Was habe ich flasch gemacht

Diskutiere Was habe ich flasch gemacht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Abspeichern von Bildern (.jpg) auf folgendem Pfad : C\User\AM\Pictures\name führt zu folgender Meldung: Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Speichern in diesem Pfad. Wenden ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Gast
    Standardavatar

    Was habe ich flasch gemacht

    Abspeichern von Bildern (.jpg) auf folgendem Pfad : C\User\AM\Pictures\name führt zu folgender Meldung:
    Sie verfügen nicht über die Berechtigung zum Speichern in diesem Pfad. Wenden sie sich an den Administrator, um die Berechtigung zu erhalten.
    Möchten Sie stattdessen im Ordner "Bilder" speichen? JA Nein.
    ich bin als Administrator angemeldet, was mache ich falsch?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Was habe ich flasch gemacht

    Ist AM Dein Benutzername ? Du kannst nur bei Deinem Benutzer speichern.
    Ich persönlich speichere dort gar nichts, sondern ich lege mir eigene Ordner ausserhalb der Benutzer-Spielregeln von Windows an. Ich habe mehrere Windowse auf meinem PC und will bei allen immer denselben Bilder-Ordner haben. Das sind die Windows-eigenen Ordner völlig ungeeignet.

    Ich habe es gerade probiert. Wenn ich ein MS-Programm benutze, z.B. den ie11 um etwas abzuspeichern, dann kommt diese Meldung. Mache ich das z.B. mit PhotoImpact (= eines meine Fotobearbeitungsprogramme), dann geht das völlig problemlos.
    Wenn ich eine HTML-Seite mit Firefox abspeichern will (bei einem anderen User), dann kommt ebenfalls diese Meldung
    Was habe ich flasch gemacht-10ff1.jpg
    Wenn ich den Firefox mit Als Administrator ausführen starte, dann kann ich ohne diese Meldung speichern.

  4. #3
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Was habe ich flasch gemacht

    Hast Du für Bilder den Speicherort festgelegt? Wenn es C ist, öffnet bei der Speicheranforderung automatisch der dafür vorgesehene Ordner. Welcher wird Dir denn da vorgeschlagen?

  5. #4
    Avatar von Küstenlümmel
    Version
    Win 10 Home 64bit ,Ver.1703 Build15063.608
    System
    MB GA 990FXA, AMD Athlon II X4 640,8GB DDR3 ,GeForce GT730,SSD SanDisk 240GB, WD green 1TB,

    Was habe ich flasch gemacht

    Bilder speichert man sowieso nicht auf der Systempartition. Wenn System ausfällt sind Bilder auch weg.
    Persönliche Daten, Bilder und Videos immer auf einer extra Partition speichern. Dann sind die bei einem Systemcrash noch immer vorhanden.

  6. #5
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Was habe ich flasch gemacht

    M.M. nach auch nicht "ganz richtig".
    Bilder, Dokumente u.ä. speichert man ganz normal auf der Festplatte und macht in entsprechenden Abständen z.B. wöchentlich eine Datensicherung auf ein anderes Medium.
    So hat man immer zwei Sätze der Daten. Sollte die Festplatte im PC ausfallen hat man immer noch die Datensicherung, sollte das Sicherungslaufwerk kaputt gehen sind die Daten immer noch auf der Festplatte im PC.

    @Küstenlümmel
    wenn die Daten auf einer anderen Partition gespeichert werden sind sie immer noch auf der selben Platte. Bekommt die Platte einen z.B. mechanischen Defekt ist auch die Partition mit den Daten futsch.

  7. #6

    Was habe ich flasch gemacht

    Diese Diskussion ist so alt wie Windows. Mir ist in den letzten 30 Jahren genau keine Platte kaputt gegangen. Damit zieht das Argument mit der kaputten Platte nicht wirklich.

    Datensicherung ist sowieso Pflicht und geht bei Trennung von Daten und System schneller/einfacher.

    Über die Vor-/Nachteile der Trennung von Daten und System gibt es (mindestens) einen eigenen Thread. Vorteile gibt es definitiv; Nachteile kenne ich keine.

  8. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Was habe ich flasch gemacht

    @MaxMeier666
    Mir sind schon ein paar Platten von jetzt auf nachher ohne jede Warnung abgeraucht. Meine erste Samsung HD502HJ hat nicht mal vier Wochen überlebt, dann war sie von einem Start zum nächsten hinüber. Die Ersatzplatte tuts aber heute nach fast sieben Jahren immer noch klaglos. Bei einer externen Toshiba konnte ich zusehen, wie sich innerhalb von nicht mal drei Stunden hunderte von Sektoren nach und nach hörbar verabschiedeten. Bei meinem ältesten war von einem Start zum nächsten die SSD hin.

    Da steckst Du einfach nicht drin, es kann Dich immer ohne jede Vorwarnung treffen. Wohl dem, der dann eine Datensicherung hat oder zumindest seine eigenen Dateien auf ein eigenes physisches Laufwerk verlagert hat.

    Uns hat das bei den Ausfällen immer vor Datenverlusten bewahrt, obwohl die Toshiba eigentlich meine Sicherungsplatte war. Nur, ich habe sämtliche Daten der Sicherungsplatte 1:1 auf der internen Platte liegen. Von daher musste ich nur die Daten wieder auf die Ersatzplatte kopieren. Beim SSD Ausfall war auch nur das Image wiederherzustellen und ein zwei Programme nachzuinstallieren. Daten waren keine wiederherzustellen, denn die lagerten alle auf der internen Platte und sind ebenfalls nochmal extern gesichert.

    Was das Problem des TE angeht, der meldet sich ja offenbar nicht mehr! Es hätten in seinem Post wenigstens Angaben zur Build dabeistehen müssen. Denn in den ersten 10240er Builds hatte OneDrive genau solche Fehler produziert, indem die App sich auch die Ordner mit den eigenen Dateien gekrallt hatte und sie vom Benutzer nicht mehr beschreiben liess. Das ist aber inzwischen lange gefixt und sollte in den aktuellen Builds nicht mehr auftreten.

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von Jogi
    Version
    Windows 10 Pro 64bit
    System
    AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner

    Was habe ich flasch gemacht

    @MaxMeier666

    Kennst du Murphys Gesetz ?
    Lies mal hier: Murphys Gesetze nach.
    30 Jahre lang keine Festplatte kaputt gegangen? Sag bloß du hast noch die alten 50 oder 70MB Platten von damals in Gebrauch.

    So wie Alex oben schreibt sollte es sein. Eine Datensicherung gehört m.E. nach immer auf ein separates Medium, externe Festplatte, CD/ DVD o.ä.

  11. #9
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Was habe ich flasch gemacht

    Ich würde mich schön bedanken, wenn mir 17 000 Bilder und 29 000 Songs über den Jordan gingen, weil ich mir zu fein für eine Sicherung war.


Was habe ich flasch gemacht

Was habe ich flasch gemacht - Ähnliche Themen


  1. Habe ausversehen ein win7 home upgrade auf Win10 Pro gemacht ...Hilfe!: Hallo liebe Forums Teilnehmer, bevor ich groß rum google frage ich mal hier. Ich habe mehrere Rechner auf denen 7 und 8 Pro Versionen waren mit...



  2. Welche Version habe ich auf meinem USB-Stick: Ich habe mir 2 verschiedene Versionen von Win 10 über das MCT geholt und von MS gleich auf jeweils einen Stick befördern lassen. Dämlicherweise habe...



  3. Mein PC schaltet in den Energiesparmodus, obwohl ich diesen ausgeschaltet habe: Mein PC schaltet in den Energiesparmodus, obwohl ich diesen ausgeschaltet habe.



  4. Welchen Treiber - Firma habe ich ?: Wo finde ich meine <<treiber `?



  5. Nach über 50 Versuchen habe ich es jetzt endlich aufgegeben, ich bleibe bei Win 7: Hallo Gemeinde ich bin seit dem ersten Windows was das Licht der Welt erblickt hat dabei und kann aus meiner persönlichen Erfahrung berichten, daß...


Sucheingaben

amresimleri