Spiel zu starten. Größere Sprünge sind aufgrund des begrenzten Systemspeichers meist nicht möglich und auch bei Kaufpreisen von derzeit unter 100 Euro pro Gerät nicht zu erwarten. Dennoch lockt das neue Windows 10, dieses auch auf den "kleinen" Tablets installieren zu wollen, damit viele der neuen Features auch hier genutzt werden können. Leider ist in den wenigsten Fällen ein problemloses Upgrade möglich, da Windows 10 schon bei der Installationsroutine feststellt, dass der Speicherplatz nicht ausreichen wird. Mit einigen Hilfsmitteln wird die Installation von Windows 10 dennoch funktionieren.

    Stellt zunächst sicher, dass ihr - insofern ihr weniger als sechs Gigabyte auf dem Systemspeicher frei habt - einen USB-Stick oder eine SD-Karte mit mindestens neun- optimaler Weise 32- oder 64 Gigabyte freien Speicher zur Verfügung habt. Insofern ihr Windows 10 auf ein solches Tablet installieren wollt, empfiehlt es sich im Nachhinein sowieso, einen USB-Stick oder eine SD-Karte zu verwenden, da nach der Installation von Windows 10 recht wenig interner Speicher frei sein wird.

    Wenn noch nicht geschehen, downloadet die 32-Bit-ISO-Datei und verfrachtet diese mit dem Windows Download- und DVD-Tool auf den startfähigen USB-Stick oder die entsprechende SD-Karte.

    Ist die SD-Karte respektive der USB-Stick mit dem entsprechenden Tablet verbunden, sucht dort die "Setup.exe" und startet den Installationsprozess. Wenn ihr auf eurem Tablet jetzt weniger als 6 Gigabyte freien Speicher haben solltet, wird die Installationsroutine eine Meldung bringen, dass Windows mehr freien Speicher benötigt. Hier wird Windows eine Laufwerksbereinigung anbieten, die bei mehreren fehlenden Gigabyte allerdings nicht wirklich für Abhilfe sorgen dürfte. Als zweiten Punkt bietet euch die Installationsroutine auch die Wahl eines weiteren Laufwerks an, welches mit mehr als neun Gigabyte freien Speicher aufwarten sollte.

    Wählt jetzt den USB-Stick oder die SD-Karte aus, woraufhin vom Setup einige Dateien auf des eben angewählte Laufwerk ausgelagert werden um somit den dringend benötigten Platz auf dem Gerätespeicher schaffen zu können. Auf diese Weise wird der Installationsprozess mit der externen Speicherlösung wie gewohnt ablaufen. Wundert euch aber nicht, dass die Installation auf den günstigen Tablets deutlich länger als auf hochwertigeren aber deutlich teureren Geräten oder einem Notebook oder auch auf einem Desktop-PC dauern kann. Dort steht im Normalfall aber auch wesentlich mehr Speicher zur Verfügung, bei dem die Installationsdateien nicht zwischengespeichert müssen.

    Meinung des Autors: Wer sich ein günstiges 16-GB-Tablet mit Windows 8.1 zugelegt hat und dieses trotzdem auf Windows 10 upgraden möchte,benötigt nur einen externen Zusatzspeicher, welcher je nach Geräteanschlüssen aus SD-Karte oder auch USB-Stick bestehen kann. Sind diese Speicher angeschlossen, steht einer reibungslosen Installation nichts mehr im Weg.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Standardavatar

    Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu

    Ich habe zwar 32GB auf dem Tablet, komme aber auch nicht weiter. Nachdem das Update ueber Windows Update nicht ging (brach nach Neustart ab) und die Einbindung der ISO und Installation daraus ebenfalls nicht klappte (brach bei 33% ab) probiere ich es nun so. USB Stick plus SD Karte. Das muss doch irgendwie moeglich sein...
    Danke fuer den Tipp!

  4. #3
    Gast2
    Standardavatar

    Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu

    Hat funktioniert. Ich hatte dieses Mal aber alles geloescht und auch die Einstellungen und Apps nicht uebernommen. Hatte dann 11,9GB übrig, nach dem Runterladen der Updates waren es noch 11,2GB. Die Installation lief dann so durch. Ich wurde nach keinen Key gefragt und kann Windows nun leider nicht aktivieren. Denke, dass liegt aber an den MS Servern.

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    final release
    Ihr könntet auch noch die 64-bit ISO verlinken ;-)
    Und ggf eine Kurzanleitung hinzufügen, wie man erkennt, welche Version man braucht ;-)

  6. #5
    mimatete
    Standardavatar

    Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu

    "Ist die SD-Karte respektive der USB-Stick mit dem entsprechenden Tablet verbunden, sucht dort die "Setup.exe" und startet den Installationsprozess." - das geht doch nicht. So klappte eine Windows-Installation noch nie.
    Davon MUSS doch gebootet werden.

    Übrigens: Spamfrage ist kaputt

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu

    Um das Update durchzuführen, darf nicht vom Installationsdatenträger gebootet werden.

    Die Spamfrage ist nicht kaputt, die funktioniert so wie sie gedacht ist.


Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten

Windows 10 auf Tablet mit 16 Gigabyte Systemspeicher installieren - folgendes ist zu beachten - Ähnliche Themen


  1. Wie gross ist das Upgrade von win8.1 auf 10($Windows~BT): Ein Freund von mir hat in den besagten Ordner ein Datenvolumen von 140MB! Is da was verkehrt gelaufen oder ist das normal? Edit: Sorry habe...



  2. Win10 auf andere Festplatte als WIn7 installieren?: Hallo Windows 10 Community, Ich benutze derzeit Windows 7 und möchte jetzt auf Windows 10 umsteigen und habe mir bereits ein kostenloses Update...



  3. VirtualBox ist wieder kompatibel mit Windows 10.: Nachdem es diverse Schwierigkeiten mit der Installation von Virtualbox 4.3.28 r100388 gab, ist die 4.3.28 r100309 inzwischen wieder kompatibel mit...



  4. Update auf Build 10130 mit Fehler: Ich erhalte zur Zeit die Build 10130,öffnet den Download eine Sekunde und dann Error!



  5. USB 3.0 Treiber, Gigabyte-Mainboard: Hallo, und zwar funktionieren meine USB 3.0 Schnittstellen nicht richtig. Mein Mainboard ist das GA-970A-UD3 von Gigabyte. Vor 2 Wochen oder so...