W10 / Windows-Explorer

Diskutiere W10 / Windows-Explorer im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, Mit meinem ersten Beitrag hier im Forum "W10, Dienste identifizieren und Abschalten" bin ich ja wohl ein bisschen angeeckt; will mir Mühe geben, bei ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    home
    System
    i5 / 8GB / 256G SSD / 1TB Platte

    W10 / Windows-Explorer

    Hallo,
    Mit meinem ersten Beitrag hier im Forum "W10, Dienste identifizieren und Abschalten" bin ich ja wohl ein bisschen angeeckt; will mir Mühe geben, bei dieser neuen Anfrage streng am Thema zu bleiben

    Heute geht es mir um die Anzeige von Laufwerken / Ordnern und Dateien im Explorer.
    Da trauere ich doch den guten alten XP-Zeiten nach. Da hatte man seine Laufwerksbuchstaben und darunter die Ordnerstruktur.
    Da ich selbst PC-Kurse für Senioren gebe weiß ich, daß dies für Anfänger manchmal etwas undurchsichtig war, aber hatten sies erst mal, dann kamen sie damit klar.

    in den folgenden Betriebssystemen wollte MS dann wohl helfen und machte Vorgaben für verschiedene Dokumenttypen, etablierte in W7 die für Anfänger kaum durchschaubaren Biblitoheken, von denen man sich in W10 wieder (fast) trennte und dafür den Schnellstartordner etablierte. Der ist für ältere Menschen ein absoluter Alptraum, sieht er doch bei jedem Aufruf anders aus, so daß sich meine Senioren kaum noch auskennen.
    Frage 1 : Kann man den Schnellstartordner abschalten ?

    Ich selbst habe im PC 3 Laufwerke, eines davon noch mehrfach partitioniert, so daß ich insgesamt 5 Laufwerksbuchstaben ( ohne die USB-Anschlüsse und CD-Laufwerk ) zu verwalten habe.
    Es war ziemlich schwierig (jedenfalls für mich) die von MS vorgegebenen Ordner von C: nach F: zu verlegen, wo ich all meine persönlichen Daten lagere,
    wundere mich nun aber, daß das Laufwerk F: unter "dieser PC" gleich zweimal, einmal gekennzeichnet als Musikordner und einmal als Dokumentenordner aber mit immer gleichem Inhalt erscheint.
    Für mich sind all diese Microsoftvorgaben Firlefanz. Gibt es eine Möglichkeit all die MS-Vorgaben abzuschalten und zum guten alten c: mit nachfolgender Ordnerstruktur zurückzukehren ? Alles andere halte ich - jedenfalls für mich - für kontraproduktiv und verwirrend. Deshalb
    Frage 2: Kann man die Microsoftvorgaben zur Ordnerstruktur und all das "hilfreiche ?" Drumherum irgendwo abstellen, so daß ich im Explorer nur die von mir erzeugte physikalische Struktur der Platten sehe ?
    Habe zur Veranschaulichung mal meinen aktuellen Explorer angehängt :

    W10 / Windows-Explorer-explorer.jpg

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von kiraminu
    Version
    Win10 Home
    System
    Acer Aspire 8735G Notebook, 4 GB RAM, 500 GB HDD, NVIDIA GeForce GT 240M

    W10 / Windows-Explorer

    Hallo,

    Zitat Zitat von Vorstaedter Beitrag anzeigen
    Frage 1 : Kann man den Schnellstartordner abschalten ?
    Ich glaube, du meinst das hier, oder?
    Name:  Unbenannt.PNG
Hits: 119
Größe:  21.4 KB


    Es war ziemlich schwierig (jedenfalls für mich) die von MS vorgegebenen Ordner von C: nach F: zu verlegen, wo ich all meine persönlichen Daten lagere,
    wundere mich nun aber, daß das Laufwerk F: unter "dieser PC" gleich zweimal, einmal gekennzeichnet als Musikordner und einmal als Dokumentenordner aber mit immer gleichem Inhalt erscheint.
    Bist du sicher, dass es Laufwerke sind? Die stehen nämlich unter der Überschrift "Ornder" und haben auch ein entsprechendes Icon. Das Laufwerk steht ja links bei den ganzen anderen Laufwerken mit drin.

    Wie man die alte Ansicht wieder bekommt, weiß ich nicht. Aber deine Senioren brauchen diese Ansicht ja eigentlich auch gar nicht. Wenn man die Explorer-Verknüpfung auf "C:\Windows\explorer.exe /e,%Homepath%" (ohne die Anführungszeichen) ändert, startet der gleich im Benutzerordner und die verwirrende Ansicht ist "weg".

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    W10 / Windows-Explorer

    Er hat den hier: Bibliotheken Ordner anscheinend in Laufwerk D umgewandelt beschriebenen Fehler begangen. Dabei gibt es genug Beschreibungen dazu, wie man das korrekt handhabt: Benutzerordner verlegen, ohne dass es zu solchen Fehlern kommt.


W10 / Windows-Explorer

W10 / Windows-Explorer - Ähnliche Themen


  1. W10 Explorer stürtzt ab bei rechter Maustaste: Hallo zusammen, kann mir eventuell jemand bei der Beseitigung des folgenden Problems helfen? Wenn ich im W10 Explorer die rechte Maustaste betätige...



  2. verzögerter Start W10 64bit Home... evtl nach letztem W10 nach Update: Hallo zusammen, seither hat das Ultrabook Samsung NP530U4C immer sehr flott gestartet (SSD wurde nachgerüstet) Jetzt dauert es Minuten bis der...



  3. Win10 - Startmenü - EXPLORER (nicht Internet Explorer) reagiert nicht: Hallo, bei meinem Wien 10 funktioniert im Startmenü der "Explorer" nicht. Hat bis gestern alles noch tadellos geklappt. Jetzt kann ich nichts mehr...



  4. Windows update from W7/64 home to W10: I got the following fault message and update was not succesful "system thread exception not handled"



  5. Windows Update nach Migration auf W10: Hallo Gemeine, in der Systemsteuerung ist die Auswahl "Windows Update" nicht mehr verfügbar. WIE kann ich von mir aus einen Suchlauf + Updates...