Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge

Diskutiere Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge im Windows 10 Customizing Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus geändert werden Im Windows Store hat Microsoft der Surface-App ein Update ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge

    Originalansicht: Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus geändert werden

    Im Windows Store hat Microsoft der Surface-App ein Update spendiert, über welches sich die Taste am Ende des Stylus nach Belieben ändern lässt. Allerdings gilt das Update nur für die neueste Version des Stiftes, so dass die Besitzer Besitzer eines "älteren" Stiftes leer ausgehen. Doch auch diese können ihrem Stylus über einen kleinen Umweg neue Befehle erteilen - wie das funktioniert, zeige ich euch in diesem Praxis-Tip


    ISO Build 9860 Download-surface-pro-3-pen.jpg


    Eingabegeräte sind zwar von Hause aus so eingestellt, dass die Funktionen der Tastenbelegung auf die meisten Nutzer zugeschnitten ist, doch gibt es auch Anwender, die zum Beispiel OneNote oder auch Cortana nicht nutzen. Das hat auch Microsoft erkannt und liefert im Windows Store ein Update für seinen Surface Stylus, mit dem sich die Tastenbelegung ganz nach Belieben einrichten lässt.


    ISO Build 9860 Download-surface_app__stift_konfig.jpg


    Allerdings hat Microsoft das Update nur für die neueren Stylus-Pens veröffentlicht. Nutzer eines Stiftes beim Surface Pro 3 gehen hier leer aus, da Microsoft die Kunden mit Sicherheit auf die neue Hardware fixieren möchte.
    Allerdings gibt es einen Weg, auch die Tasten des Stylus des Surface 3 sowie Surface Pro 3 neu zu belegen - die Lösung nennt sich "Autohotkey". Über das kleine Tool "Autohotkey" lassen sich die Standard-Befehle so "überschreiben", dass eigene Befehle eingesetzt werden können. Dabei muss man sich den Stylus so vorstellen, als wäre er eine Maus oder Tastatur, bei denen die Tastenfunktionen geändert werden.

    Wie in der offiziellen Surface-App möchten wir auch beim Surface Pro 3-Stylus die Screenshotfunktion via Snipping-Tool realisieren - also wenn man auf die Taste am Stiftende einen Doppelklick ausübt, dass daraufhin ein Bereich gezeichnet werden, der im Anschluss als Screenshot gespeichert wird. Dazu geht ihr wie folgt vor:


    • ladet euch Autohotkey herunter und installiert dieses
    • erstellt euch jetzt eine neue Textdatei und benennt diese als ".ahk"
    • die neu erstellte Datei öffnet ihr nun mit dem Editor (Rechtsklick und Öffnen mit...)
    • gebt nun folgenden Code ein


    #F19::
    run, SnippingTool.exe
    Sleep, 1000
    Send, ^n
    return


    • speichert nun die Datei und öffnet diese im Anschluss via Doppelklick
    • im Symbolbereich solltet ihr jetzt das Autohotkey-Symbol sehen welches den Namen eurer Skriptdatei anzeigt, sobald ihr mit der Maus drüber fahrt
    • ab jetzt wird das Skript per Doppelklick auf die Taste am Stiftende ausgeführt



    Falls ihr das Skript nicht via Doppelklick, sondern Einfachklick auf die Taste am Stiftende ausführen möchtet, ersetzt das #F19 einfach durch #F20. Auf diese Weise lassen sich allerhand verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, die zwar etwas umständlicher aber nicht wirklich schwieriger als bei Microsofts Surface-App umzusetzen sind. In einem anderen Beispiel kann man zum Beispiel dem Einfachklick auch die Funktion der Space-Taste zuordnen, so dass sich mit dem Stift durch eine Powerpoint-Präsentation klicken lässt. Gebt dazu einfach folgenden Befehl ein:


    #IfWinExist, ahk_class screenClass
    #F20:: Send {Space}


    Der Befehl in der ersten Zeile prüft sogar, ob der Präsentationsmodus gestartet ist, so dass die Space-Taste auch nur dann gedrückt wird, wenn die Präsentation läuft. Wer sich ein wenig von euch mit klassischer Programmierung auskennt, wird noch viele weitere mögliche Befehle finden, die sich über das Autohotkey-Tool realisieren lassen. Nutzt wie gewohnt die Kommentarfunktion für Fragen und weitere Scriptideen.




    Meinung des Autors: Mit ein wenig Fleiß und Hintergrundwissen kann man bares Geld sparen. Microsoft bietet die neuen Funktionen auch nur für die neuesten Stylus-Modelle an. Mit Autohotkey gelingt das auch bei älteren Stiften - wobei der künstlerischen Gestaltung keine Grenzen gesetzt sein dürften.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Mack
    Standardavatar

    Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge

    Hallo,
    gibt es auch eine Möglichkeit, die Kamera der Surface mit dem Stift auszulösen?
    Gruß, Mack


Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge

Microsoft Surface Stylus - kann die Tastenbelegung des älteren Surface Pro 3 Sylus ge - Ähnliche Themen


  1. Wlan-Netzwerk-Problem Surface Pro 3: Hallo Leute, ich habe mir heute meine Surface von Win 8.1 pro auf Win10 Pro upgegradet. Es verlief alles ohne Probleme, doch nach dem Einrichten...



  2. Surface Pro 2 - Bildschirm geht nach belieben an: Hey Ich bin seit neuestem Besitzer eines Surface Pro 2 und bis jetzt auch sehr zufrieden. Ein Problem habe jedoch: Wenn ich oben auf den Knopf...



  3. Hardcopy Surface Pro: Wie kann ich mit dem Surface Pro unter Windows 10 eine Hardcopy machen?



  4. Microsoft Surface Hub - Konferenzsystem kann ab 1. Juli bereits vorbestellt werden: Schon im Januar diesen Jahres hat Microsoft im Rahmen des Windows-10-Events erstmals sein All-in-One-Konferenz-System namens "Surface-Hub"...



  5. Microsoft Surface 3 kann bereits via Touch & Try im Fachhandel ausprobiert werden: Am 7. Mai soll Microsofts Surface 3 offiziell im Handel erscheinen. Wer sich allerdings noch unsicher zwecks der Preformance oder der Handhabung sein...