Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben

Diskutiere Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben Virtuelle Desktops unter Windows 10 lassen sich nicht als statisch ansehen. Sämtliche geöffneten Programme und Fenster ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben

    Originalansicht: Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben

    Virtuelle Desktops unter Windows 10 lassen sich nicht als statisch ansehen. Sämtliche geöffneten Programme und Fenster lassen sich unter Windows 10 ganz nach Belieben zwischen den virtuellen Desktops verschieben. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in diesem Praxis-Tipp


    Benachrichtigung für Windows Updates umstellen-windows-modifikation.jpg


    Nachdem ich euch in einem gesondertem Ratgeber schon die Grundzüge der virtuellen Desktop-Welt zu Windows 10 aufgezeigt habe, zeige ich euch jetzt noch einen spezielle Anwendung, wie ihr bereits geöffnete Fenster oder Programme von einem virtuellen Desktop auf den anderen verschieben könnt.

    Dazu müsst ihr mindestens einen virtuellen Desktop mit einem darauf laufendem Programm oder auch geöffnetem Fenster aktiv haben. Drückt nun die Tastenkombination "Windows + Tab" und fahrt mit der Maus am unteren Rand auf den Desktop, von dem ihr ein Programm oder Fenster übernehmen wollt. Nach wenigen Augenblicken wird dieser Desktop in der Vorschau (größeres Bild) angezeigt, von welchem aus ihr jetzt das entsprechende Fenster oder Programm mit einem Linksklick mittels Drag & Drop auf den gewünschten Desktop ziehen könnt:

    Benachrichtigung für Windows Updates umstellen-virtuelle-desktops-2.jpg


    Auf diese Weise könnt ihr bereits im Vorfeld geöffnete Programme ganz ohne Ladezeit auf den aktiven Desktop ziehen, wenn ihr sie benötigt.

    Meinung des Autors: Wenn ihr bereits im Vorfeld Programme öffnet, die ihr eventuell für eure Arbeit braucht, diese aber nicht permanent auf den Haupt-Desktop haben wollt, könnt ihr diese bereits im Vorfeld auf einem virtuellen Desktop öffnen und bei Bedarf einfach hin und her schubsen, wie ihr sie gerade benötigt.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben

Windows 10: geöffnete Anwendungen zwischen virtuellen Desktops verschieben - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Eigene Dateien auf separate Partition verschieben: Wie schon bei den Vorgänger-Versionen Windows 7 und Windows 8.1 wird auch Windows 10 wieder mit einem Ordner namens "Eigene Dateien" ausgestattet...



  2. Windows 10: Virtuelle Desktops - Bedienung einfach erklärt: Microsoft stellt mit Windows 10 ein Betriebssystem auf die Beine, das mehr Neuerungen als eines der bisherigen Windows-Betriebssysteme mit sich...



  3. Partitionen zusammenfügen und verschieben mit EaseUS PM: Wie von mir hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/561-partitionen-erweitern-verkleinern.html erläutert wurde, kann die...



  4. WIN 10 Desktops speichern möglich?: Hallo, ich probiere gerade auf einem Notebook WIN 10 (Tec preview) alles an Hard- und Software läuft. Was meint Ihr, macht es einen Sinn die...



  5. Die Preispolitik zwischen Windows 7, 8 und Win 10: Microsoft bietet Office ja derzeit echt günstig an. 10 Euro für alles im Monat. Ich finde das geht! Ja ist halt leider ein Abo-Modell, aber...