Dateipfad-Variable

Diskutiere Dateipfad-Variable im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen Ich suche nach einem Weg, um Elemente eines Dateipfads automatisch zu ergänzen (wenn sie in der Adresszeile im Explorer eingegeben werden). Konkret heisst ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Dateipfad-Variable

    Hallo zusammen

    Ich suche nach einem Weg, um Elemente eines Dateipfads automatisch zu ergänzen (wenn sie in der Adresszeile im Explorer eingegeben werden). Konkret heisst das folgendes:

    "MeinOrdner\MeinUnterordner" sollte automatisch durch "D:\MeinOrdner\MeinUnterordner" ersetzt werden. Kennt jemand eine Möglichkeit dazu?

    Das System scheint ja gewisse unvollständige Datei- und Ordnerpfade ergänzen zu können, andere allerdings nicht. Bisher habe ich aber noch keine Regelmässigkeit entdeckt. Kennt sich da jemand aus?

    Liebe Grüsse
    Silas

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Dateipfad-Variable

    Geh in die erweiterten Systemeinstellungen zu "Umgebungsvariablen" und erstell dort eine Systemvariable, der Du als Wert den Ordnerpfad zuweist. Wenn Du nach einem Neustart den Namen der Variable in der Form: %Name% in die Adresszeile des Explorers eingibst und Enter drückst, springt der Explorer direkt in den Ordner, den Du der Variable als Wert zugewiesen hast. Kannst Du testen, einfach mal %tmp% eingeben und Enter drücken - Du landest sofort im Ordner: C:\Users\<Dein Benutzername>\AppData\Local\Temp.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar

    Dateipfad-Variable

    Sehr gut, vielen Dank für deine Hilfe! Klappt bestens so.

    Gleich noch eine Anschlussfrage: Wenn man jetzt eine Synchronisations-Software verwendet, deren Grund-Ordner bei einem Benutzer in "C:\Users\<Benutzername>\Dokumente\Synchro" und bei einem anderen User in "D:\Synchro" liegt und man Links zu bestimmten Dateien in "Synchro" austauschen will, müssen die dann von der Form "%Synchro%\Unterordner\datei.txt" sein (sofern man die entsprechende Variable gesetzt hat) oder gibt es auch eine andere Möglichkeit?

    Ideal wäre es, wenn "C:\Users\<Benutzername>\Dokumente\Synchro\Unteror dner\datei.txt" in "D:\Synchro\Unterordner\datei.txt" umgewandelt würde. Hilfreich wäre aber auch schon, wenn "Synchro\Unterordner\datei.txt" (ohne %) zum entsprechenden Pfad führen würde. Ich kann mir vorstellen, dass das nicht möglich ist, oder wie siehst du / seht ihr das?

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Dateipfad-Variable

    Wenn bei allen Benutzern die entsprechende Variable gesetzt ist, dann ist es wurscht wo der Ordner letztlich liegt. Die Variablen müssen dann nur bei jedem Benutzer als Benutzervariable definiert sein - also im oberen Bereich des Dialogs zur Definition der Variablen. Du kannst aber auch eine Systemvariable (unterer Bereich) definieren, dann müsstest Du aber im Benutzerverzeichnis einen Verzeichnislink erstellen, der auf den jeweiligen tatsächlichen Ablageordner zeigt. Dies geschähe dann in einer Eingabeaufforderung mit der Befehlszeile: mklink /j "C:\Users\<Benutzername>\Dokumente\Synchro" "D:\Synchro", so würde der Zugriff auf "C:\Users\<Benutzername>\Dokumente\Synchro" immer auf den Ordner "D:\Synchro" umgeleitet.

    Wenn Du es noch weiter verkürzen möchtest, dann kannst Du den Ordner auch in einer Eingabeaufforderung mit der Befehlszeile:
    "Subst E: C:\Users\<Benutzername>\Dokumente\Synchro" einfach als Laufwerk einrichten. Dann steht der Ordner als Laufwerk E: zur Verfügung und der Zugriff wäre in der Form "E:\Datei.txt" möglich.


Dateipfad-Variable

Dateipfad-Variable - Ähnliche Themen


  1. Dateipfad ändern in Startmenü-Ordner möglich?: "Dokumente" und "Bilder" im Startmenü zeigen standardmässig die entsprechenden Dateiordner in C: an. Weil ich aber diese Dateien im "Datenspeicher"...


Stichworte