Microsoft Outlook Communications

Diskutiere Microsoft Outlook Communications im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Den Prozess habe ich auch, aber belegt keine Ressourcen, habe aber auch Office 365 installiert....


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Microsoft Outlook Communications

    Den Prozess habe ich auch, aber belegt keine Ressourcen, habe aber auch Office 365 installiert.

    Microsoft Outlook Communications-screenshot.1.jpeg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Threadstarter
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Microsoft Outlook Communications

    Das problem ist, wenn der durch Mail u. Kalender ausgelöst wird, warum hab ich den dann erst jetzt.
    Witzig, z.Z. belastet er die CPU auch mit 0%.
    Microsoft Outlook Communications-moc1.png

  4. #13
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Microsoft Outlook Communications

    Dieser Dienst ist ein Bestandteil von Office 2016, siehe Link in meinem Beitrag #5 und diesem hier: http://answers.microsoft.com/en-us/i...a-b17cbbda3b64
    Hat m.W. nichts mit Windows-10-Mail-und KalenderApp zu tun.

    Nachtrag: Hab es jetzt mal getestet. Entgegen den geposteten Links hat es mit Office 2016 scheinbar nichts zu tun. Wenn ich Office bzw. Outlook öffne und Mails abrufe bleibt der Prozess auf 0%. Erst wenn ich die Windows-10-Mailapp und/oder den Kalender öffne, geht der Prozess kurzzeitig auf 5% hoch.
    Daher haben Michael und Lukas Recht.
    Nachtrag 2: In einer frisch installierten VM erscheint dieser Dienst auch nach einem Aufruf der Mai- und Kalender-App.

  5. #14
    Threadstarter
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Microsoft Outlook Communications

    Wie gesagt, dann verstehe ich nicht, woher dieser Prozess auf einmal kommt. Mail u. Kalender war ja von Anfang an installiert.
    Der Security Task Manager gibt außerdem andere Werte für die CPU - Auslastung an, als der Taskmanager:
    Microsoft Outlook Communications-mocprozess.png

    edit: Ich hatte beide gleichzeitig geöffnet u. dann den Screenshot gemacht.

  6. #15
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Microsoft Outlook Communications

    Dieser Dienst wird beim ersten Abruf des Mailkontos gestartet. Was ist da jetzt daran so schlimm? Und wieso vertraust du einem externen Programm mehr als dem Windowssystem? Wenn du diese Apps nicht benutzt, deinstalliere diese doch. ABER, die kommen bei jedem größeren Upgrade wieder.

  7. #16
    Threadstarter
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Microsoft Outlook Communications

    Schlimm daran ist, dass der ständig läuft und meine CPU belastet. Deinstallieren will ich sie nicht, wegen den oben beschriebenen Folgen.

  8. #17
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Microsoft Outlook Communications

    Dann kann ich dir nicht weiterhelfen. Wenn, wie du geschrieben hast, der Taskmanager 0% (wie auch bei mir) anzeigt, ist es gut so. Andere Drittsoftware ist für mich nicht "relevant".
    Übrigens, die Software "Core Temp" zeigt bei mir im Leerlauf zwischen 5-10% an, welches sich mit dem Taskmanager weitgehend deckt.

    Name:  screenshot.1.jpeg
Hits: 302
Größe:  6.1 KB

  9. #18
    Threadstarter
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Microsoft Outlook Communications

    Ich hab jetzt in den Einstellungen unter "Datenschutz" "Mail u. Kalender deaktiviert und jetzt ist erstmal Ruhe.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1709 Build 16299.125
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB Ram, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM

    Microsoft Outlook Communications

    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    Dieser Dienst ist ein Bestandteil von Office 2016, siehe Link in meinem Beitrag #5 und diesem hier: http://answers.microsoft.com/en-us/i...a-b17cbbda3b64
    Hat m.W. nichts mit Windows-10-Mail-und KalenderApp zu tun.

    Nachtrag: Hab es jetzt mal getestet. Entgegen den geposteten Links hat es mit Office 2016 scheinbar nichts zu tun. Wenn ich Office bzw. Outlook öffne und Mails abrufe bleibt der Prozess auf 0%. Erst wenn ich die Windows-10-Mailapp und/oder den Kalender öffne, geht der Prozess kurzzeitig auf 5% hoch.
    Daher haben Michael und Lukas Recht.
    Also war ich doch auf der richtigen Spur und das Googeln hatte einen Sinn.

    Gruß
    Lukas

  12. #20
    Threadstarter
    Avatar von dbpdw
    Version
    10 Pro 64 bit, 14393.222
    System
    4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final

    Microsoft Outlook Communications

    Hallo Luke,

    Ja, du hattest wohl Recht, denn seit ich das...
    Microsoft Outlook Communications-mail-deaktiviert.png
    ...deaktiviert habe, ist Ruhe.

    Microsoft Outlook Communications-hxtsr.png

    Danke dir, Michael, IT-SK u. MSFreak nochmals ganz herzlich.


Microsoft Outlook Communications

Microsoft Outlook Communications - Ähnliche Themen


  1. Microsoft Outlook an Taskleiste anheften: Hallo liebe Community! Ich habe mir gestern ein neues Notebook (Asus R540L) gekauft. Ich möchte gerne mein Microsoft Outlook an die Taskleiste...



  2. outlook - mail, microsoft outlook: Nachdem ich mein Windows zum Windows 10 hochgerüstet habe wollte ich die alte Mailversion mit der neuen ersetzen. Leider schaffe ich das nicht. Kann...



  3. Synchronisation von Iphne mit Microsoft Office Outlook: Hallo Leute, kann mir wer sagen was ich tun kann? Seit der installation von windows 10 kann ich mein Iphone nicht mehr direkt mit office outlook ...



  4. Microsoft-Edge PDF-Viewer und Outlook 2013: Hallo Toll, dass der Edge als PDF-Viewer genutzt werden kann. Weiss jemand einen Weg wie Edge in der Outlook 2013-Anlangenvorschau eingebunden...



  5. Keine Netzwerkverbindung bei ITunes und Microsoft outlook: Hallo, habe seit der umstellung von Windows 7 auf Windows 10 Probleme. Itunes bringt immer die Fehlermeldung, dass keine Netzwerkverbindunng...


Sucheingaben

hxtsr.exe

hxtsr.exe windows 10
hxtsr.exe fehler
hxtsr.exe outlook
microsoftoutlookcommuncations
htxsr.exe
Microsoft Outlook Communications (7)
hxtxr
Microsoft Outlook Communications (2)
windows 10 was wird heruntergeladen Hintergrund
was ist microsoft outlook communication
hxtsr.exe löschen
hxtsc.exe