Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

Diskutiere Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten Mit der Preview von Windows 10 werden insgesamt 5 vordefinierte Bilder mitgeliefert, die sowohl als Hintergrundbild für ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

    Originalansicht: Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

    Mit der Preview von Windows 10 werden insgesamt 5 vordefinierte Bilder mitgeliefert, die sowohl als Hintergrundbild für den Desktop, aber auch als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm genutzt werden können, wenn der User vom Computer abgemeldet ist. Da diese Bilder zwar ganz schick sind, aber auf Dauer langweilig werden können, hat Microsoft eine Funktion eingebaut, mit welcher man auch eigene Fotos, Wallpapers oder andere Bilder einfügen kann, womit der eigene PC dann auch wirklich ganz individuell ist. Wie ihr eigene Bilder in euren Sperrbildschirm unterbringen könnt, erfahrt ihr in diesem kleinen Praxis-Tipp


    Speccy lässt sich nicht installieren-05.jpg


    Die fünf vorgefertigten Hintergrundbilder von Microsoft, die auch für den Lock-Screen verwendet werden können, waren anfangs vielleicht noch sehr interessant, werden allerdings schnell langweilig, besonders wenn man sich jeden Tag an dem Computer anmeldet und auch damit arbeitet. Windows 10 wäre kein echtes Windows, wenn Microsoft nicht auch hier seinen Usern die Möglichkeit einräumen würde, den eigenen PC ganz individuell und fantasievoll einzurichten. So lässt sich auch der Sperrbildschirm, welcher auch als Lock-Screen bezeichnet wird, mit eigenen Bildern, ja sogar mit einer Diashow eigener Bilder auszustatten.


    Öffnet dazu die Einstellungen, welche ihr entweder unter "Start" findet, oder einfach die Tastenkombination "Windows + i" drückt.


    Speccy lässt sich nicht installieren-01.jpg

    hier klickt ihr auf "Personalisierung" wie im Bild markiert


    Speccy lässt sich nicht installieren-02.jpg

    jetzt klickt ihr auf der linken Seite auf "Sperrbildschirm" oder "Lock Screen" falls ihr die englische Version habt


    Speccy lässt sich nicht installieren-03.jpg
    hier könnt ihr auf der rechten Seite das derzeitige Bild des Sperrbildschirms sehen, welches ihr über das "Drop-Down-Menü" verändern könnt. Ihr habt nun die Auswahl zwischen drei verschiedenen Varianten:

    Windows-Spotlight - hier werden alle Windows-eigene Bilder genommen, die einem automatischen Wechsel unterliegen
    Bild - ihr könnt ein eigenes, einzelnes Bild hinterlegen, welches sich auf eurem PC oder auch im OneDrive befindet
    Diashow - hier könnt ihr einen ganzen Ordner bestimmen, dessen Bilder abwechselnd als Diashow angezeigt werden


    Wenn ihr die Windows-eigenen Standard-Bilder bei Spotlight mit euren eigenen Bildern vermischen möchtet, findet ihr diese unter folgendem Pfad: C:\Benutzer\Dein Name\AppData\Local\Packages\Microsoft.ContentDeliv eryManager_8wekyb3d8bbwe\LocalState\Assets\


    Speccy lässt sich nicht installieren-04.jpg


    Im unteren Bereich der Sperrbildschirm-Einstellungen findet ihr noch die obligatorischen Einstellungen für den Bildschirmschoner, die sich im Vergleich zu Windows 7 oder auch Windows 8.x nicht wirklich geändert haben und selbsterklärend sein sollten. Dort lässt sich neben dem bekannten "3D-Text" wieder "Mystify", "Schleifen", "Seifenblasen" und natürlich auch die eigenen Bilder finden, die auch dort zu einer Dia-Show zusammengefasst werden können - nichts neues also.

    Meinung des Autors: Windows 10 wird in der finalen Version möglicherweise noch ein paar neuere Bilder direkt im System hinterlegen, die allerdings auch schnell eintönig werden können. Dafür hat Microsoft wieder Funktionen zur Individualisierung eingebaut, mit der sich jedes Windows einmalig machen lässt.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

    Oder einfach die App "Amazing Lock Screen" (wenn das unter Windows 10 läuft, was ich hoffe) installieren, da ändert sich das Bild täglich mit dem BING-Bild der Suchmaschine wenn man nicht soviel eigene Bilder hat .

    mfg

  4. #3
    medion
    Standardavatar

    Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

    Finde unter Einstellungen nicht die von Ihnen gezeigten Seiten / Windows 10.
    Finde nirgends Einstellungen für Sperrbildschirm

  5. #4
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.98
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

    Der Weg dahin ist doch im Eingangsbeitrag deutlich gezeigt. Warum findest Du die Einstellung nicht? Startbutton --> Einstellungen --> dann siehe 1. Beitrag


Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten

Windows 10: Sperrbildschirm mit eigenen Bildern ausstatten - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Statistik-Branche IDC rechnet bei Windows 10 mit Umsatzeinbrüchen für Hardwarehersteller: Da Microsoft plant, allen derzeitigen Windows 7- aber auch Windows 8.x-Usern das neue Windows 10 als kostenloses Upgrade anzubieten - zumindest in...



  2. Windows 10 Mobile: Smartphones mit 512 MB mit diesen Einschränkungen: Die Smartphone-Version des neuen Windows 10 wird grundsätzlich auf allen Lumia-Geräten lauffähig sein. Auf Lumias mit kleinem Arbeitsspeicher werden...



  3. stilisierter Pferdekompf aus Sperrbildschirm: Hallo, mir ist aufgefallen, dass auf meinem Sperrbildschirm rechts neben der Urzeit ein Symbol erscheint, dass stark an einen stilisierten...



  4. Windows 10 auffrischen ohne Neuinstallation der eigenen Programme: Hinweis: Recimg ist in der Auslieferungsversion von Windows 10 nicht mehr enthalten, von daher ist dieses Thema obsolet und sollte nicht mehr...



  5. Windows 10 für Smartphones auf ersten Bildern zu sehen: Schon in wenigen Tagen ist es soweit, dann wird Microsoft die Consumer Preview von Windows 10 präsentieren. Unklar ist noch, ob auch die mobile...


Sucheingaben

Ich suche neue bilder für mein sperrbildschirm