Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

Diskutiere Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ein krudes Problem: nachdem ich ein Netzwerklaufwerk getrennt habe (Z erscheint im Explorer ein "Lokaler Datenträger" mit dem Buchstaben Z:. In der Datenträgerverwaltung taucht er ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Pro 64 Ver. 1709
    System
    Xeon E3-1230V3, 16GB, 1 TB SSD Samsung Evo, Palit SuperJetstream Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Ein krudes Problem: nachdem ich ein Netzwerklaufwerk getrennt habe (Z erscheint im Explorer ein "Lokaler Datenträger" mit dem Buchstaben Z:. In der Datenträgerverwaltung taucht er nicht auf. Angeblich hat er 96 MB und Fat32. Zugreifen kann ich auf ihn auch nicht (obwohl Administrator!).
    Unter net use findet er sich nicht.
    Woher kommt das Phantom und v.a. wie kriege ich ihn weg?

    Danke!

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Schau mal in einer Eingabeaufforderung mit dem Befehl: subst nach.Wenn das Laufwerk mit dem erstellt wurde, subst z: /d hebt es auf.

  4. #3
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro 64 Ver. 1709
    System
    Xeon E3-1230V3, 16GB, 1 TB SSD Samsung Evo, Palit SuperJetstream Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Hallo Alex,

    vielen Dank, aber leider wird mir nach "subst" nichts angezeigt.

    Viele Grüße,
    Andi

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Dann öffne mal eine Eingabeaufforderung mit Adminrechten, starte hier Diskpart und führe anschliessend den Befehl: List Volume aus. Dieser Befehl listet Dir sämliche Laufwerke mit ihren Buchstaben auf. Hier merkst Du Dir die Nummer des Volumens mit dem Buchstaben Z: und selektierst es dann mit dem Befehl: Select Volume n (wobei nhier nur ein Platzhalter für die gemerkte Nummer Deines Laufwerks Z ist. Nun gibst Du ein: Remove und beendest anschliessend Diskpart und die Eingabeaufforderung. Laufwerk Z: wird danach verschwunden sein.

  6. #5
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro 64 Ver. 1709
    System
    Xeon E3-1230V3, 16GB, 1 TB SSD Samsung Evo, Palit SuperJetstream Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Hallo Alex,

    ja da taucht sie nun endlich auf. Allerdings scheint sie mit der 100 MB EFI Partition zu korrespondieren, was ich irgendwie schon vermutet hatte. Warum die den Laufwerksbuchstaben Z: erhalten hat, keine Ahnung.

    Kann ich da "Remove" unbesorgt ausführen (laut diskpart help löscht das ja den Laufwerksbuchstaben bzw. eine Bereitstellungspunktzuordnung, LW-Buchstabe wäre das gewünschte, ob das zweite bei der EFI Partition negative Auswirkungen hätte, weiß ich nicht) ?

    Laut https://docs.microsoft.com/de-de/win...ath-to-a-drive
    sollte man der EFI-Partition gar keinen LW-Buchstaben zuweisen können dürfen...?

    Vielen Dank!

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Der Befehl "Remove" entfernt nur den Laufwerksbuchstaben, so dass diese Partition wieder in der Versenkung verschwindet, die Partition besitzt ja normalerweise keinen. Allerdings kann es bei Updates dazu kommen, dass Windows ihr kurzeitig einen zuweist. Wenn dann während der Updateinstallation was klemmt oder der Rechner nicht ordnungsgemäss neu startet, kann der Buchstabe erhalten bleiben. Warum ausgerechnet durch das trennen eines Netzlaufwerkes der EFI Partition deren Buchstabe zugewiesen wird, das ist mir jetzt etwas rätselhaft.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro 64 Ver. 1709
    System
    Xeon E3-1230V3, 16GB, 1 TB SSD Samsung Evo, Palit SuperJetstream Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Hallo Alex,

    das hat alles so geklappt. Vielen Dank nochmals. Das der LW-Buchstabe unter diskpart, aber nicht in der Datenträgerverwaltung von Windows zu sehen war, wird auch eines der unergründlichen Microsoft Geheimnisse bleiben, oder?

    Vielleicht fiel ein Update Prozess mit dem Netzlaufwerk trennen zusammen, aber trotzdem komisch.

    Viele Grüße,
    Andreas

  10. #8
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Pro 64 Ver. 1709
    System
    Xeon E3-1230V3, 16GB, 1 TB SSD Samsung Evo, Palit SuperJetstream Nvidia GeForce GTX 1060 6 GB

    Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

    Hallo,

    jetzt taucht das Problem schon wieder auf. Ließ sich auch genauso wieder lösen, aber lästig ist es trotzdem. Ich habe GANZ sicher nichts an der LW-Buchstaben oder Netzwerkordnerkonfiguration geändert.
    Nur Update 1803 eingespielt. Könnte also doch irgendetwas mit dem Updateprozess zu tun haben.
    Oder Windows versucht beim Wiederverbinden des Netzlaufwerks, falls dieses (NAS) nicht verfügbar ist, weil down, den Buchstaben Z: zwanghaft irgendetwas zuzuweisen und findet nichts besseres als die EFI-Partition.

    Vielen Dank auf jeden Fall!


Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung - Ähnliche Themen


  1. Bearbeitungesfeld erscheint nicht im Google Kalender beim Internet Explorer jedoch beo Mozilla: Plötzlich geht kein Bearbeitungsfeld beim Google Kalender auf, wenn ich den Termin mit dem Internet Explorer antippe. Diese Funktion ist jedoch bei...



  2. 2. Festplatte ist nach fast jedem Standbye verschwunden. (Explorer + Datenträgerverwaltung): Hallo, habe da ein Problem mit meiner 2. Festplatte (Daten D: + Restore E:) WDC WD5000AAKS-00A7B0 (500GB). Sie hat die Eigenschaft, dass sie fast...



  3. Laufwerk wird in Datenträgerverwaltung aber nicht im Explorer angezeigt: Hallo zusammen, ich habe meiner externen USB-Festplatte den Laufwerksbuchstaben V zugewiesen. In der Datenträgerverwaltung ist alles ok,...



  4. Build 14946 Datei-Explorer/Datenträgerverwaltung zeigt System-reservierte Partition an: Hallo, mit dem Build 14946 zeigen der Datei-Explorer und die Datenträgerverwaltung nun eine Partition "System-reserviert" an (499 MB groß, davon...



  5. mein Pc zeigt Lokaler Datenträger Z an: Hallo Community, Seit heute zeigt mein PC mir einen Lokalen Datenträger Z an diesen kann ich nicht öffnen. Was kann ich dagegen tun oder was...


Sucheingaben

windows 10 lokaler datenträger

lokaler datenträger F

lokaler datenträger d wird im build 1803 nicht angezeigt

win 10 data lokaler datenträger (d) im explorer verschwunden

Lokaler Datenträger erscheint im Explorer jedoch nicht in Datenträgerverwaltung

Windows 10 subst funktioniert nicht

partition bei mein computer nicht angezeigt win 10

Laufwerkbuchstaben werden von dispart und Datenträgerverwaltung nicht erkannt aber vom Explorer

Lokaler Datenträger der nicht existiert wird angezeigt

lokales laufwerk e nicht da

Systemlaufwerk F wird nach Systemupdate angezeigt

Lokaler Datenträger (F:)

lokaler datenträger (E) erscheint

Lokaler Datenträger F voll

windows 10 erkennt phantom laufwerk

lokaler datenträger den es nicht gibt