Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

Diskutiere Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2 im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; @runit Denkst Du wirklich, dass so was: ...Beispielsweise konnte das Update KB3105208 für den Insider-Build 10565 zu einem Bluescreen führen. Da das Problem in Verbindung ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @runit
    Denkst Du wirklich, dass so was:

    ...Beispielsweise konnte das Update KB3105208 für den Insider-Build 10565 zu einem Bluescreen führen. Da das Problem in Verbindung mit der Sicherheitsfunktion Secure Boot auftrat, war ein Großteil der in den vergangenen Jahren verkauften Windows-Rechner betroffen....

    Quelle: Nutzer streben Sammelklage gegen Microsoft wegen Windows-10-Problemen an | ZDNet.de
    eine Sammelklage rechtfertigen könnte? Wer eine Insider Preview einsetzt, der muss mit Fehlern leben können und hat einen Haftungsausschluss akzeptiert. Meiner Ansicht nach grosses Kino, weil die Nutzer offenbar nicht zwischen Vorabversionen und Verkaufsversionen unterscheiden können.

    Und dieser Fehler trat beileibe nicht auf jedem Rechner auf - sondern betraf, wie in den meisten Fällen, eine bestimmte Konstellation. Genau um solche Fehler aufzufinden und auszumerzen werden die Previews aber verteilt. Denn MS kann das System gar nicht auf jeder erdenklichen Hard- und Softwarekonstellation testen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Heinz
    Standardavatar

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    Hallo runit
    Danke für den Link
    Das erste Update,das angegeben wurde war für die Insider Build. Jeder Nutzer der Insiderbuild hat sich bereiterklärt dieses Risiko einzugehen,da gibt es nun gar nichts zu klagen.
    Soundtreiberprobleme? Klar,hatte ich auch. Sogar mehrmals!Aber das Problem liegt beim Hersteller des Rechners.Nach der Aktualisierung des Treibers des Herstellers,klappte es jeweils wieder.Eine Sammelklage wird in USA sicher nie durchkommen. Meine Mutter hätte mir als Kind gesagt,man soll sich doch nicht so zimperlich anstellen !
    Ich habe nur Apps im Store,die von dort stammen,daher weiss ich das nicht,wie das mit fremden Apps ist. Wenn du das sagst wird es ja schon so sein.

  4. #23
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @areiland - ich habe keine Bewertung abgegeben. Ich bin auch nicht im offiziellen Win Forum unterwegs und kenne die genauen Klagepunkte nicht, z.B. inwieweit sie sich auf Insider-Versionen beziehen, oder auf die offiziellen Versionen. Ich habe es nur für @Heinz einsehbar gemacht, um den Hergang zu zeigen. Es gibt noch ein paar mehr Seiten zu dem Thema. Die habe ich nicht gelesen, weil ich mich in das Thema nicht vertiefen wollte. Was aus der angestrebten Sammelklage wird, verfolge ich gelassen und am Rande interessiert.

    @Heinz, was ich schrieb wegen der Apps: Um die Updates geht es nicht. Es geht, worüber @Starbeam spricht, um System-Updates.

  5. #24
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @runit
    Zumindest solltest Du einen Artikel selbst lesen, bevor Du ihn verlinkst. Denn der zitierte Satz steht dort drin. Des weiteren lassen die ganzen geschilderten Umstände keinen Aufschluss darüber zu, inwieweit MS das Problem sein könnte. Dazu solltest Du Dir vielleicht mal das hier: Windows 10 ist der größte schrott durchlesen. Denn das trifft direkt den Kern des Problems.

    Und das zu beheben, daran arbeitet MS ja. Allein, auch diese Bemühungen werden zum Anlass genommen um eine Sammelklage zu rechtfertigen. Vielleicht sollte so mancher mal seine Weltsicht überdenken. Dann merkt er eventuell von selbst, dass diese ganzen Probleme zum grössten Teil Probleme sind - die durch den Nutzerwunsch entstehen, ein System zu haben, das offen wie ein Scheunentor ist und sich in allen Belangen anpassen lässt. Ausserdem will jeder Nutzer eine Abwärtskompatibilität bis in die Steinzeit. Wer das so will, der muss dann aber auch die dadurch entstehenden Nachteile in Kauf nehmen können. Erst recht, wenn er diese Anpassbarkeit und Abwärtskompatibilität bis zum Exzess ausreizt.

  6. #25
    Gast
    Standardavatar

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    Der Unterhaltungswert in diesem Forum, lässt des öfteren nichts zu wünschen übrig,Geil....schmeiss mich des öfteren weg......

    jetzt duck ich mich, und bin weg.....weiter machen

  7. #26
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @areiland, die Seite habe ich - selbstverständlich - gelesen.

    Es sind dort mehrere Punkte zusammengetragen. Daraus geht aber keineswegs hervor, was dann am Ende Gegenstand der Klage sein soll. Einen Erfolg einer Klage, die sich auf Insider-Versionen bezieht, halte ich ebenso wie Du für wenig wahrscheinlich.

    Mir ist ganz unerfindlich, worüber Du mit mir diskutieren willst. Ich habe @Heinz nur eine Seite verlinkt, auf der was zur Sammelklage nachzulesen ist, wie ich finde, kurz gefasst und deutlich gemacht, worum es dabei geht - mehr nicht. da @Heinz das offenbar nicht bekannt war.

    Eine Aussage zu dem Thema habe ich bis hierhin nicht gemacht.

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @runit
    Das was ich oben angeführt habe und die verlinkte Aussage von mir - treffen genau das Thema des Threads und zeigen auf, warum man vor größeren Updates nicht um eine gescheite Vorbereitung herum kommt. Und wer von Sammelklagen fabuliert, der sollte sich erst mit den von mir genannten Punkte auseinandersetzen.

  10. #28
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

    @areiland,

    da bin ich nicht anderer Meinung als Du. In einem anderen Thread schrieb ich, dass man pauschal Microsoft keine Schuld für Irgendwas geben kann, sondern auftretende Fehler, sofern sie nicht von Bugs erzeugt wurden, auf die Gerätespezifik zurückzuführen sind. Ich komme zu der Meinung, da bei mir noch kein einziger System-Fehler im Betrieb oder bei Updates aufgetreten ist, bis eben die Sachen, die Microsoft offizell als Fehler gemeldet hat. Edge, Office, Outlook und solche Sachen klammere ich aus, gehören für mich nicht direkt zum System, ich nutze das auch nicht. Ich bin ein relativ einfacher Nutzer, der ohne Netzwerke und sonstigen komplexen Anforderungen mit dem System arbeitet. Zugute kommt mir auch sicher, dass ich ein Gerät verwende, welches für 8.1. konzipiert wurde. Ein für Win7 konzipiertes Gerät ist aufgrund der veralteten Struktur meiner Ansicht nach fehleranfälliger. Der sorgfältige und richtige Umgang mit seinem Gerät und seiner Software ist ein Faktor, der dann wieder auf Deine Aussage aufsetzt.

    Wenn ich wieder auf @Starbeam zurückkomme:

    Seine zentrale Aussage ist, er hat das erste 1511-Upgrade fehlerfrei hinbekommen, die Fehler traten erst beim 2. Upgrade ohne Veränderung an Hard- u. Software und der Vorgehensweise auf. Können wir in der Absolutheit nicht nachprüfen. Ich weiß bis jetzt nicht, was bei ihm die Fehler verursacht. Ich kann aber den Ärger und die Argumentationskette von @Starbeam nachvollziehen, obwohl ich einzelne von ihm getroffene "Feststellungen" nicht teile. Für ihn stellt es sich halt so dar. Nimm @Starbeam dann exemplarisch für eine Anzahl von Nutzern, die ähnlichen Ärger mit Win10 haben. Das ist ja nicht gerade geschäftsfördernd für Microsoft, egal, wo da jetzt die Ursache zu suchen und zu finden ist. Die Tatsache, dass Win10 bei Einigen Stress und Verdruss erzeugt, genügt schon für eine schlechte Reputation.

    Wenn ich an Win7-Zeiten zurückdenke, da gab es SP1-3, die hat man installiert und die Kiste lief weiter ohne Probleme. Das ist der Wunsch der meisten Anwender. Bei Win10 kann man den Eindruck gewinnen, jedes Update gerät zu einem Abenteuer. Das Drumherum überfordert so manchen Nutzer. Mir sagte neulich jemand, ich will die Kiste anmachen, und dann muss die laufen - habe keine Zeit, mich so außerordentlich damit zu beschäftigen. Das so ungefähr ist der Anspruch vieler Nutzer und meiner Einschätzung nach wohl auch mit ein Grund, warum Win7 immer noch einen Marktanteil von ca. 58% hält und das kostenfrei angebotene und meiner Meinung nach technisch erheblich bessere Win10 noch bei "nur" ca. 10% liegt, obwohl Microsoft mit den "Zwangs-Upgrades" doch einige Mühe darauf verwendet hat, Win7 aus dem Markt zu verdrängen. Ab irgendwann nächstes Jahr soll Win7 und ich glaube auch 8.0/8.1 nicht mehr käuflich zu erwerben sein, habe ich gelesen. - eine weitere Maßnahme, um den alten Betriebssystemen den Hahn zuzudrehen zu Gunsten von Win10. Der Grund für diese Politik geht meiner Ansicht nach erklärbar aus diesem Artikel hervor. http://www.heise.de/newsticker/meldu...e-2525569.html


Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2

Vorbereiten auf ein großes Update wie Threshold 2 - Ähnliche Themen


  1. Update auf Threshold 2: Habe mein Laptop im Oktober von Win 8.1 auf 10 umgestellt. Keine Probleme bei der Installation, alles OK. Leider funktioniert das Update auf...



  2. Windows 10: Threshold 2 Update - so bekommt man es auf den Rechner: Seit gestern Abend steht das erste große Update für Windows 10 mit diversen Neuerungen und zahlreichen Fehlerbeseitigungen zur Installation bereit....



  3. Großes Update: Hallo. Bin ganz überrascht nach dem GROSSEN UPDATE wurden alle Fehler, aber wirklich alle behoben. Jetzt macht das Arbeiten mit Win 10 wieder Freude....



  4. Windows 10: Threshold 2-Update wird sich wohl von Oktober auf November verschieben: Für Microsoft ist Windows 10 ein Betriebssystem, welches konstant weiterentwickelt wird. So werden auch hier größere Updates eingeplant, wobei das...



  5. Wie spiele ich ein VOLLSTÄNDIGES Image wieer auf?: Liebes Forum, ich bringe es einfach nicht fertig ein VOLLSTÄNDIGES Image (Abbild) aufzuspielen. Habe nur die Möglichkeit so ziemlich alles,...


Sucheingaben

windows 10 vorangekuendigter neustart

content