Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

Diskutiere Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; AIMP hast Du portabel? Vlt. ist das das Problem im Zusammenhang mit dem Kontext-Menü. Installiere es doch fest. Ja, es gibt eine Option beim Installieren ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28
  1. #21
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
    System
    Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last


    AIMP hast Du portabel? Vlt. ist das das Problem im Zusammenhang mit dem Kontext-Menü. Installiere es doch fest.
    Ja, es gibt eine Option beim Installieren / Kopieren, ob es protabel sein soll oder installiert.

    Hast Du nach der Veränderung einen Neustart gemacht?
    Von Aimp, ja, jedesmal, von Win, nein.

    Ist die Version von AIMP aktuell?
    Ja, die neuste Version.

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Avatar von runit
    Version
    .............1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Ich meinte einen Win-Neustart, denn die Veränderung im Kontext-Menü muss registriert werden, damit sie wirksam wird, denke ich. Wie ich zuletzt schrieb, aus dem Autostart nehmen ist keine Option für Dich? Welchen Grund gibt es, den im Autostart zu haben? Die Entfernung aus dem Autostart sehe ich als Lösung. Denn ist das Programm nicht aktiv, kann es den Explorer nicht stören, wenn, wie Du geschrieben hast
    Wenn ich Aimp beende, geht auch die Last von WE weg.
    zutreffend ist.

    Alternativ würde ich eine feste Programm-Installation testen, ob diese problemfrei entgegen der portablen Version arbeitet.

  4. #23
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 x64 Core (Single Windows 10 x64 Home V10.00 Build 17134
    System
    Acer Aspire E 15 (Acer E5-573) - internal drive: 256 GB SSD - KINGSTON RBU-SC150S37256GD

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Nimm ihn sonst aus dem Autostart raus und starte ihn bei Bedarf manuell. - oder warum hast Du den im Autostart? - finde ich ungewöhnlich. Mein Player startet nur, wenn ich ihn auch individuell just in time nutze.
    Der sollte auch nicht im Autostart sein, kann ihn da auch nicht finden. Wo siehst Du ihn da denn?

    Wie ich im Aimp Forum lese ist dir die Installierte Version eingefroren.
    Die portable Version, ja, das stimmt, tut sie immer wieder.

    Ist deine Signatur hier im Forum noch aktuell oder hast du Windows auf dem aktuellen Stand?
    Müßte auf dem neuesten Stand sein:
    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last-lf28hwe.png

    Könnte auch was mit nicht passenden / aktuellen Treibern zu tun haben.
    Es werden im Gerätemanager keine Update-Hinweise angezeigt, falls ich recht sehe.

    Ich meinte einen Win-Neustart, denn die Veränderung im Kontext-Menü muss registriert werden, damit sie wirksam wird, denke ich.
    Aber sie war ja wirksam unmittelbar nach Deaktivierng / entfernen des Kreuzes in dem Kästchen, selbst ohne Neustart von Aimp.

    Wie ich zuletzt schrieb, aus dem Autostart nehmen ist keine Option für Dich?
    Doch, doch, kann Aimp dort - C:\Users\Acer\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\St art Menu\Programs\Startup - aber nicht finden, würde es sonst entfernen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Die Entfernung aus dem Autostart sehe ich als Lösung. Denn ist das Programm nicht aktiv, kann es den Explorer nicht stören, wenn, wie Du geschrieben hast
    Ja, aber genügte es dazu nicht, es einfach zu schließen, dann ist der Computer ja wieder schnell(er), also egal, ob Aimp über Autostart starten würde oder ich ihn manuell starte; wird er geschlossen ist der Computer schnell(er), egal wie Aimp gestartet wurde.

    Alternativ würde ich eine feste Programm-Installation testen, ob diese problemfrei entgegen der portablen Version arbeitet.
    Ja, würde ich dann probieren. Warum könnte die installierte besser laufen als die portable?

  5. #24
    Avatar von runit
    Version
    .............1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic 630

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Ja, würde ich dann probieren. Warum könnte die installierte besser laufen als die portable?
    Das Programm selber läuft wohl nicht besser oder schlechter. Nur im Kontext mit Win könnte es besser laufen, da es dann registrierte Einträge gibt, mit denen Win dann vlt. optimaler umgehen kann. Ob das einen Unterschied macht, weiß ich nicht. Ich würde es aber mal ausprobieren - wenn nicht das Entfernen aus dem Autostart schon die Lösung ist.


    Autorun ist in den Einstellungen aktiviert. Siehe mal mit dem Tool "autoruns" nach. Da siehst Du wirklich alle Einträge und kannst sie deaktivieren oder entfernen.

    https://technet.microsoft.com/de-de/.../bb963902.aspx

  6. #25
    Joern
    Standardavatar

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    @Biff
    Treiber findest du NUR beim Hersteller deines Mainboards oder Rechners. Im Gerätemanager wird nur in einer Windows Datenbank gesucht. Das sind Standard Treiber die nur die Grundfunktion deiner Hardware gewährleisten.

  7. #26
    Avatar von IT-SK
    Version
    1903 Pro 64 bit Build 18362.116
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Hier wäre der Link:
    https://www.acer.com/ac/en/US/conten...oduct/5977?b=1

    Ich würde die Portable von Aimp mal entfernen, schauen ob sich nicht doch irgendwo etwas von Aimp eingetragen hat, Neustart und es dann erneut installieren mit den entsprechenden entfernten Haken.
    Vielleicht hat sich da durch das Upgrade etwas Murks ergeben, warum auch immer.

  8. #27
    amateur
    Standardavatar

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Hatte das selbe Problem jetzt das zweite mal:

    Ursache:
    Explorer hat wohl ein Problem mit manchen Dateien am Desktop.

    Die einfache Lösung:
    Alle Dateien dort löschen bzw. irgendwo anders hin verschieben (Verknüpfungen machen wohl keine Probleme). Hat bei mir gerade die Prozessorlast für den Explorer sofort wieder von konstant 35% auf fast 0% reduziert.

    Viel Glück!

  9. #28
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

    Das Problem sind aber eher Erweiterungen, die sich in den Explorer eingeklinkt haben und für die ihnen zugeordneten Dateitypen Voransichten erstellen. Das reicht von PDF-Tools bis hin zu Virenscannern und wird von uns immer wieder festgestellt.


Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last

Windows Explorer erzeugt recht hohe CPU-Last - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Pro 64 Bit sppsvc.exe hohe CPU Auslastung: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem PC. Immer wieder sporadisch startet der Prozess sppsvc.exe und lastet die CPU zu 50% aus (Intel Celeron...



  2. Windows 10 hohe CPU Auslastung durch Systemunterbrechungen: Hallo, ich benutze einen Acer Aspire 574g (i7 6500u, GeForce 920, 8 GB DDR3 1600 MHz, 500GB HDD)Notebook mit Windows 10 Home und habe bei dem Task...



  3. Windows 10 - System Prozess verursacht hohe CPU last - ACPI.sys+0x23270: Hi alle zusammen seit 3 Wochen hab ich das Problem das wen ich ein Spiel starte es noch flüssig läuft dan aber nach 5 min ungefähr läuft es nur noch...



  4. msiexec.exe verursacht bei Windows 10 manchmal hohe CPU Last: Ich habe es leider immer wieder mit einer msiexec.exe zu tun, die meinen PC dermaßen auslastet. Nicht mehr schön. Wenn ich die über den Taskmanager...



  5. „Systemspeicher und komprimierter Speicher“ Prozess verursacht bei Windows 10 hohe CPU Last: Wie oben steht würde ich gerne wissen wie ich den Prozess beende oder was der macht. Der belastet meine CPU mit teilweise 30-40%. Das ist schon...


Sucheingaben

windows explorer cpu auslastung

windows explorer hohe cpu auslastung

win 10 sehr langsam explorer.exe

systemunterbrechung CPU explorer.exe
windows 10 explorer exe zieht viel cpu
windows explorer immer 20
windows 10 explorer 50
windows explorer braucht viel cpu
explorer.exe hohe cpu auslastung windows 10
explorer win 10 hohe cpu auslastung überprüfen
windows explorer 50 prozessorauslastung
Microsoft.Advertising.Xaml deinstallieren
pc hohe CPU bei windows explorer
systemunterbrechungen dauerlast
windows explorer high cpu browsing
explorer high cpu
Windows explorer hohe auslastung aktualisiert ständig
windows explorer hohe auslastung
windows 10 Windows explorer keine Rückmeldung hohe CPU Last
windows explorer benötigt 50 cpu win10
windows explorer windows 10 hohe cpu
win 10 explorer hohe prozessor last
windows 10 explorer hohe cpu auslastung
explorer hohe cpu-last
windows explorer hohe cpu