Automatisches Update schwer verdaulich

Diskutiere Automatisches Update schwer verdaulich im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von wolf66 Dann deinstalliere den Realtektreiber mal über den Gerätemanager und lass ihn neu installieren. Hat sich vielleicht etwas "verlaufen". Ich hatte (und habe) ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11

    Automatisches Update schwer verdaulich

    Zitat Zitat von wolf66 Beitrag anzeigen
    Dann deinstalliere den Realtektreiber mal über den Gerätemanager und lass ihn neu installieren.
    Hat sich vielleicht etwas "verlaufen".
    Ich hatte (und habe) das gleiche Problem. Nachdem ich den Realtek-Treiber deinstalliert hatte, ging gar nichts mehr. Über das Windows-Update blieb die Neuinstallation nach wie vor hängen, und über das System ließ sich ebenfalls kein Treiber mehr installieren. Kompletter Sound weg. Glücklicherweise konnte ich mich mit einer früheren Systemwiederherstellung behelfen. Über das "alte" Windowsupdate habe ich den Realtek-Treiber jetzt ausgeblendet.

    Gerd

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    CharlesEd
    Standardavatar

    Automatisches Update schwer verdaulich

    Hast du nach der Deinstallation des Realtek auch einen "richtigen"Neustart gemacht. Ich meine,nicht nur mit der "Fast Startup"Einstellung in den Poweroptions ? Manchmal muss das System wirklich ganz und gar herunterfahren und sich beim Neustart neu richten. Darum bin ich zb. auch kein Freund von "Fast Startup"und habe es nie aktiviert.
    Ich glaube,man kann aber diesen totalen Shutdown auch erzwingen,wenn man beim runterfahren gleichzeitig die SHIFT Taste gedrückt hält.( oder war das nun CTRL ?)
    Charles

  4. #13
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Automatisches Update schwer verdaulich

    Den vollständigen Neustart kann man auch erzwigen, wenn man an "Ausführen" (WIN+R drücken) den Befehl: shutdown /g /t 00 eingibt und auf Ok klickt. Der Rechner wird sofort komplett neu gestartet. Also vorher auch alle Programme schliessen oder zumindest die offenen Dateien speichern.

  5. #14

    Automatisches Update schwer verdaulich

    Zitat Zitat von CharlesEd Beitrag anzeigen
    Hast du nach der Deinstallation des Realtek auch einen "richtigen"Neustart gemacht.
    Ich habe Windows ganz normal über das Menü "Neu Starten" beendet. Den "vollständigen" Neustart kannte ich bisher nicht. Danke (auch an areiland) für die Tipps. Werde sie bei nächster Gelegenheit ausprobieren.

    Gerd


Automatisches Update schwer verdaulich

Automatisches Update schwer verdaulich - Ähnliche Themen


  1. automatisches Update 9868/9879: Durch den heraus gelegten SATA-Kombianschluss wechsle ich problemlos das OS und so auch eine 9860-Installation, die bewusst nicht manuell "geupdatet"...