Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

Diskutiere Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s! im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s! Wer sich sein Startmenü selbst ein wenig sortieren ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

    Originalansicht: Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

    Wer sich sein Startmenü selbst ein wenig sortieren will, sei es durch umbenennen von Einträge oder durch sortieren von Anwendungen in Ordner, stellt fest, dass das in Windows 10 doch nicht mehr so leicht geht. Wie man sein Windows 10 Start Menü über den Windows 10 Datei Explorer sortieren kann zeigt Euch dieser kleine Ratgeber.


    Dazu muss man auch wissen, dass Windows 10 zwischen Universal Apps und normalen Apps einen Unterschied macht. Universal Apps erkennt man in der Regel am modernen und zu Windows 10 passenden Design. Diese Apps lassen sich nicht so leicht sortieren, alle anderen Apps hingegen dann schon eher.

    Öffnet dazu das Startmenü und macht einen Rechtsklick auf eine herkömmliche Anwendung. In dem sich öffnenden Menü geht Ihr auf den Eintrag Mehr und von dort dann in den Menüpunkt um den Dateispeicherort öffnen zu können. Fehlt dieser Eintrag kann man die Anwendung nicht so leicht über den Datei Explorer umsortieren.


    Der Dateispeicherort kann je nach App einen der zwei Standardorte anzeigen, abhängig davon ob der Eintrag an sich in deutscher oder englische Variante angelegt wird. So oder so werden aber alle im Windows 10 Startmenü angezeigt. Die Pfade sind dann:

    Code:
    C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme


    oder

    Code:
    C:\Users\Privat\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs


    In diesen beiden Ordner könnt Ihr alles was angezeigt wird umbenennen, von einem in den anderen Pfad verschieben, in neue Ordner schieben, aus einem Ordner holen, kopieren oder sogar löschen. Bei letzterem könnt Ihr keine Programme löschen, aber eben die Verknüpfung dazu. Löscht also nur wenn Ihr Euch sicher seid, dass Ihr die Verknüpfung in Startmenü nicht braucht.


    So kann man Anwendungen selbst in Ordner gruppieren, durch umbenennen zusammenbringen oder sonst nach eigenen Vorlieben sortieren, oder mit einem Rechtsklick in den Eigenschaften sogar mit neuen Icons versehen die dann auch im Startmenü übernommen werden.

    Meinung des Autors: So kann man ganz leicht per Datei Explorer viele Apps im Windows 10 Startmenü neu sortieren, umbenennen oder sogar löschen.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Thomas62
    Version
    DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build 1809
    System
    AMD FX 8150 8x3,6GHz +16 GB Ram GTX 950 Nvidia Asrock 970M PRO3

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

    Ziemlich trocken zu lesen.

    Hau paar Bildchen rein damit man Lust hat weiterzulesen.

    Lg

  4. #3
    Avatar von Heinz
    Version
    Immer aktuellste Insiderbuild
    System
    i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
    Ich verstehe auch nur Bahnhof, muss es aber ja auch nicht verstehen.

  5. #4
    Avatar von Westend
    Version
    Windows 10 pro 1809. Win10 Insider in VMware
    System
    Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

    Moin,
    ich mache das mit den Office 365 Apps. Da lege ich mir dort den Ordner Office an und schiebe die ganzen Apps dort hinein, das bleibt dann auch so. Mit dem ganzen Adobe Zeug was da im Startmenü so rumfliegt klappt das nur bis zum nächsten Update von Adobe, dann werden die Apps wieder neu erstellt und meine Änderungen sind zwar noch vorhanden aber laufen ins Leere.
    So kann man zwar ein bisschen Ordnung in das Startmenü bringen aber wenn das immer nur bis zum nächsten Update und nicht dauerhaft so bleibt, lohnt sich der Aufwand nicht.

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!-001.png

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!-002.png

    Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!-003.png


Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s!

Windows 10 - Installierte Apps im Startmenü über den Datei Explorer leicht sortieren - So geht’s! - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Icon für den Schnellzugriff im Datei-Explorer personalisieren per Registrierungs-Editor: Heute gibt es einmal wieder einen Ratgeber für alle die Windows 10 gern optisch so persönlich wie möglich gestalten wollen, und da kann vielleicht...



  2. Windows 10 Ordner 3D-Objekte in der Ansicht Dieser PC im Datei-Explorer ausblenden - So geht es!: Eine Funktion von Windows 10 die viele aber gar nicht nutzen sind Apps wie 3D Builder und 3D Viewer und damit wird auch der Ordner 3D-Objekte im...



  3. Microsoft Word Emoji Tastatur über Apps für Office aktivieren - So geht es ganz leicht!: So mancher Nutzer schüttelt nur den Kopf wenn sie es sehen und andere können nicht genug davon bekommen. Die Rede ist von den Emojis die für viele...



  4. Merkwürdige grafische Darstellungen über den Windows-Explorer und den Windows-Edge-Browser: Hallo, auf meinem PC erscheinen seit geraumer Zeit merkwürdige - sich ändernde - grafische Darstellungen auf Sites, die ich über den...



  5. Windows 10: Apps schneller im Startmenü finden - so geht´s: Wenn Windows 10 frisch installiert ist, sind die vorinstallierten Apps noch recht schnell zu finden. Doch durch die Installation weiterer Apps und...