System lässt sich nicht runterfahren

Diskutiere System lässt sich nicht runterfahren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi.... gestern Abend wollte ich mein System ( WIN 10 Home 1511 ) nach getaner Arbeit wie gewohnt runterfahren. Der Bildschirm wurde hellblau das kreisende ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    WIN 10 Home (64-Bit ) V1709 / Build 16299.98
    System
    Medion ACOYA Intel(R)Core(TM)i5-5200U/CPU@2.20 GHz / RAM 4,00GB

    System lässt sich nicht runterfahren

    Hi....

    gestern Abend wollte ich mein System ( WIN 10 Home 1511 ) nach getaner Arbeit wie gewohnt runterfahren.
    Der Bildschirm wurde hellblau das kreisende Punktsymbol erschien und die Meldung " ...wird runtergefahren" blendete sich ein.
    Nach ca. 10 Minuten keine Änderung. Den Task Manager konnte ich noch starten, die Bedienoberfläche erschien wieder, doch ich konnte nicht ein Icon anklicken, es tat sich nichts. Im Task-Manager auf runterfahren geklickt und wieder das endlose "kreisen" des Punktsymboles.
    Nach betätigen des AUS Schalters wurde der PC abgeschaltet.
    Am Morgen das System wieder eingeschaltet, normaler Hochlauf bis der Startbildschirm (Gelände mit Flusslauf usw.) erschien.
    Nach drücken der linken Maustaste erwartete ich nun den Windows 10 Anmelde-Bildschirm mit dem Windowsfenster. aber die Desktopübersicht erschien sofort und ich konnte wiederum kein Icon öffnen. Auch in die Systemsteuerung kam ich nicht rein, bis auf wenige Ausnahmen keine Reaktion des Systems. Ich konnte zwar meinen privaten Ordner öffnen, doch beim anklicken einer z.B. Word Datei wurde nicht weitergeleitet.
    Nach erneutem ausschalten über den AUS Schalter und wieder einschalten wurden beim hochlaufen verschiedene Funktionstasten gedrückt, ich glaube nach dem betätigen der f2 wurde eine Datenträgerüberprüfung angestoßen und das System überprüfte und reparierte sich selbst. Nach wiederholtem Neustart wieder alles wie gewohnt. Das System konnte nach wiederholter Datenüberprüfung keinen Fehler feststellen.
    Eigenartig, dass im Fehlerfall der Anmeldebildschirm "übersprungen" wurde. Woran konnte das liegen???

    In der Ereignisanzeige des Systems wurde auf keine Unregelmäßigkeit hingewiesen!

    Gibt es eine Liste von der Belegung der Funktionstasten?

    Die F-Taste f11 brachte wenig, da ich mein System nicht auf Werkseinstellung zurücksetzen mochte.
    Wie komme ich in solch einer Situation eigentlich an meine Widerherstellungsdatei?

    Ich hoffe, mir kann jemand dieses merkwürdige Systemverhalten in einfachen Worten erklären.

    Im voraus herzlichen Dank,

    harry

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    System lässt sich nicht runterfahren

    Ich würde mal den Schnellstart deaktivieren und vor allem den Leuten bei solchen Fragen auch Details zum Rechner und den ausgeführten Programmen nennen! Denn wie soll man sowas beurteilen können, wenn man von Dir null Information erhält?

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    WIN 10 Home (64-Bit ) V1709 / Build 16299.98
    System
    Medion ACOYA Intel(R)Core(TM)i5-5200U/CPU@2.20 GHz / RAM 4,00GB

    System lässt sich nicht runterfahren

    ..danke für die Antwort, werde mal den Schnellstart deaktivieren.
    Rechnertyp ist ein 64bit Betriebssystem Intel Core i5 5200 U / 2,2 GHz
    Zu den ausgeführten Programmen ist hervorzuheben, dass ich an dem Tag des "Systemabsturzes" meinen CCLEANER aktualisiert und eine Systembereinigung durch diesen veranlasst hatte. Im übrigen verwende ich seit längerem ein von "O&O - Shut Up 10 -" Programm.
    Im übrigen hatte ich nach dem Vorfall diverse Einträge in der Ereignisanzeige. Tenor dabei: Kritisches Ereignis ( Kernel Power ) Das System wurde neu gestartet, ohne dass es ordnungsgemäß heruntergefahren wurde.

    harry

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    System lässt sich nicht runterfahren

    Du solltest vielleicht etwas weniger am System rumfummeln und nicht gleich nach jedem Update grossflächige Bereinigungen durchführen - und gestern kam ein Update. Denn schon das kann solche Fehler auslösen, wenn Du noch während der Updatekonfiguration schon irgendwelche Bereinigungen durchführst.

    Und bitte, genauere Angaben zum Rechner und den installierten Programmen wären mehr als nur reines Beiwerk. Der Rechner steht bei Dir, also solltest Du uns schon sagen können um was für einen Rechner es sich genau handelt. Das steht in der Regel nämlich drauf. Die Programme sind auf Deinem Rechner installiert, also solltest Du uns schon sagen können was da so alles werkelt. Denn wir können das alles nicht sehen - weil wir zum Teil hunderte von Kilometern von Dir weg wohnen. Genauso ist es mit Informationen über Systemmeldungen, nenn uns die kompletten Meldungen - nicht einfach nur Bruchstücke davon!

    "Kernel Power" (EreignisID 41) bedeutet immer, dass der Rechner unmotiviert abgestürzt ist, ohne dass Windows einen Fehlergrund erkennen konnte. Die Meldung beruht auf dem wahrscheinlich unnötigen Abschalten des Rechner durch Dich. Alle folgenden Fehler sind recht sicher auf dieses Ereignis zurückzuführen - denn es dürfte klar sein, dass Windows zu dieser Zeit wohl noch auf der Festplatte arbeitete und Dein Abschalten dies unterbrochen hat. Dabei sind dann im Dateisystem Probleme entstanden, die zu diesen Fehlern führten.

    Das längere Herunterfahren kann also durch die Vorbereitung des Updates entstanden sein, das im Hintergrund vorbereitet und installiert wurde. Dein Abschalten hat dies unterbrochen und Windows zu einer Selbstreparatur gezwungen.


System lässt sich nicht runterfahren

System lässt sich nicht runterfahren - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 lässt sich NICHT herunterfahren: Hallo ich habe mir gestern Windows 10 Pro installiert. Installation verlief ohne Probleme. Ich kann aber leider den Computer nicht herunterfahren,...



  2. SynapticsTouchpad lässt sich nicht deinstallieren: Hallo! Ich habe nach dem Upgrade WIn8 auf Win10 und der Neuinstallation des Synaptics-TP-Drivers keine Probleme mit dem TouchPad. Lief klasse. Seit...



  3. Heimnetzwerk lässt sich nicht löschen: Hallo! Ich habe jetzt schon Stunden damit zugebracht eine Lösung zu finden, aber ich habe keine gefunden... :( Ich habe folgendes Problem: Ich...



  4. Tablet lässt sich nicht bedienen: Mein Tablet mit Win 10 lässt sich ad einmal nicht mehr bedienen, Kacheln reagieren auf anklicken oder den Versuch zu ziehen nicht mehr. Auch im...



  5. Partition lässt sich nicht verändern: Problem: neues Notebook Medion MD99004, werkseitig mit win8.1 geich upgrade auf win10 ohne Probleme. vorhanden war ein LW C mit 868GB und ein D mit...


Sucheingaben

windows wird vorbereitet beim herunterfahren

windows 10 hängt beim herunterfahren

tablet medion lässt sich nicht runterfahren
windows10 lässt sich nicht runterfahren
windows 10 offline beim abschalten windows wird vorbereitet
Windows wird vorbereitet herunterfahren
PC lässt sich nicht herunterfahren
rechner lässt sich nicht herunterfahren
windows 10 hängt im anmeldebildschirm
tablet lässt sich nicht herunterfahren
windows 10 hängt sich auf beim herunterfahren
win 10 herunterfahren hängt Windows wird vorbereitet
windows 10 herunterfahren
pc lässt sich nicht herunterfahren windows 10
win10 lässt sich nicht herunterfahren
windows wird