Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

Diskutiere Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe mal eine Frage, lässt sich der Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren. Man kann ihn über alle Einstellungen Update und Sicherheit zwar ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von kallepirna
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    I5-4440,12 GB, Nvidia Geforce GT 640

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    Ich habe mal eine Frage, lässt sich der Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren. Man kann ihn über alle Einstellungen Update und Sicherheit zwar Deaktivieren, er schaltet sich aber selber immer wieder ein. Steht auch so dort. Möchte nicht das er mit meinem Virenprogramm kollidiert bzw. das die sich gegenseitig behindern. mfg.kallepirna

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    Dein Antivirenprogramm, wenn es Windows 10 kompatibel ist, deaktiviert den Defender. Es sei du hast was bei der Installation falsch gemacht.

  4. #3
    Heinz
    Standardavatar

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    Wenn er sich immer wiedr selber aktiviert,so stimmt was nicht mit deiner Antivirinstallation. Was ist es denn für ein Programm? Ist vielleicht gar nicht kompatibel!

  5. #4
    Threadstarter
    Avatar von kallepirna
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    I5-4440,12 GB, Nvidia Geforce GT 640

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    Seit der Built 10 565 steht unter Echzeitschutz zu lesen "du kannst ihn Abschalten (Deaktivieren) aber nach einiger Zeit Aktiviert er sich Automatisch wieder. Deswegen kommt sehr oft die Meldung Ihr Computer muss auf möglich Bedrohungen Überprüft werden oder so ähnlich. Das Nervt naja vielleicht ist es nur ein Fehler der noch behoben wird. Ist auch bei Build 10576 so, bei der erstenVersion Windows 10 war es nicht. mfg.kallepirna

  6. #5

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    im Registryschlüssel
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Win dows Defender
    den Eintrag "DisableAntiSpyware" auf "1" setzen.
    Wenn der Schlüssel nicht vorhanden ist leg ihn an.

    Danach war bei mir der Defender dauerhaft deaktiviert.

  7. #6
    Threadstarter
    Avatar von kallepirna
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    I5-4440,12 GB, Nvidia Geforce GT 640

    Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

    Danke JangoF!
    Dein Tipp hat geholfen, alles wieder gut. mfg.kallepirna


Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren

Windows Defender im Windows 10 dauerhaft Deaktivieren - Ähnliche Themen


  1. Bildschirmtastatur poppt ständig auf und lässt sich nicht dauerhaft deaktivieren: Liebe Community, seit ich WIN10 drauf habe (von 8.1) poppt bei mir jedes mal die Bildschirmtastatur auf, wenn ich irgendwo Text schreiben will...



  2. Windows 10: OneDrive dauerhaft deaktivieren/aktivieren: Nicht jeder nutzt sein Windows 10 mit dem Cloud-Konto OneDrive. Wenn man dieses nicht benötigt oder einfach nicht mehr sehen möchte, gibt es...



  3. FN- Taste am PC! dauerhaft aktivieren und deaktivieren.: ich habe in Windows 10 eine Einstellung gefunden, mit der ich an meinem PC (nicht Notebook!) die FN-Taste dauerhaft aktiviert habe. Leider weis ich...



  4. Defender: Vollständiger Scan lässt Defender abstürzen: Ich fahre jetzt seit einigen Jahren sehr gut mit der Windows-eigenen Anti-Viren-Lösung Defender und möchte eigentlich auch weiterhin keinen...



  5. Windows 10 Dauerhaft volle RAM: Hallo, ich habe mir vor einiger Zeit mein PC von Win 7 auf Win 10 upgeradet. Nun was mir sofort aufgefallen ist, dass die Ram ab dem Systemstart...