Bildvorschau im Kontextmenü

Diskutiere Bildvorschau im Kontextmenü im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Alex, Ja, genau das ist das Problem. An erster Stelle (und bei einem Doppelklick) wird bei Dir das Bild mit der Fotoanzeige geöffnet. Wer ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1709
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo Alex,

    Ja, genau das ist das Problem. An erster Stelle (und bei einem Doppelklick) wird bei Dir das Bild mit der Fotoanzeige geöffnet.

    Wer aber sehr viel Bilder bearbeitet, der möchte vermutlich aber an erster Stelle das Bild mit dem Fotoeditor öffnen. Trotzdem ist die Vorschau über die Fotoanzeige wichtig, denn über sie kann man zum Beispiel entscheiden, welches Bild ich als nächstes zum Bearbeiten geöffnet werden soll. Das ging ja bis jetzt auch, aber unter Windows 10 nur über den kleinen Umweg "Öffnen mit > Windows Fotoanzeige". Mit der in meinem letzten Beitrag verlinkten Änderungsmöglichkeit hat man nun für Bilddateien im Kontextmenü den zusätzlichen Eintrag "Bildvorschau". Diesen hat Opa Klaus und auch ich sehr vermisst.

    MfG, kodela

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo kodela,

    ich habe mal eben bei mir geschaut. Da ist im Kontext-Menü "Vorschau" vorhanden.

    Name:  vorschau.jpg
Hits: 88
Größe:  5.2 KB

    Bei Klick auf Vorschau wird das Bild dann in meinem Foto-Manager entsprechend angezeigt-

    Wenn ich mehr mit Bildern machen möchte, arbeite ich eh nicht über den Explorer, sondern öffne meinen Foto-Manager, wo ich gleich zig Mini-Bilder des jeweilig geöffneten Ordners in einer Vorschau zur Auswahl sehe. Vielleicht solltest Du auch mal nach einer komfortableren externen Lösung zur Verwaltung und Ansicht Deiner Bilder schauen.

  4. #13
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1709
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo runit,

    ja, genau so wie bei Dir sah bei mir unter Windows 7 der obere Teil vom Kontextmenü für Bilddateien aus. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich unter Windows 10 einmal die "Vorschau" in der ersten Zeile, so wie es Alex zeigte. Das habe ich aber gleich wieder geändert, denn der erste Eintrag muss "Öffnen" sein. Jetzt sieht bei mir das Kontextmenü so aus:

    Name:  Bildvorschau.png
Hits: 93
Größe:  5.6 KB

    Und das funktioniert auch in meinem Sinne bestens.

    Ich könnte natürlich auch mit dem Fotomanager (Organizer) arbeiten, aber der ist mir zu aufgebläht und keineswegs komfortabler. Aber das ist eben nur meine persönliche Ansicht und Empfindung.

    MfG, kodela

  5. #14

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo Alex,
    ich hab hier ein ganz jungfräuliches 10 auf dem Zweitrechner, dort gibt es von Haus aus den Punkt Vorschau nicht im Kontext.
    Du hast das bei dir vielleicht schonmal geändert ...
    Kodelas Reg-Schlüssel funktioniert dann aber.

  6. #15
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Zitat Zitat von Michael Beitrag anzeigen
    Hallo Alex,
    ich hab hier ein ganz jungfräuliches 10 auf dem Zweitrechner, dort gibt es von Haus aus den Punkt Vorschau nicht im Kontext.
    Du hast das bei dir vielleicht schonmal geändert ...
    Kodelas Reg-Schlüssel funktioniert dann aber.
    ... bei mir ist es ebenso.

  7. #16
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1709
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo,

    weil ich schon beim Kontextmenü für Bilddateien bin, habe ich auch gleich nach einer Möglichkeit gesucht, den Eintrag "Als Desktophintergrund festlegen" zu entfernen. Das ist eine Option, die man eher sehr selten in Anspruch nimmt. Dafür fand ich bei Deskmodder.de eine Änderung der Registry:

    "Als Desktophintergrund festlegen" entfernen

    Jetzt suche ich nur noch eine Möglichkeit zum Entfernen des Bearbeiten-Eintrages für Bilddateien. Die öffnet man ja entweder mit einem Editor und betrachtet sie mit einem Viewer. Weitere Zugriffsnotwendigkeiten sehe ich nicht.

    Auch dafür habe ich irgendwo den Hinweis gefunden, in der Registry unter

    HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\image\she ll

    den edit - Schlüssel zu entfernen. Nach einer Sicherung probierte ich es als "Normaluser" aus und machte die erstaunliche Feststellung, dass bei einer Anmeldung als Admin der Eintrag "Bearbeiten" im Kontextmenü für Bilddateien fehlt, so wie ich es wollte. Aber wenn ich als "Normaluser" angemeldet bin hat sich nichts verändert. Hier wird die Option "Bearbeiten" nach wie vor angeboten.

    Warum ist das so und wie lässt sich das ändern?

    MfG, kodela

  8. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #17
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Bildvorschau im Kontextmenü

    @kodela,

    lies mal hier - weiter unten sind 2 Hilfs-Tools genannt. Angewendet habe ich die ganzen auf der Seite genannten Dinge noch nicht, sollten aber für Dich zielführend sein.

    Windows: Kontextmenü-Einträge aufräumen - PCtipp.ch

  10. #18
    Avatar von kodela
    Version
    Windows 10 Home, x64, Build 1709
    System
    i7 950, 12 GB, GTX 580

    Bildvorschau im Kontextmenü

    Hallo runit,

    vielen Dank für Deinen Hinweis. ShellMenuView64 hat mir gezeigt, dass die Bearbeiten-Option von Photoshop stammt und führte mich dann auch an die Stelle in der Registry, an der ich den entsprechenden Eintrag löschen konnte. Damit habe ich einen völlig unnötigen Eintrag im Kontextmenü für Bilder weniger.

    MfG, kodela


Bildvorschau im Kontextmenü

Bildvorschau im Kontextmenü - Ähnliche Themen


  1. Kontextmenü: Formatieren löschen/deaktivieren: Gibt es in Windows 10 eine Möglichkeit, den Menüeintrag "Formatieren" für Datenträger zu entfernen oder zu deaktivieren? Leider finde ich weder in...



  2. Kontextmenü bei mp3 Dateien: In früheren Windows Versionen konnte man bei den mp3 Dateien die ID Tag noch unter Eigenschaften - Detail zum Ändern und Bearbeiten auswählen. Jetzt...


Sucheingaben

Bildvorschau im Windows 10 Kontextmenü

windows 10 kontextmenü vorschau

bilder drehen Kontextmenü

windows 10 explorer kontextmenü bilder

Stichworte