November-Update bei Windows 10, Version 1511

Diskutiere November-Update bei Windows 10, Version 1511 im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Im Gegensatz zu meiner Frau ihrem Laptop hat auf meinen PC das große November-Update nicht geklappt. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt die automatische Aktualisierung ausgeschaltet. ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Gast
    Standardavatar

    Question November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Im Gegensatz zu meiner Frau ihrem Laptop hat auf meinen PC das große November-Update nicht geklappt. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt die automatische Aktualisierung ausgeschaltet. Allerdings hat meine Frau ein 64-Bit-Laptop. Ich habe nur 32-Bit-Betriebssystem.

    Möchte natürlich dieses Update auch haben, da ja lt. Computer-Bild bereits im Frühsommer das nächste große Update kommen soll.
    Unter Einstellung Update-Suche habe ich das Update Version 1511 auch nicht angezeigt bekommen.

    Wer kann mir helfen, wie ich das Nov.-Update, Version 1511 auf meinen Rechner bekomme?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    hier ist das neuste Media Tool mit dem November Update.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    einfach auf jetzt aktualisieren klicken, das ist nicht nur für win7 oder 8.1. das ist auch für Win 10 ohne November update.

    Es ist na klar genau wie über Windows Update in Wirklichkeit ein Upgrade.

    Unten bei Tool herunterladen kann man sich na klar auch eine ISO Downloaden ,oder direkt bootfähig auf USB Stick laden.

  4. #3
    Schnuffi
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Ich habe das Upgrade über "jetzt aktualisieren" der verlinkten Seite gemacht, da auch bei mir Windows 10 über das Autoupdate die 2 Monate alte Novemberversion nicht fand. Wurde dadurch nun meine nicht sichtbare Wiederherstellungspartition gelöscht, die werksseitig eingerichtet war?

    Soweit ich ich das Medienerstellungstool verwende, wird dann bei Verwendung eines USB-Sticks oder einer DVD eine sogenannte clean Installation durchgeführt, d.h. wird im Rahmen dieser Neuinstallation zu Beginn die Festplatte neu formatiert?

  5. #4
    Heinz
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Du wirst innerhalb des Updateprozesses gefragt,ob die deine Daten behalten willst oder ob alles weg soll.

  6. #5
    Schnuffi
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Im Falle, dass alles weg soll, würde dann die komplette Festplatte neu formatiert oder würde lediglich der Inhalt der Systempartition gelöscht werden?

  7. #6
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1709 Build 16299.125
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB Ram, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Im Falle, dass alles weg soll, wird die komplette Festplatte neu formatiert. Weg bedeutet in diesem Fall auch wirklich weg und das Upgrade verhält sich wie eine Neuinstallation des Betriebssystems Windows 10.

    Gruß
    Lukas

  8. #7
    Schnuffi
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Okay, Luke, das ist 'ne klare klare Aussage. Frage beantwortet. :-)

    Noch mal zu meinem andern Anliegen zurückkommend: Ich hatte das Versionsupgrade von 10.0.10240 auf Build 10586.0 über "jetzt aktualisieren" der verlinkten Seite gemacht, da auch bei mir das Autoupdate die 2 Monate alte Novemberversion nicht fand. Wurde dadurch nun meine nicht sichtbare Wiederherstellungspartition gelöscht, die werksseitig eingerichtet war?


    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

  9. #8
    Schnuffi
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Nachtrag: Meine Daten und Programme wurden bei dieser Aktion alle übernommen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Wurde dadurch nun meine nicht sichtbare Wiederherstellungspartition gelöscht, die werksseitig eingerichtet war?
    was war da mal drauf?

    Bei einem Upgarde von Win7 oder 8.x wird die wohl nicht mehr funktionieren, zumindest nicht über Windows 10.
    Die Partitionstabelle wird da je verändert und die Recovery Partition wird nicht mehr gefunden.

    Deswegen sichert man sich ja am besten direkt nach dem kauf die Recovery Partition bootfähig auf USB Stick und legt den gut weg.
    Anleitung: Wiederherstellungslaufwerk für Windows 8 erstellen - Der Tutonaut
    Wiederherstellungspartition mitkopieren
    Achtet im ersten Schritt des Assistenten unbedingt darauf, dass das Häkchen bei „Kopieren der Wiederherstellungspartition vom PC auf das Wiederherstellungslaufswerk“ gesetzt ist. Nur so geht Ihr sicher, dass Ihr Windows 8 im Ernstfall wirklich vom USB-Stick neu installieren könnt
    Zumindest wenn man wirklich da mal wieder das alte 0EM Win7 oder 8.x Windows drauf haben will.
    Wer will das denn noch haben?

  12. #10
    Schnuffi
    Standardavatar

    November-Update bei Windows 10, Version 1511

    Du hast meinen Beitrag nicht richtig verstanden: Ich hatte schon Windows 10 auf dem neu gekauften Lappi. Aber auch 2 Monate nach dem Versionsupgrade vom November bot mir die Windows-Updatefunktion dieses nicht an - auch nicht, nachdem ich die Suche immer wieder manuell angestoßen hatte.

    Deswegen klickte ich auf der oben verlinkten Microsoftseite auf "Jetzt aktualisieren" und holte mir auf diese Art und Weise das Windows-10-Versionsupgrade (irgendwie musste ich es ja bekommen). Der alte Versionsinhalt liegt wohl jetzt im Ordner Windows.old.

    Die Frage, ob die Recoverypartition mit der alten Windows-10-Version und der Software des Notebookherstellers jetzt durch das Versionsupgrade gelöscht wurde oder nicht, konnte ich bis dato nicht klären. Denn diese Partition war auch vorher nicht sichtbar.


November-Update bei Windows 10, Version 1511

November-Update bei Windows 10, Version 1511 - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 installiert Update Version 1511, 10586 nicht richtig!: Nabend, ich hab meinen Weihnachtsurlaub u.a. dafür genutzt meinen Laptop von Windows 8.1 auf Windows 10 zu bringen. Hab erst das Update und im...



  2. Kein Win Update auf Version 1511: Hi, ich habe vor einiger Zeit das erste große Update von Win 10 auf meinem Laptop installiert, ganz regulär über Windows Update. Aber auf meinem...



  3. Fehler 0x80070003 bei Update auf Version 1511: Beim Updaten meines Desktop-PCs kommt nach dem Download gegen Ende der Installation der Version 1511 immer die Fehlermeldung mit dem Code 0x80070003...



  4. Neues Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511: Heute ist ein neues Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 erschienen KB31206774222 4223



  5. Kumulatives Update für Windows 10 Version 1511 (KB3118754): Seit Tagen nervt mich dieses Update, dass jedes Mal zu einer Fehlermeldung führt und sich bei jedem Neustart immer wieder zu installieren versucht. ...


Sucheingaben

win 10 update

windows 10 update

immer noch kein windows 1511

system partition windows 10 sichtbar