WIN 10 Sicherung

Diskutiere WIN 10 Sicherung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, habe am Wochenende von Win 7 auf Win 10 aufgerüstet. Habe Problem mit der WIN 10 eigenen Dateiensicherung. Ich möchte wie bisher nur die ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1

    WIN 10 Sicherung

    Hallo,
    habe am Wochenende von Win 7 auf Win 10 aufgerüstet.
    Habe Problem mit der WIN 10 eigenen Dateiensicherung.
    Ich möchte wie bisher nur die Outlook Datei outlook.pst sichern.
    Bei der Eingabe des Pfad c:\users\benutzername\appdata\local\microsoft\outl ook\outlook.pst
    Habe ich Probleme. Bei der Ordnerauswahl in der Sicherung komme ich nur bis“outlook“. Im Explorer ist alles vorhanden.
    Dort wird dann nur RoamCache angezeigt. Der Ordner ist leer.
    Was mache ich falsch?


    Gruß
    Jürgen

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast
    Standardavatar

    WIN 10 Sicherung

    MS hat keine eigene Datensicherung. Sie sichert nur Systemdateien zur Wiederherstellung. Du benötigst dafür ein externes Backup-Programm.

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    WIN 10 Sicherung

    Es reicht doch aus, den Ordner c:\users\benutzername\appdata\local\microsoft\outl ook\outlook.pst einfach nur weg zu kopieren und im Bedarfsfall die Outlook.pst wieder zu importieren. Wenn das die einzige Datei ist, die gesichert werden soll, dann muss man sich doch nicht verbiegen.

  5. #4

    WIN 10 Sicherung

    Außerdem stimmt es nicht, dass W10 keine eigene Datensicherung hat.
    Zum Einen ist da die Systemabbildsicherung, die ein Image des Systems anlegt, und zum Anderen ist das der "Dateiversionsverlauf", der eine permanente Sicherung auf einer externen Platte erstellt.
    Der Dateiversionsverlauf sichert zwar "nur" die Bibliotheken, man kann aber eigene Bibliotheken anlegen und dieser beliebige Ordner hinzufügen. Diese werden dann auch in die Sicherung mit einbezogen.
    Klappt bei mir einwandfrei.

  6. #5
    Gast
    Standardavatar

    WIN 10 Sicherung

    @dau, wenn Du jetzt erzählen willst, dass Win10 eine Backup-Funktion hat, na hgw.

    @areiland hat eine funktionierende Extra-Lösung genannt.

  7. #6

    WIN 10 Sicherung

    Ja, genau das will ich damit sagen. Hast Du ein Problem mit der Aussage?

  8. #7
    Gast
    Standardavatar

    WIN 10 Sicherung

    Ja, weil sie falsch ist.

    Da musst Du nur auf das Datenvolumen einer jeden "Sicherung" schauen um nachvollziehen zu können, dass nur system relevante Dateien gesichert werden. Mit einem Backup hat das gar nichts zu tun.

    Der Dateiversionsverlauf sichert zwar "nur" die Bibliotheken, man kann aber eigene Bibliotheken anlegen und dieser beliebige Ordner hinzufügen. Diese werden dann auch in die Sicherung mit einbezogen.
    Das mag richtig sein, wenn Du das schreibst. Aber wer macht das denn im Normalfall? Und hat das was mit dem Thema zu tun?

  9. #8

    WIN 10 Sicherung

    Natürlich hat das was mit dem Thema zu tun. Es geht schließlich um eine Datensicherung.

    Und was bitte meinst Du damit, das hat nichts mit einer Datensicherung zu tun.
    Die Systemabbildsicherung macht genau das, was sie sagt. Sie sichert die Platte(n) komplett in einem Systemabbild. Was ist daran keine Datensicherung.
    Ebenso der Dateiversionsverlauf. Der sichert die Nutzerdaten und zwar permanent und mit einem Versionsverlauf. Bedeutet, dass beliebige Versionen zurückgespielt werden können. So etwas sucht man bei manchen selbsternannten kostenpflichtigen Backupprogramm sogar vergebens. Außerdem verschlingen die meist nocht jede Menge Systemresourcen, während man vom "Dateiversionsverlauf" schlicht überhaupt nichts merkt.

    Sag mal: Was hast Du denn eigentlich für ein Problem? Mach Dich doch erst mal über die Stichworte schau, was so dahinter steckt, bevor Du urteilst. Was bitte fehlt Dir an den systemeigenen Tools?

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von blende8
    Version
    Pro 64 bit
    System
    i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)

    WIN 10 Sicherung

    Als ich noch mit Outlook gearbeitet habe (Schei$$ Programm btw.), habe ich die .pst Mailordner auf D: gespeichert.
    Den Ort kann man unter Kontoeinstellungen - Email - Ordner wechseln einstellen.
    So hat man nicht das Problem, dass die auf C: rumliegen.

  12. #10

    WIN 10 Sicherung

    Selbst wenn @nautik nur ein C: hat, so doch auf jeden Fall die "Eigenen Dateien". Legt man die Datei dann z.B. nach "Dokumente", so befindet sie sich in einer Bibliothek und kann mit dem Dateiversionsverlauf problemlos gesichert werden.


WIN 10 Sicherung

WIN 10 Sicherung - Ähnliche Themen


  1. WIN 10 Preview, Laptop mit vorinstalliertem WIN 8, wie auf WIN 10 wechseln?: Hallo zusammen, ich stehe vor folgendem Problem: Da der Laptop (Samsung np355v5c- s05de) mit WIN 8 einige Macken und ein unhandliches...



  2. Sicherung bricht bei Akkubeterieb ab!: Ich schiere meine Dateien im Dateiversionsverlauf auf eine separate platte an USB. Bei Batteriebetrieb setzt diese Sicherung einfach aus???



  3. Sicherung von Windos 10 auf einem externen Datenträger?: Ich habe von Windows 7 auf Windows 10 geupdatet. Windows 7 war auf dem PC, als ich ihn gekauft habe, schon oben. Also eine legale Version. Meine...


Sucheingaben

permanent-sicherung dateien

sicherung von appdata

Win10 Backup leer

wird ordner Roaming bei systemabbild mitgesichert