Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

Diskutiere Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Ich habe mal eine grundsätzliche Frage an die echten W10-Experten unter Euch. Ich höre hier und da immer wieder mal, dass einer der Unterschiede ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Question Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Hallo

    Ich habe mal eine grundsätzliche Frage an die echten W10-Experten unter Euch.
    Ich höre hier und da immer wieder mal, dass einer der Unterschiede von Apps und "herkömmlichen" Programm der ist, dass sich Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren lassen.
    Stimmt das eigentlich tatsächlich?

    Man kennt das ja noch von früher zu Zeiten bevor es Apps für Windows gab.
    Wenn man da ein Programm installiert und später dann wieder deinstalliert hat, verblieben ja letztendlich doch fast immer irgendwelche Rückstände im System, die einem langfristig das System zugemüllt haben.
    Ist das denn bei dem Prinzip der Apss tatsächlich anders?

    Ich würde wirklich mal gerne wissen, ob das eher dummes Geschwätz ist, oder stimmt.

    Gruß
    Ingo

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Curly
    Version
    Win 10 home x64 auf Lap, pro x64 auf PC
    System
    Intel core I7 5500, 8GB Ram, AMD Radeon R5 M240

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Hallo, Ingo
    so kann man Apps deinstallieren (sorry, ist in englisch, habe ich ma eben "copy & paste" gemacht:

    To remove an embedded application (I don't think you can get them back without a fresh install of Windows)

    Run Windows Powershell as administrator (muss man den Eintrag im Startmenü bei Powershell mit Rechtsklick editieren)
    To get the package list, type : Get-AppxPackage | Select Name,PackageFullname
    To remove packages like Xbox, type: Get-AppxPackage xbox | Remove-AppxPackage

    Let's say you want to uninstall Windows Photos, just type: Get-AppxPackage Microsoft.Windows.Photos | Remove-AppxPackage

    Kannst du auch mit "C&P" in die Powershell einfügen und dort dann editieren.

    Funktioniert prima, falls du eine Übersetzung brauchst, sag Bescheid!
    Gruß, Curly

  4. #3

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Hier mal das Ganze auf Deutsch inklusive Videoanleitung -->klick mich

  5. #4
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Zitat Zitat von Curly Beitrag anzeigen
    so kann man Apps deinstallieren
    Das war jetzt leider überhaupt nicht meine Frage.
    Es geht mir NICHT um die Windows 10 Standard Apps.
    Es geht mir einfach generell um Apps.

  6. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Die Apps werden rückstandsfrei entfernt. Das schon deshalb, weil sich die Apps nicht in zig Ordnern niederlassen, sondern nur einen Ordner belegen der einfach nur gelöscht werden muss. Daneben existiert im System dann noch ein Eintrag, der die App dem System bekannt macht. Es ist also nur ein Ordner und ein Systemeintrag zu entfernen.

  7. #6
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Hallo Alex

    Das ist dann ja quasi der Traum jeden PC-Nutzers :-)

    Ich habe damals vor ca. 1000 Jahren mit Windows 3.11 angefangen.
    Also ich meine, dass das mein erster PC war.
    Und damals dachte ich noch ganz naiv, dass man ja ganz ganz viele Programme ausprobieren (installieren) kann, weil man sie ja einfach wieder deinstallieren kann, wenn sie einem doch nicht gefallen.
    Dass man dabei sein System immer weiter zurümpelt, was irgendwann dann doch zu Problemen führt, war mir damals nicht klar.
    Bzw. ist es mir dann natürlich später klar geworden :-)
    Mit "zurümpeln" meine ich, dass sehr viele Intsallationen/Deinstallationen ja doch irgendwelche Reste zurücklassen oder eben im System irgendwas "verbiegen", was dann später beim Deinstallieren nicht wieder rückgestellt wird.

    Und mit dem neuen App-Konzept ist dieser ganze Murks nun endlich vorbei?
    Ich kanns ja fast kaum glauben :-)
    Doch, ich glaube es natürlich schon, wenn Du das sagst.

    Dann kann ich ja jetzt fast ungehemmt diverse Apps ausprobieren und behalte doch immer schön ein superes System.
    Richtig?

    Gruß
    Ingo

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Ja, Du kannst ungehemmt Apps installieren und ausprobieren - wenn Du sie deinstallierst dann sind sie auch weg. Das hat den Hintergrund, dass jede App in einer Sandbox läuft und aus ihrer Sicht völlig alleine auf dem System existiert. Die Apps docken an fest definierte Schnittstellen an und nutzen lediglich von Windows RT bereitgestellte Ressourcen. Es verbleiben nur in deiner Bibliothek im Store Rückstände in Form eines Eintrages in der dortigen Liste der schon einmal installierten Apps. Das deshalb, damit Du einmal erworbene (und bezahlte) Apps nicht noch einmal bezahlen musst.

  10. #8
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

    Hammer!!!

    Dann werde ich mich mal schön im AppStore herumtreiben :-)
    Bisher hatte ich mich da extrem zurückgehalten.


Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren

Windows 10 Apps rückstandslos entfernen/deinstallieren - Ähnliche Themen


  1. Kann man OneDrive auch aus "Alle Apps" entfernen?: Guten Morgen, ich denke der Titel sagt alles. Ich würde gerne wissen, ob man OneDrive auch aus "Alle Apps" entfernen kann oder ähnliches. Was...



  2. tägliche Meldung "apps deinstallieren deaktivieren in windows 10" nervt: Hallo, gibt es eine Möglichkeit, die Benachrichtigung einzuschränken (z:B. 1*wöchentlich/monatlich) bzw. wenn nicht, diese zu inaktivieren ?



  3. Windows apps+ alphabetische Liste der Apps nach udate verschwunden: Guten Tag, zunächst hatte ich nach Update das Problem, das die Startleiste, konkret Win10 Button, Benachrichtigungen und Windows durchsuchen nicht...



  4. Apps lassen sich nicht deinstallieren: Hallo, schon seit einiger Zeit habe ich Win 10 und bin sehr zufrieden. Heute wollte ich aber Spiele löschen (Fifa) und es passiert nichts, wenn ich...



  5. Windows 10 Apps deinstallieren: Viele möchten unter Windows 10 nicht sämtliche Apps haben, die standardmässig installiert wurden. Allein, für die meisten Systemapps wie z.B. Edge...


Sucheingaben

app rückstände entfernen bei windows 10

hololens app deinstallieren

deinstallierte app noch in app liste windows 10

XBOX App deinstallieren Windows 10

app rückstände entfernen

windows 10 benachrichtigung app löschen

windows 10 standard app löschen

app liste reste win 10