Adobe Reader XI funktioniert nicht

Diskutiere Adobe Reader XI funktioniert nicht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Wenn ich eine PDF-Datei mit Edge öffne, kann ich den Inhalt lesen. Wenn ich etwas drucken will, kommt nicht mein gewohntes Drucker-Menü, stattdessen ein Edge-Druckermenü ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29
  1. #1
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Wenn ich eine PDF-Datei mit Edge öffne, kann ich den Inhalt lesen. Wenn ich etwas drucken will, kommt nicht mein gewohntes Drucker-Menü, stattdessen ein Edge-Druckermenü mit Fragen, die ich nicht kenne.
    Adobe Reader XI funktioniert nicht-10edge.jpg
    Das linke Bild stammt von Edge. Rechts ist das normale Drucker-Menü, auch unter Win10.
    Wenn ich nun statt Edge den Adobe Reader XI der PDF zuordne und im Explorer eine PDF anklicke, dann passieret gar nichts.
    Wenn ich versuche, den Adobe Reader über Start => Alle Aps => Adobe Reader zu öffnen, dann wird nichts geöffnet. Es sieht so aus, als ob MS den Adobe Reader total stillgelegt oder blockiert hat.
    Nach einigen Minuten kommt diese Fehlermeldung
    Name:  10ado.jpg
Hits: 956
Größe:  7.1 KB
    Kann man den Edge ganz entfernen, ich möchte ihn nicht nutzen. Er versteht ja auch die IE11-Favoriten nicht. Ein Importieren wird angeboten, ich will aber die Favoriten über den Ordner Favoriten in all meinen Windows-Versionen und PCs synchron halten, das geht mit dem Favoriten-Ordner wunderbar und das seit XP, also 2001.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Athur Dent
    Standardavatar

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Moin,
    das ist der neuste Reader.
    https://acrobat.adobe.com/de/de/prod...df-reader.html
    bei mir läuft der ohne Probleme.

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Der funktioniert ebenfalls nicht. Jetzt wollte ich mit Edge ein PDF-Handbuch ausdrucken, der Druck klappte leider nicht, Adobe Reader startet nicht, wird aber im Taskmanager als Hintergrundprozess angezeigt. Ich habe nun den Foxit-Reader installiert, der klappt und kann auch drucken. Der ist aber 100% englisch und zeigt auch nicht die Seiten an, auf denen man sich befindet, man kann auch nicht zu einer Seite navigieren (oder ich verstehe es nicht). Der Adobe Reader ist da wesentlich besser, läuft aber leider nicht in meinem Win10. In Zukunft muss ich eben in Win8.1 oder Win7 wechseln, um ein Handbuch auszudrucken.

  5. #4

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Moin Hartmut,

    Foxit Reader spricht sehr gut deutsch; du musst im nur sagen, dass du das möchtest!

    File-->Preferences-->Language-->(unten)German auswählen-->OK-->Foxit neustarten-->fertig.

    Edge kannst du nicht entfernen, nur ignorieren. Adobe Reader kann man sehr wohl entfernen, erst recht, wenn der nicht funktioniert...

  6. #5
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Hallo,

    ich arbeite ebenfalls mit Foxit und bin sehr zufrieden.
    Die Seiten werden unten angezeigt und Du kannst auch beliebig navigieren. Wenn Du die Seitenanzeige lieber oben haben willst, kannst Du auch das einstellen. Einfach mit rechts ins Menüband klicken und Menüband anpassen auswählen.
    Ein weiterer Vorteil ist, dass mit Foxit auch wieder die Vorschaubilder für PDF Dateien funktionieren.

    Beste Grüße
    Christian

  7. #6
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    @MaxMeier666: Danke für den Hinweis, nun ist er endlich im für mich verständlichen DEUTSCH.
    @reisender1967: Die Seiten unten habe ich nun auch entdeckt, man kann da zwar keine Seite eingeben, nur aus einem Menü wählen, wenn es sehr viele Seiten sind, etwas umständlich.
    Noch mals DANK ! für Eure Hinweise.

  8. #7
    Athur Dent
    Standardavatar

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Trotzdem hast du irgend etwas auf deinem Rechner was Adobe blockiert. Mit windows hat das nichts zu tun. In der Regel werden solche Probleme von Tuningtools oder Virenwächtern verursacht.
    Gruß
    Jörn

  9. #8
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Mein Virenschutz ist Windows-Defender (Win10-Standard), Tuning-Tools gibt es keine. Ich denke, dass es der Edge ist, der den Adobe Reader blockiert, sei es gewollt oder ungewollt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Athur Dent
    Standardavatar

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Ok, das ist schon mal gut. Hat aber immer noch nichts mit Edge zu tun.
    Einen Tip habe ich noch. In Programme und Features auf Adobe gehen und die Option Reparieren auswählen. Hat bei diesem Fehler schon öfter geholfen.

  12. #10
    Threadstarter
    Avatar von hkdd
    Version
    windows 10 Pro 64-bit
    System
    Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti

    Adobe Reader XI funktioniert nicht

    Das Reparieren habe ich schon gemacht. Ich habe etwas getestet und dabei folgendes bemerkt.

    1) Der Adobe Reader ist nicht das Standard-Programm für PDF-Dateien
    In diesem Fall kann ich den Reader starten, z.B. aus der Taskleiste oder über Alle Aps. Danach kann ich eine PDF-Datei in sein Fenster ziehen und sie wird korrekt angezeigt.

    2) Wenn ich den Adobe Reader als Standard für PDF festlege...
    dann öffnet sich kein Adobe-Fenster mehr, der Reader ist aber ggf. mehrfach gestartet, ohne dass man ihn zu sehen bekommt, nur im Taskmanager als Hintergrundprozess wird er angezeigt. Ich muss mit dem Taskmanager die Adobes einzeln canceln, danach lässt er sich wieder starten.

    Wenn ich allerdings zunächst den Adobe Reader starte und danach im Explorer eine PDF-doppelt anklicke, klappt es auch. Ist der Reader nicht gestartet und ich klicke die PDF an, passiert scheinbar nichts. Im Taskmanager sieht man aber, das er ggf. mehrfach gestartet ist.

    Adobe Reader XI funktioniert nicht-10ado2.jpg


Adobe Reader XI funktioniert nicht

Adobe Reader XI funktioniert nicht - Ähnliche Themen


  1. Kingston USB 3.0 Media Reader — FCR-HS3 wird nicht mehr erkannt: Hallo, Ich habe seit Ende März 2013 diesen Kingston USB 3.0 Cardreader. products An meinem PC ist ein LogiLink 4-Port USB 3.0 Hub...



  2. Problem Win 10 mit Adobe Reader DC: kann keine pdf Dateien mit Adobe öffnen seid ich mein Surface mit Win 10 betreibe. Habe den Reader mehrfach neu aufgespielt. Es wird die Meldung "...



  3. Adobe reader 11 nach Windows 10 update nicht mehr lauffähig: Nach meinem update von Windows 8.1 auf Wndows 10 ist der Adobe reader 11 nicht mehr lauffähig. Es erfolgt die Meldung: Datei wurde umbenannt oder ist...



  4. Adobe Reader DC lässt sich nicht installieren.: Hallo Ich wollte heute den Adobe Reader installieren, aber das wurde jedesmal mit einer Fehlermeldung beendet "Fehler bei der...



  5. Libreoffice und Adobe Reader: Hallo, ich habe meinen "Versuchsrechner" von Windows 7 home auf Windows 10 home upgedatet. Auf dem Rechner waren und sind auch nach dem Update...


Sucheingaben

Adobe Reader startet nicht

adobe reader 64 bit

adobe pdf reader 11 unter windows 10
windows 10 adobe reader startet nicht
adobe reader 11
ADObe REader zweimal im Taskmanager
adobe reader 10
acrobat reader startet wird aber nicht gezeigt