Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile

Diskutiere Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile im Windows 10 Apps & Store Forum im Bereich Windows 10 Foren; Originalansicht: Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile ist ja eigentlich tot. Einen Grund sehen ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile

    Originalansicht: Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile

    Windows 10 Mobile ist ja eigentlich tot. Einen Grund sehen hier viele in der mangelhaften Auswahl an Apps, doch das wird nun mit dem näher rückenden Ende der mobilen Variante plötzlich wieder besser. Microsoft hat seine ersten Progressive Web Apps im eigenen Store ausgerollt und diese wären durch den Aufbau auch generell alle auf Windows 10 Mobile Smartphones nutzbar.


    Was sind überhaupt Progressive Web Apps? Einfach gesagt sind PWAs quasi Wrapper, also Programme die nur einen Zugriff auf eine Webseite geben, wurden aber mit diversen Funktionen aufgewertet um so den Eindruck einer echten App zu geben. Eine PWA soll dabei auch so viel Funktionalität wie eine normale Anwendung bieten, kann sich durch den Aufbau an die Display Auflösung anpassen und wären somit auch auf Windows 10 Smartphones zu verwenden.


    Es sollen noch viele Progressive Web Apps folgen, und laut den Kollegen der Webseite Windows Central sollen diese Apps auch als sogenannte „First-Class App Citizens“ volle Unterstützung erhalten und wie UWP Anwendungen behandelt werden. Die Möglichkeit der Push Benachrichtigungen ist in den gelisteten Apps oft scheinbar noch nicht gegeben und in wie weit sich das Ganze offline nutzen lassen wird bleibt auch abzuwarten, aber wer nutzt sein PC oder geschweigen denn sein Smartphone ohne aktive Datenverbindung?


    Meinung des Autors: Die Auswahl der Apps ist im Moment eher dürftig, aber es sollen noch viele mehr folgen. Was haltet Ihr von den Progressive Web Apps im Allgemeinen und falls Ihr Windows 10 Mobile Nutzer seid im Besonderen? Es würde ja der Menge an Apps noch einmal einen Schub geben…

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile

Microsoft verteilt erste Progressive Web Apps (PWA) und push somit auch Windows 10 Mobile - Ähnliche Themen


  1. Facebook Web Push Benachrichtigungen in Windows 10 temporär oder vollständig deaktivieren: Die einen wollen bei Facebook immer auf dem Laufenden sein, für andere ist es vielleicht nur notwendiges Übel. Für die Einen gibt es darum Web Push...



  2. Microsoft verteilt nun auch für Windows 10 neue, kumulative Updates mit Bugfixes, die eigentlich schon im Januar-Patch integriert sein sollten: Durch den aufgrund der Sicherheitslücken Spectre und Meltdown eilig vorgezogenen und somit auch sehr chaotisch verlaufenen Januar-Patchday hat man in...



  3. Mein Cd Laufwerk ist weg :) und somit kann ich auch keine cd`s mehr starten: hallo...ich versuch schon seit bestimmt ner stunde über verschiedene seiten und youtube videos das problem zu finden aber entweder bin ich zu doof...



  4. Windows 10 Unified Update Platform sorgt demnächst für kleinere und somit auch schnellere Updates: Viele Windows-10-Nutzer nervt Microsofts bisherige Update-Strategie, dass diese selbst wenn sie ohne Fehlermeldung verlaufen, unnötig viel...



  5. Intel stellt Geschäft für Smartphones und Tablets ein, somit auch kein Surface Phone : So mancher hatte ja doch gehofft, dass das Surface Phone mit einem Intel Prozessor kommt und nicht mit einer Snapdragon CPU von Qualcomm, auch wenn...