USB Stick nicht bootfähig

Diskutiere USB Stick nicht bootfähig im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen Ich möchte Windows 10/64 auf meinem Rechner mit Windows10/32 neu installieren. Habe mir die ISO Datei runtergeladen und wollte sie auf einem USB ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    gerdschiff
    Standardavatar

    USB Stick nicht bootfähig

    Hallo zusammen
    Ich möchte Windows 10/64 auf meinem Rechner mit Windows10/32 neu installieren.
    Habe mir die ISO Datei runtergeladen und wollte sie auf einem USB Stick über das
    entsprechende Microsoft Program installieren.Es wird mir dann angezeigt das der USB Stick nicht bootfähig
    ist ,ich glaube es war bootmgr .
    kann mir jemand helfen ?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    USB Stick nicht bootfähig

    Ich verwende dafür das Tool RUFUS, einfach im Handling.

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    USB Stick nicht bootfähig

    Kann man alles auch mit Bordmitteln erledigen: USB Stick bootfähig machen mit Hilfe der Bordmittel.

  5. #4
    AVF
    AVF ist offline
    Standardavatar
    Version
    W10 pro 1511 Treshold 2
    System
    diverse

    USB Stick nicht bootfähig

    klar Alex, aber das scheint dem TE ja nicht gelungen zu sein. Ich verwende Rufus, weil es auch für Linux und andere OS geeignet ist.

  6. #5
    Heinz
    Standardavatar

    USB Stick nicht bootfähig

    Hallo gerdschiff
    Man müsste erst wissen,wie und von wo du die ISO hergestellt hast. Und ist der Stick mindestens 4 Gb. gross?
    Bei mir ging das sehr einfach.Ich hab die ISO mit dem "Windows Media Creation Tool" gemacht. Erst das Tool runterladen. Dann habe ich einen leeren 8Gb,schon vorher eingesteckt,bevor ich das Mediatool startete. In der Setuproutine wird man gefragt,was man tun will.Upgrade oder ISO. Bei der Wahl ISO wird man gefragt,auf DVD brennen oder einen Stick erzeugen? Habe Stick gewählt und ok.
    Danach hat MS den Stick geprüft,den Namen und die Grösse genannt sowie dass er Ok ist.
    Also ISO Download gestartet und dann keinen Finger mehr bemühen müssen,bis Windows 10 /1511 fertig und bootable auf dem Stick war,
    Einfacher geht es wirklich nicht mehr. MS macht alles,selbst, auchdas formatieren und vorbereiten des Sticks.
    Heinz


USB Stick nicht bootfähig

USB Stick nicht bootfähig - Ähnliche Themen


  1. Datenimport vom USB-Stick fehlgeschlagen (Stick defekt): Hallo! Ich wollte bei meinem Acer Tab ein Win 10 upgrade machen und musste für die Datensicherung beim Upgrade Vorgang einen USB Stick verwenden....



  2. USB-Stick wird nicht erkannt. Lösung?: USB-Stick wird nicht erkannt. Lösung?



  3. USB-Stick bootet nicht (Clean-Install): Hey Leute, ich komme einfach nicht weiter. Habe nun schon 2 ISOs ausprobiert, zweierlei Software zum USB-Stick erstellen, aber ohne Erfolg. Ich...



  4. USB Stick bootfähig machen mit Hilfe der Bordmittel , leider mit Fehler: Die Anleitung ist zwar nicht neu, allerdings wird sie bei den wenigsten gehen, da beim aufspielen der ISO eine Datei dabei ist die grösser als 1GB...



  5. USB Stick bootfähig machen mit Hilfe der Bordmittel: Einen USB Stick kann man unter Windows probemlos mit den Bordmitteln bootfähig machen, um ihn z.B. als Installationsdatenträger einzusetzen. Dies...


Sucheingaben

usb stick nicht bootfähig