Recovery Partition selbst erstellen?

Diskutiere Recovery Partition selbst erstellen? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Bei meinem Vaio PCM12M1E habe ich erfolgreich Win10 installiert und will die Win7Starter Edition sicher nicht mehr haben. Die Performance des Gerätes ist für meine ...


+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home 32-bit
    System
    AMD X4 925, 4GB, AMD Radeon HD 6450

    Recovery Partition selbst erstellen?

    Bei meinem Vaio PCM12M1E habe ich erfolgreich Win10 installiert und will die Win7Starter Edition sicher nicht mehr haben.
    Die Performance des Gerätes ist für meine Bedürfnisse als Reise PC völlig ausreichend, aufgerüstet auf SSD250GB und 2GB RAM.

    Nun gibt es da noch die alte (versteckte) Recovery-Partition. Kann durch F10 aktiviert werden.

    Daher die Frage:

    kann ich die Versteckte Partition löschen (z.B. mit EaseUS), den Platz C: zuschaufeln und eine externe Image-Datei anlegen -

    oder gibt es die Möglichkeit so eine Image-Datei vom aktuellen Zustand auf die versteckte Partition zu bringen, so dass dann mit F10 der gesicherte Zustand wie hergestellt wird? Was macht mehr Sinn?

    Gruß
    Christian

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von MSFreak
    Version
    Windows 10 Version 1709
    System
    Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

    Recovery Partition selbst erstellen?

    Eine Systemabbildsicherung über Windows 10 oder andere Programme werden generell auf externe Laufwerke gemacht. Die Recovery-Partition befindet sich physikalisch auf dem gleichen Laufwerk wie Windows. Geht dieses Laufwerk kaputt hat man NICHTS mehr !

  4. #3
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Recovery Partition selbst erstellen?

    Ein Recovery Laufwerk und das enthaltene Image sind nicht identisch mit der Systemabbildsicherung. Man kann das mit der Erstellung einer Recovery und ihrer Integration in den Systemstart zwar stemmen, aber das ist fast nicht zu automatisieren. So dass man daraus sehr schlecht eine Lösung basteln kann, die halbwegs per Batch oder Script funktioniert.

    Da gibt es etliche Faktoren die es verhindern, dass eine passende Recoverypartition berechenbar wird und man dies in einem Rutsch durchführen kann.

    Was die Ausgangsfrage angeht, es ist nicht gesichert, dass man nach dem Update noch in der Lage ist das Recoveryimage der Vorversion brauchbar auf ein Wiederherstellungslaufwerk zu bringen. Von daher wäre es eigentlich schon aus rein praktischen Überlegungen korrekt gewesen, das Wiederherstellungslaufwerk vor dem Update zu erstellen um das Recoveryimage dort hin zu bringen.

    Hier: Windows 10: Wiederherstellungslaufwerk für Notfälle erstellen - so geht´s steht wie man das mit dem Wiederherstellungslaufwerk angeht.

  5. #4
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home 32-bit
    System
    AMD X4 925, 4GB, AMD Radeon HD 6450

    Recovery Partition selbst erstellen?

    Danke für die Antwort und den Link für ein Wiederherstellungslaufwerk. Ich werde dann nach Herstellung eines Wiederherstellungslaufwerks die Recovery-Partition vernichten.
    Gruß
    Christian


Recovery Partition selbst erstellen?

Recovery Partition selbst erstellen? - Ähnliche Themen


  1. Braucht man noch die "alte" Recovery Partition nach Update auf Windows 10?: Hallo, Mir geht in den letzten Tagen die Frage aus dem Titel durch den Kopf. Ich habe Win7 auf dem PC und dieser besitzt eine Recovery Partition....



  2. Them selbst erstellen, is das im Win 10 möglich?: Also ich würde mir gerne ein eigenen Them zusammen stellen, da ich leider so nen fertigen net wirklich herangekommen bin. würde gerne so nen...



  3. Thinkpad recue and recovery: Gerade wollte ich von dem Angebot Gebrauch machen und das Upgrade von W7 auf W10 vornehmen (Lenovo Thinkpad W520). Während des Upgrade kommt die...



  4. Muss ich vor dem Upgrade wirklich erst selbst ein Backup erstellen ?: Guten Tag an alle, wollte eigentlich jetzt, so wie es funktioniert, das Upgrade auf Windows 10 starten und bei Bedarf, falls es nicht gefällt,...



  5. Windows 10: Recovery-USB-Stick erstellen: Es gibt viele Arten, um für den Fall der Fälle eine entsprechende Sicherung zu haben, mit welcher man bei einem Windows-Crash eine Wiederherstellung...


Sucheingaben

windows 10 wiederherstellungspartition erstellen

recovery partition erstellen

windows 10 recovery partition erstellen

wiederherstellungspartition erstellen
windows recovery partition erstellen
recovery auf festplatte erstellen
windows 10 Wiederherstellungspartition anlegen
nach installation von win 10 wiederherstellung Partition fehlt
windows 10 recovery partiton anlegen und füllen
win 10 recovery partition wiederherstellen
windows 10 installieren wiederherstellungspartition einrichte
notebook recovery partition erstellen
windows 10 recovery partition
win 10 recovery stick erstellen
partitionen
lenovo thinkpad win 10 installieren und Recovery erstellen
recovery festplatte erstellen windows 10
Recovery partition erstellen win8.1
reparatur partition erstellen
thinkpad recovery partition erstellen
win 10 recovery partition erstellen
neue recovery partition erstellen
windows re partition erstellen
Recover Laufwerk auf der HD erstwellen
wie erstellen recovery drive