Regelmäßige PC-Wartung

Diskutiere Regelmäßige PC-Wartung im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Zitat von MSFreak Der Dateiversionsverlauf macht das ohne dass du was tun muss, standardmäßig Stündlich. OK, danke für den Tipp. Das kannte ich noch gar ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28
  1. #11
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    Der Dateiversionsverlauf macht das ohne dass du was tun muss, standardmäßig Stündlich.
    OK, danke für den Tipp. Das kannte ich noch gar nicht.
    Das hier aus der Beschreibung scheint mir aber ein Nachteil zu sein:
    "Der Dateiversionsverlauf sichert nur Kopien Ihrer Dateien aus den Ordnern für Dokumente, Musik, Bilder, Videos und den Desktop sowie die OneDrive-Dateien, die offline auf Ihrem PC zur Verfügung stehen."


    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    Und was hältst du von einem Systemimage? Die Systemabbildsicherung ist ebenfalls in Windows integriert.
    Meinst Du, dass ich einmal am Tag so ein Systemimage machen soll?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Heinz
    Standardavatar

    Regelmäßige PC-Wartung

    Bei mir sieht die Wartung ganz ähnlich aus.Zusätzlich lösche ich noch etwa wöchentlich den Browserverlauf im Edge und lass mal den Malwarebytes laufen(auch wenn das ein Fremdtool ist) um zu sehn,ob sich da was eingeschlichen hat.

  4. #13
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    Malwarebytes? Was ist das denn?
    Meinst Du das MRT von Microsoft?
    Das gibt es ja auch noch unter Windows 10.

  5. #14
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    @Ingo,

    OK, danke für den Tipp. Das kannte ich noch gar nicht.
    Das hier aus der Beschreibung scheint mir aber ein Nachteil zu sein:
    "Der Dateiversionsverlauf sichert nur Kopien Ihrer Dateien aus den Ordnern für Dokumente, Musik, Bilder, Videos und den Desktop sowie die OneDrive-Dateien, die offline auf Ihrem PC zur Verfügung stehen."
    Das stimmt nur zu Teil. Der Dateiversionsverlauf sichert im Grunde genommen nur die Bibliotheken. aber du kannst jeden Ordner zu den Bibliotheken zuführen und wird somit gesichert. Aber auf eins muss du achten, der Dateiversionsverlauf benötigt ein externes (oder internes) Laufwerk, soweit so gut, aber in den Bibliotheken dar kein Verweis (Link) zu diesem Laufwerk sein. Ist dieses Laufwerk partitioniert, muss die erste Partition zugewiesen werden.

    Die Systemabbildsicherung würde ich (ich mache es so) einmal im Monat machen, je nachdem wie viel du am System änderst.

  6. #15
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    Hmmm OK.

    Meine Taktik:
    * Täglich zum Feierabend meine Robocop-Batch-Datei per Doppelklick anwerfen. Das dauert dann ca. 30-60 Sekunden.

    Und falls mein System mal unlösbare Probleme mache sollte oder so, setzte ich es wieder komplett neu auf.
    Musste ich seit Windows XP aber nie wieder machen.
    Und das ist echt schon seeeehr lange her.

  7. #16
    Heinz
    Standardavatar

    Regelmäßige PC-Wartung

    Nein ich meine nicht das MRT aber das ist auch gut um gelegentlich einen Quickscann zu machen. Malwarebytes betrachte ich als gute Ergänzung zum Windows Defender.

  8. #17
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    Unter W7 hatte ich:
    * Microsoft Security Essential
    * GData Antivirus (nur den Virenscanner, nicht das ganze andere Gedöns)
    * MRT
    * Brain.exe

    Jetzt unter W10 habe ich:
    * Defender
    * MRT
    * Brain.exe 2.0

    MRT lass ich jeden Sonntag einmal komplett prüfen.
    Dauert bei mir "nur" ca. 30 Minuten oder so.

    Ich surfe auch nicht so sehr auf dubiosen Seiten herum.
    Klar guck ich mir mal die eine oder andere unbekleidete Dame an
    Aber auch das nur wohldosiert auf gaaanz wenigen Seiten.
    Und alle Seitenwarnungen von Google, den Browsern usw. respektiere ich penibel.

    Ich hoffe, dass das soweit ausreichend ist

  9. #18
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    ... dann in Zukunft viel Erfolg mit Windows 10

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Regelmäßige PC-Wartung

    @HAL1138
    Schau Dir mal diesen Thread hier: Windows mit Wartungsmodus an.

  12. #20
    Threadstarter
    Avatar von HAL1138
    Version
    Windows 10 Pro 64-bit
    System
    Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD

    Regelmäßige PC-Wartung

    Oh ja super, das schaue ich mir an.
    Ich werde mir dann evtl. auch so eine Batch-Datei erstellen.

    Hast Du meine eigentlich Nachricht bekommen?


Regelmäßige PC-Wartung

Regelmäßige PC-Wartung - Ähnliche Themen


  1. Windows 10: Technical Previews sind mit Verfallsdatum versehen - regelmäßige Aktualisierung notwendig: Microsoft hat kürzlich bestätigt, dass die jeweiligen Builds der Windows 10 Technical Preview mit einem Verfallsdatum versehen sind, wodurch Updates...


Sucheingaben

superfetch

backup mit windows 10 bordmittel

regelmäßige wartungsarbeiten am pc sind

pc wartung tipps

Stichworte