Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

Diskutiere Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Du hast in deinem ersten Beitrag geschrieben " - Es war niemand anderer am PC. " und jetzt schreibst du dass es ein Profil von ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Du hast in deinem ersten Beitrag geschrieben "- Es war niemand anderer am PC." und jetzt schreibst du dass es ein Profil von deiner Frau gibt. Hat sie physikalischen Zugriff auf den PC ? Ich will um Gottes Willen ihr da nichts unterstellen, aber ...

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Ich würde die Suche in der Eingabeaufforderung auch mal auf den anderen Festplatten durchführen. Denn eigentlich gehen Dateien nicht mal eben ohne ersichtlichen Grund verloren. Ausserdem würde ich auch mal den Verlauf des Virenscanners prüfen, vielleicht ist ja der Amok gelaufen und hat die Dateien gelöscht oder in Quarantäne verschoben.

  4. #13
    Beunruhigter
    Standardavatar

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Dachte bis gestern auch, dass es nicht möglich ist, dass etwas mir-nichts-dir-nichts komplett verschwindet. Seit heute weiss ich, dass es geht. Alle möglichen Laufwerke sind mit Deep Scan durchsucht worden - nix! Virenscanner u. Quarantäne durchsucht,... nix! Im Dos-Menu gesucht,...nix!
    Nein, meine Frau hat's nicht löschen können aus ihrem Profil heraus und sie hat auch nichts dergleichen gemacht.
    Ich habe nun alle Tipps probiert. Nix...
    Mein letzter Gedanke dass genau der Teil der SSD Harddisc beschädigt wäre... Das wird aber nicht angezeigt und es wäre auch sehr komisch, wenn genau nur die Daten aus dem Ordner Dokumente betroffen wären und alles andere nicht.
    Ungern, aber ich kapituliere an dieser Stelle.
    Danke an alle Tippgeber
    (Ich habe noch nicht prüfen können, ob es allenfalls die Katze gemacht hat... Galgenhumor Ende!)

  5. #14
    Standardavatar
    Version
    W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
    System
    Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Du hast nicht rein zufällig einen Punkt vor Ordner Namen oder Dateien gesetzt?

    hat er wohl nicht laut erstem Beitrag, aber war ja auch niemand anders am Rechner

  6. #15
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Ich würde mal den eingebauten Admnistrator aktivieren und dann mit diesem Account suchen. Der findet mit seinen Rechten etwas mehr als es normale Benutzerkonten können. Dazu eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten öffnen und dort den Befehl: net user administrator /active:yes ausführen. Danach abmelden und mit dem Administrator anmelden (leeres Passwort). Jetzt dort in der Eingabeaufforderung die Suche auf allen Laufwerken wiederholen. Bitte beachten, es müssen dem dir Befehl natürlich die Endungen der vermissten Dokumente übergeben werden. Meine Befehlszeile oben war selbstverständlich nur ein Beispiel dafür, wie die Suche durchzuführen ist. Orientiert hatte ich mich dabei am dokumentierten Recuva Ergebnis.

    Wären die Dateien gelöscht worden, dann müssten sie zumindest teilweise bei den Ergebnissen von Recuva oder jedes anderen Tools auftauchen. Tun sie das nicht, dann müssten sie physisch noch vorhanden sein.

  7. #16
    Beunruhigter
    Standardavatar

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    @areiland
    Ich habe die Suche(n) stets als Admin gemacht. An dem lag's nicht. Zudem hätte dann bereits die normale win-Suche nach .odt die Dokumente finden müssen. Hat ja auch allerlei im Profil meiner Frau gefunden, aber eben nichts mehr bei mir...

  8. #17
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Als Administrator oder als Benutzer mit Adminrechten? Ich weisse bewusst darauf hin, das der Administratroraccount deutlich mehr Rechte besitzt, als der Benutzeraccount mit Adminrechten. Das kann schon ein Unterschied sein, nur wissen das die meisten nicht.

  9. #18
    Beunruhigter
    Standardavatar

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Nein, schon als Administrator.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Beunruhigter
    Standardavatar

    Red face Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Heute war bei meiner Frau alles weg - Aber Lösung dafür gefunden

    Bei ihr wurde allerdings ein temp. Profil gestartet und daher hatte sie keinen Zugang mehr zu ihren Daten. Bei mir war das, wie ich meine, anders. Es waren ja auch nur die Dokumente weg. Wahrscheinlich war mein Profil defekt.

    Jedenfalls konnte ich es mir der Anleitung aus dem Internet von marcowue (besten Dank) problemlos korrigieren s. unten:

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    (Bei mir ohne diesen Schritt zwischen - - - - - -, ich hatte schon ein Admin-Konto)

    Da man sich im Folgenden möglicherweise die Admin-Rechte entzieht, legt man sicherheitshalber zunächst einen neuen Admin-Nutzer an:

    Win+R drücken, control userpasswords2 eingeben, Enter.

    Klick auf Hinzufügen

    Ab Windows 8: Ohne Microsoft-Konto anmelden, dann Lokales Konto

    Nutzername und ggf. Kennwort eingeben.

    Zurück im Dialog Benutzerkonten unter Eigenschaften > Gruppenmitgliedschaft Option Administrator aktivieren, dann beide Dialog mit OK schließen.
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

    Lösung:

    Registry-Editor aufrufen (Win+R drücken, regedit eingeben, Enter).

    Zu folgendem Schlüssel navigieren:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

    Hier sollten nun zwei gleiche Unterschlüssel vorhanden sein, einmal mit der Endung „.bak“ und einmal ohne (dafür aber mit „C:\Users\TEMP“ als ProfileImagePath).

    Den ersten Unterschlüssel ohne Endung löschen (am besten vorher mit rechter Maustaste zur Sicherheit exportieren).

    Den zweiten Unterschlüssel mit Endung umbenennen (Endung „.bak“ entfernen).

    Rechner neustarten.

  12. #20
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

    Zitat Zitat von Beunruhigter Beitrag anzeigen
    Leider hat's nichts mit temporärem Profil zu tun. Da ist alles i.o. Zudem hat's ja wirklich nur alles aus dem Ordner "Dokumente" gelöscht. Die Profilordner "Musik" und "Bilder" ist alles wie gehabt vorhanden.
    Bei ihr wurde allerdings ein temp. Profil gestartet und daher hatte sie keinen Zugang mehr zu ihren Daten. Bei mir war das, wie ich meine, anders. Es waren ja auch nur die Dokumente weg. Wahrscheinlich war mein Profil defekt.
    ... nun doch ? Bitte mehr unsere Tipps beherzigen.


Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden

Dateien aus Dokumente nicht mehr auffindbar verschwunden - Ähnliche Themen


  1. Nach Upgrade von 8.1 zu 10 alle Dokumente, Bilder, Programme verschwunden: Hallo, bin einigermaßen verzweifelt. Nachdem das Upgrade auf meinem Notebook sauber gelaufen ist, startete ich das Upgrade zusätzlich auf meinem PC....



  2. Card-Reader nach Win10 Update nicht mehr auffindbar, code45: Card-Reader nach Win10 Update nicht mehr auffindbar, code45



  3. Angeheftete/Zuletzte verwendete Dateien aus Taskleiste ziehen nicht mehr möglich?: Hallo, kann es sein, dass man in Windows 10 keine angehefteten/zuletzte verwendeten Dateien mehr per Drag & Drop aus der Taskleiste z.B. in eine...



  4. Nach Windows 10 Installation keine Treiber mehr auffindbar: Hallo Leute! Bräuchte dringend eure Hilfe! Hab auf meinem Notebook (ASUS X5MSV-SZ575V ASUS X5MSV-SZ575V (90N1QYC58N1358VLH51) im Überblick:...



  5. Speicherort von diversen Programmen aus Dokumente verlegen?: Hallo alle zusammen, ich würde gerne einigen Programmen die das Verzeichnis Dokumente als Speicherort für ihre Daten nutzten, erklären das sie das...


Sucheingaben

Windows 10 Dateien verschwunden

windows 10 kopierte datei nicht mehr auffindbar

dateien in windows 8.1 verschoben und nicht auffindbar

Dokumente in windows 8.1 verschoben und nicht auffindbar