Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

Diskutiere Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10 im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo ist es möglich von WIN 7 direkt auf WIN 10 umzusteigen? Funktionieren die WIN 7 Programme bzw. ältere Programme dann auch noch?...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Hermann1708
    Standardavatar

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Hallo ist es möglich von WIN 7 direkt auf WIN 10 umzusteigen?

    Funktionieren die WIN 7 Programme bzw. ältere Programme dann auch noch?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    CharlesEd
    Standardavatar

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Zur ersten Frage: Ja ! Du musst das Vorbereitungstool von Microsoft installiert haben und dann wird dir das Upgrade via Windows Update angeboten! Doch dein Windows 7 wird danach weg sein. Programme und persönliche Dinge sollen übernommen werden und es soll eine "Rollback"Fuktion geben. Ich sage bewusst "Soll"da ich bis jetzt im Forum noch kein Feedback gelesen hab,von Leuten,die es gemacht haben. Du solltest also genau wissen,was du tust,dein Win 7 gegen eine Win 10 Pre zu tauschen.
    Was die zweite Frage betrifft:
    Bei "sehr älteren"Programmen sehe ich etwas dunkelgrau. Neuere Programme,die auch mit Windows 8 kompatibel wären,würden wohl auch auf Windows 10 laufen. Es kommt auf den Versuch an. Wie gesagt,Windows 10 ist noch nicht fertig !
    Charles

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Ausserdem wäre anzuraten, dass man den Virenscanner und Programme, die in Systemfunktionen eingreifen, deinstalliert bevor man das Update anstösst. Denn gerade die können zu Problemen beim Update führen - was darin gipfeln könnte, dass weder Windows 7 noch Windows 10 korrekt funktionieren.

    Hier: Update Vorbereitungstool für Windows 7 der Link zum Update Vorbereitungstool für Windows 7.

    Und auch von mir noch mal der Hinweis: Die Windows 10 TP ist noch nicht für den Einsatz auf produktiv genutzten Rechnern geeignet. Also bitte nur dann das Update installieren, wenn man für sensible Geschichten (Onlinebanking, vertrauliche E-Mail etc.) einen Rechner mit einer für den Verkauf freigegebenen Windows Version ab Windows Vista hat.

  5. #4
    Standardavatar
    System
    Intel Core i5-2320CPU , Grafikkarte NvidiaGeForce GT 630

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Auch wenn im Forum schon der Hinweis nachzulesen ist - VORSICHT bei Onlinebanking, wenn du nur W 10 haben willst, denn es ist immer noch keine Vollversion - dies solltest du bedenken.

  6. #5
    CharlesEd
    Standardavatar

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Wobei auch bei einer Vollversion immer äusserste Vorsicht bei Onlinebanking angesagt ist !!

  7. #6
    Standardavatar
    System
    Intel Core i5-2320CPU , Grafikkarte NvidiaGeForce GT 630

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Das Netz birgt viele Risiken, meint ein Neuling im Umgang mit dem Netz, unabhängig von Online Banking. Man kann nicht vorsichtig genug sein.
    Und der PC hat sicher auch seine Tücken, wie ich gelesen habe.

  8. #7
    Standardavatar
    Version
    Stehe vor download

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Guten Morgen,

    ich beabsichtige, meinen sehr leistungsfähigen Acer Laptop aufzurüsten - mit einer großen SSD. Darauf würde ich gerne gleich WIN 10 Pre installieren. Ihc würde den Lapi in den nä. Monaten nur als "Spielzeug" nutzen, bis das echte WIN 10 da ist.

    Nun ist halt die Frage, kann ich WIN 10 auf die nackte SSD laden - und wie bekomme ich dann die kostenlose Vollversion innerhalb eines Jahres, wenn es kein Update von WIN 7 ist. Den Produktschlüssel von WIN 7 habe/hätte ich natürlich parat.

    Frage eben: Sollte ich nicht doch nochmal WIN 7 auf der SSD installieren und die WIN 10 nur zunächst daneben......Vremutlich gehts auch gar nicht anders !?
    Wie gesagt, ich brauche den Lapi in nächster Zeit nicht echt zur Arbeit, läuft alles über Terra "Kiste".

    Schönen Tag und vielen Dank schon mal.

    W.

  9. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Der Umstieg auf die kostenfreie Version von Windows 10 wird auch von der Preview aus möglich sein. Du würdest so also so auch noch die Windows 7 Lizenz nutzbar behalten.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    CharlesEd
    Standardavatar

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Hallo Areiland

    Ich merke,ich werde oft mit einem Auffassungsproblem konfrontiert und weiss auch selbst nicht genau,wie es nun ist. Folgendes: Gehe ich recht in der Annahme,dass:
    1. Das frei Windows 10 unbedingt an den Besitz eines gültigen Win 7 oder 8 Key's gekoppelt ist ?
    2. Also Beispiel: Jemand kauft ein neues leeres Notebook(oder mit DOS) und will Windows 10 darauf installieren. Wird dies auch gratis sein und bleiben ?
    3. Das momentan erhältliche Windows Update, ist und bleibt nur frei,wenn man Windows 7 ersetzt,aber nicht,wenn man es neben Windows 7 als zweites System verwenden will. ?
    Tut mir leid,wenn die nach etwas idiotischen Fragen aussieht,aber ich weiss es wirklich nicht so genau, denn es scheint,dass in den Medien dieses Thema noch etwas bedeckt behandelt wird. Vielleicht gibt es ja auch noch keine klaren Antworten dazu?
    Charles

  12. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10

    Tatsächlich gibt es derzeit gar keine konkreten Informationen, wie MS dies handhaben wird. Ich gehe aufgrund meiner Erfahrung mit dem Upgrade auf Windows 8 davon aus, dass die Insider den Nutzern von 7 und 8 gleichgestellt werden und direkt von der TP auf das Release gehen können.

    Damit hätten sie eine geschenkte Vollversion. Beim Upgrade auf Windows 8 waren die Previews ja ebenfalls voll upgradeberechtigt. Die Nutzer der Previews bekamen so eine volle Lizenz praktisch geschenkt, denn ihre Windows 7 Lizenz verlor ihre Gültigkeit nicht.

    Warum sollte MS in diesem Fall anders verfahren?


Direktaufstieg von WIN 7 auf WIN 10