W10Privacy Konfiguration

Diskutiere W10Privacy Konfiguration im Windows 10 Customizing Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi ihr, eine Frage zu den ganzen Spy-Tools. Ich bin auf „W10Privacy“ gestoßen, weil ich mich gegen die Datensammelwut von Microsoft wehren will. Da ich ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast
    Standardavatar

    W10Privacy Konfiguration

    Hi ihr,

    eine Frage zu den ganzen Spy-Tools. Ich bin auf „W10Privacy“ gestoßen, weil ich mich gegen die Datensammelwut von Microsoft wehren will. Da ich vorher noch nie ein Tool installiert habe welches so immens auf das System direkt einwirkt, wollte ich hier erstmal nachfragen, ob ich mir damit nicht mein System kaputt mache. Vielleicht gibt es hier auch jemanden der das Tool bereits nutzt und mir seine Konfiguration zur Verfügung stellen würde.

    Gruß Daniel

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Wolf.J
    Version
    Verschiedene WIN 10 / WIN 7

    W10Privacy Konfiguration

    Abgesehen davon, dass alle Einstellungen auch sehr einfach mit Window-Mitteln machbar sind, würde ich vom Einsatz eines externen Tools abraten.
    Eventuell bist Du sonst bei dem nächsten Windows-Update hier wieder Gast mit einem echten Problem.

  4. #3
    Avatar von Heinz
    Version
    Immer aktuellste Insiderbuild
    System
    i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.

    W10Privacy Konfiguration

    Da kann ich mich nur anschliessen..

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    W10Privacy Konfiguration

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ...Ich bin auf „W10Privacy“ gestoßen, weil ich mich gegen die Datensammelwut von Microsoft wehren will...
    Der obige Post gibt ja schon den richtigen Hinweis, nämlich den dass alles Notwendige in den Einstellungen unter "Datenschutz" konfigurierbar ist. Was sammelt denn Microsoft so an Daten ein, dass man sich dagegen wehren muss?

    Wenn man das Gefühl hat, dass man ein Betriebssystem auf dem Rechner hat, gegen das man sich zur Wehr setzen muss - dann hat man doch eindeutig das falsche OS installiert.

  6. #5
    chakkman
    Standardavatar

    W10Privacy Konfiguration

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Was sammelt denn Microsoft so an Daten ein, dass man sich dagegen wehren muss?
    Ich denke auch, diese Frage sollte man sich eigentlich schon vor dem Vorwurf der "Datensammelwut" stellen. Das allermeiste dieser Daten werden von Apps und Diensten verwertet, um die Benutzung zu vereinfachen/zu personaliseren. Selbst Metriken, die Programme erheben, sind nicht dafür da, damit Microsoft weiß, dass Hermann K. aus Lüdenscheid am liebsten die Taste E auf der Tastatur benutzt, sondern dafür, dass die wissen, welche Programmteile, und Funktionen am häufigsten verwendet werden, um bei der nächsten Programmversion eventuell Funktionen hinzuzufügen, die noch mehr Komfort, oder Funktionalität bei diesen Teilen der Software bieten. Und wenn man Cortana zum zehnten Mal sagt "Können Sie vielleicht", und die dann immer noch "Gänsefleisch" versteht, dann sieht man eventuell auch ein, warum es gut ist, dass Programme die Nutzung personaliseren.

  7. #6
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i7 6700K @ 4.00GHz 25 °C Skylake 14nm Technology ASUSTeK COMPUTER INCDELL

    W10Privacy Konfiguration

    Leider gibt es auch Gründe, warum man Windows als OS nicht erstzen kann.
    Ich bin seit 1980 diurch viele OS gewandert und dann doch wieder bei Windows gelandet, weil es nur dort bestimmte Anwendungen gibt und der Austausch mit anderen Anwendern nor dort möglich ist.

  8. #7
    Avatar von JochenPankow
    Version
    Windows 10 HOME 64 bit- stets aktuell
    System
    Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A

    W10Privacy Konfiguration

    Ich verstehe´s einfach nicht mehr: Immer wird über Datensammeln gejammert; und schon wird in der nächsten Sitzung bei facebook ein "Daten-Striptease" vom Feinsten hingelegt. Ich empfehle mal Android -Smartphone-Nutzern einen Blick in ihr "Google Dashboard"! Das ist schlimmer als das "bisschen Telemetrie" von MS bei Windows 10.... Insbesondere die Zeitachse des Standort Verlaufes von Google Maps hat´s in sich!

    Klar ist auch: Die partielle oder totale Abschaltung der Windows 10-Telemetrie führt früher oder später zu Problemen bei Updates und Upgrades von Windows 10....

  9. #8

    W10Privacy Konfiguration

    Zitat Zitat von JochenPankow Beitrag anzeigen
    Ich empfehle mal Android -Smartphone-Nutzern einen Blick in ihr "Google Dashboard"!
    Wie auch bei Windows, Apple oder wer weiß auch wo immer, kommt es immer darauf an, das man sich selber um den/die Sachverhalte auch kümmert. Dann ist auch Google/Android gar nicht mehr so wissbegierig. Hier mal ein Auszug aus meinem Dashboard, und ich nutze Android seit 2010:

    W10Privacy Konfiguration-dashb.png

    Wie Du siehst, siehst Du fast nichts, jedenfalls nichts, was ich nicht selber "freigebe".

    vieles kannst schon unterbinden, wenn man im Android Gerät keinen Sync mit Google Account zulässt. Ich persönlich brauche davon nichts, also ist der Sync auch deaktiviert, ebenso die Verfolgung des Standortverlaufes. Bei Maps sind lediglich ein paar alte Orte gespeichert, bei GMail einige Käufe aus dem Play Store, Sicherheitswarnungen und Werbung, bei Bilder sind noch einige drin aus alten Zeiten, als ich eine zeitlang den Google Messenger genutzt hatte und das war es schon.

    Und demnach genauso wie bei Windows, man kann alles im System und/oder online einstellen/deaktivieren.

  10. #9
    Avatar von JochenPankow
    Version
    Windows 10 HOME 64 bit- stets aktuell
    System
    Intel Core i7-8700K & Intel UHD Graphics 630/G Skill F4-3000C16-8GISB; 2 x 8 GB/ASUS PRIME Z370-A

    W10Privacy Konfiguration

    Hallo Robbie,

    wir erfahrenen User wissen ja, worum es geht.... ... und dass man es beeinflussen kann. Die allermeisten normales Anwender jedoch nicht...


W10Privacy Konfiguration

W10Privacy Konfiguration - Ähnliche Themen


  1. Outlook Konfiguration für iCloud: Konfiguration Win 10 Home: Office Home & Pro 2010 Neuer Rechner mit x64 processor Aufgabe: Synchronisation von Kontakten Terminen über die...



  2. Konfiguration von windows 10: Ist eigentlich absehbar, wann micrsosoft es fertig bringt, windows 10 mit einem einheitlichen Konfigurationstool zu versehen?



  3. gaming pc konfiguration frage: Liebe Windows 10 Gemeinde, ich habe vor mir einen Gaming pc zusammenbauen zu lassen... Mainboard: ASUS Z170 Deluxe Intel Z170 DDR 4 ...



  4. W10Privacy im unbeaufsichtigten Modus laufen lassen, brauche Hilfe.: Hallo Com, ich würde gern die unbeaufsichtigte Version vom W10Privacy nutzen, doch komm ich da irgendwie nicht ganz klar. Hab es schon über die...



  5. Windows 10 Datenschutz - mit W10Privacy kann der Windows-10-PC sicher gemacht werden: In diversen Foren, in den Medien und sogar von der Verbraucherzentrale wurde die Datenschutzeinstellungen derart scharf kritisiert, dass viele...