Scriptfehler

Diskutiere Scriptfehler im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Danke, jetzt weiß ich, was mit "Besucher" gemeint ist. Viren habe ich aber wohl nicht an Bord. Das sagt zumindest der Defender - und zwr ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Threadstarter
    Standardavatar

    Scriptfehler

    Danke, jetzt weiß ich, was mit "Besucher" gemeint ist. Viren habe ich aber wohl nicht an Bord. Das sagt zumindest der Defender - und zwr nicht nur nach der schnellen, sondern nach deer ausführlichen Prüfung.

    Gruß
    Pviano

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Scriptfehler

    Die Prüfung ist aber erst mal wertlos! Denn der Virenscanner eines möglicherweise kompromittierten Systems kann manipuliert sein. Man prüft deshalb bei einem solchen Verdacht immer mit einem Offline-Scanner der nicht manipuliert sein kann. Erst dann kann man sicher sein, dass die Prüfung objektive Ergebnisse erbringt: Was ist Windows Defender Offline? - Windows-Hilfe. Idealerweise erstellt man das nötige Startmedium auch nicht auf dem verdächtigen Rechner, sondern auf einem System, das unverdächtig ist.

  4. #13
    Threadstarter
    Standardavatar

    Scriptfehler

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Die Prüfung ist aber erst mal wertlos! Denn der Virenscanner eines möglicherweise kompromittierten Systems kann manipuliert sein. Man prüft deshalb bei einem solchen Verdacht immer mit einem Offline-Scanner der nicht manipuliert sein kann. Erst dann kann man sicher sein, dass die Prüfung objektive Ergebnisse erbringt: Was ist Windows Defender Offline? - Windows-Hilfe. Idealerweise erstellt man das nötige Startmedium auch nicht auf dem verdächtigen Rechner, sondern auf einem System, das unverdächtig ist.
    Also: Ich habe Defender Offline auf einem anderen Rechner heruntergeladen und auf CD gebrannt. Mit Hilfe der CD habe ich den PC neu gestartet (Start hat bisher aber auch ohne CD geklappt). Aber zu einem Virenscan ist es nicht gekommen. Zumindest weiß ich nicht, wie das geht.
    Weil das mit dem Defender Offline also nicht geklappt hat, habe ich vorübergehend Avast geladen, der mir tatsächlich 2 Viren gemeldet hat (Malware-gen und Adware-gen) - die sind jetzt im Container und ich hoffe, dass damit auch das Scriptfehler-Problem erledigt ist.
    2 Fragen bleiben:
    Wie kann ich sicherstellen, dass Defender nicht von Viren "Überlistet" wird?
    Wie kann ich mit Defender offline den PC auf Viren scannen?
    Da das nichts mehr mit der ursprünglichen Frage zu tun hat, könnte vielleicht ein neuer Thread geöffnet werden.
    Gruß
    Paviano

  5. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Scriptfehler

    Malware-gen und Adwaregen ist nicht mit Viren gleich zu setzen. Denn diese Art von "Schädlingen" sorgt in der Regel lediglich dafür, dass dem Browser ungewollte Startseiten übergeben werden oder dass in Webseiten ungewollte Werbeeinblendungen auftauchen. Meist holt man sich sowas selbst auf den Rechner, indem man für Downloads Webinstaller zulässt, die neben der Installation der Software dann auch gleich noch allerlei lästige Dreingaben installiert.

    Da Avast zudem die Funde mit "gen" gekennzeichnet hatte, wusste auch Avast nicht, was er da genau vor sich hatte. Denn das gen steht für generic, also ein Fund, der an der Fundstelle und seinem Code nach auf einen Schädling schliessen liess. Es könnte ein 0-Day Exploit (erstmaliges auftreten) gewesen sein, es könnte aber genausogut gar nichts gewesen sein was schädlich ist. Also z.B. einfach nur ein Eintrag in der Aufgabenplanung, der in regelmässigen Abständen die genannte Webseite kontaktiert und wegen unterbundenem Javascript nicht ausgeführt wird.

    Den Defender kann man auch schärfen, so dass der die Dreingaben in den Webinstallern und Downloadmanagern erkennt: Windows Defender auch mit Malware-Schutz.


Scriptfehler

Sucheingaben

script fehler